DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2020, 15:08   #691
orthocelsus
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2015
Ort: UBI BENE IBI PATRIA
Beiträge: 455
Standard AW: Panasonic LUMIX G VARIO 3.5-5.6/12-60mm OIS

Zitat:
Zitat von dslr-fanboy Beitrag anzeigen
ABER: Direkt fiel mir aus, dass der Zoomring bei der 25 mm Position eine Art "rutschendes Haken" fühlen lässt.
Also ich weiß nicht so richtig was du mit 'rutschendem Haken' meinst, aber der Zoomring meines Lumix 12-60 läuft über den gesamten Bereich geschmeidig. Allerdings ist der Widerstand zwischen 18 und 25 (also genau dort wo der Tubus ganz eingefahren ist) minimal geringer. Der Unterschied in der Leichtgängigkeit ist aber so klein, dass ich ihn bisher noch nicht bemerkt habe - erst jetzt als ich nach Auffälligeiten gesucht habe.
Da dieses Widerstandsminimum mit dem Umkehrpunkt der Tubusstellung korreliert, halte ich das nicht für einen Fehler sondern für konstruktionsbedingt.
orthocelsus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 00:21   #692
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 1.940
Standard AW: Panasonic LUMIX G VARIO 3.5-5.6/12-60mm OIS

Beim ersten Dreh am Zoomring fiel es mir direkt auf - es fühlte sich "falsch" an, da ich gewohnt war, dass sich ein Zoom linear gleichmäßig bedienen lässt.
Richtig ist, dass es einen Umkehrpunkt hat und der Tubus bei 25mm seine Richtung ändert.

Als mir gesagt wurde, dass das Objektiv normalerweise "ganz geschmeidig" läuft, wurde ich stutzig; wollte aber den alten Hasen hier glauben.
Nun lese ich, dass es wohl konstruktionsbedingt "so ist".

Vielleicht bin ich da besonders "sensitiv" - will mich aber nicht an Kleinigkeiten reiben. Wenn es also "so sein soll" - akzeptiere ich das.
Ich werde es nun eine Woche testen. Sollte es irgendwelche echten Probleme haben, geht es zurück. Ansonsten behalte ich es als echt leichte Option für den nächsten Urlaub. Die Bildqualität ist wie gesagt gut; nicht spitze - aber gut. Und das reicht mir bei einem 5 fach Zoom, dass 200g wiegt und dabei noch spritzgeschützt ist.

Frage an die Cracks: Ergänzen sich eigentlich IBIS der E-M5 und der OIS des Panasonics? Oder hört hier die "Liebe" der beiden Firmen auf und man sollte sich für eine Stabi Methode entscheiden?
__________________
EOS 5D / 40D / Fuji X-H1 / X-T2 / X-T1 + ein paar Gläser, Blitzkrams, Stative und Capture One
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern

Geändert von dslr-fanboy (03.10.2020 um 00:43 Uhr)
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 01:04   #693
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 14.805
Standard AW: Panasonic LUMIX G VARIO 3.5-5.6/12-60mm OIS

Zitat:
Zitat von dslr-fanboy Beitrag anzeigen
Beim ersten Dreh am Zoomring fiel es mir direkt auf - es fühlte sich "falsch" an, da ich gewohnt war, dass sich ein Zoom linear gleichmäßig bedienen lässt.
Richtig ist, dass es einen Umkehrpunkt hat und der Tubus bei 25mm seine Richtung ändert.
Wenn bei einer solchen Konstruktion, die bei Weitwinkel bis Tele Zooms verbreitet ist, der Zoomring leicht läuft, dann spürt man den Richtungswechsel. Das ist bei meinem Olympus 12-40 so und bei verschiedenen Nikon-Objektiven auch.
Andreas H ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2020, 10:07   #694
dslr-fanboy
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2011
Ort: Uedem
Beiträge: 1.940
Standard AW: Panasonic LUMIX G VARIO 3.5-5.6/12-60mm OIS

Zitat:
Zitat von Andreas H Beitrag anzeigen
Wenn bei einer solchen Konstruktion, die bei Weitwinkel bis Tele Zooms verbreitet ist, der Zoomring leicht läuft, dann spürt man den Richtungswechsel. Das ist bei meinem Olympus 12-40 so und bei verschiedenen Nikon-Objektiven auch.
Vielen Dank für deinen Beitrag. Dann hat wohl wirklich alles seine "beste Ordnung" und das Objektiv bleibt. Optisch ist es wirklich gut und Größe, Gewicht und auch "Haptik" finde ich an der EM-5 sehr passend.

Es bleibt. Vielen Dank ans Forum!
__________________
EOS 5D / 40D / Fuji X-H1 / X-T2 / X-T1 + ein paar Gläser, Blitzkrams, Stative und Capture One
------- -------------------------------
Erfolgreich gehandelt mit: TheBigBoss, Jazzdogs, hpt.mumm, Gugho, Wohumo, Burnett, Texas13, rabe, Frettchenhotel, Digifront242, ACMA, LAOME … und vielen anderen netten Forumsmitgliedern
dslr-fanboy ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:53 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren