DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sigma SA > Sigma SA - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.2018, 12:15   #1
janni4u
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2012
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 116
Standard Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

hab die SD quattro mit dem 18-35. Auf dem Plan für Weitwinkel steht das 8-16. Grundsätzlich bin ich auch eher der Normal- und Weitwinkelfotografierer. Trotzdem möchte ich auch noch etwas für den Telebereich haben, stehe aber vor der Frage was, wobei die Faktoren Qualität, Preis, Häufigkeit der Nutzung gegeneinander abgewogen werden wollen. Folgende Varianten habe ich mir überlegt.

Variante 1:
18-200mm F3,5-6,3 DC Makro OS HSM | Contemporary

Wäre so etwas wie die Universallösung, die sich aber mit dem 18-35 überlappt. Bei allen Nachteilen eines weiten Zoombereichs ist die Qualität doch brauchbar, aber auch an der SDQ? Ich kenne das Objektiv an Pentax K5 und war von der Qualität recht angetan. Zudem eine preisgünstige Lösung. Allerdings auch lichtschwach.

Variante 2:
105mm F2,8 EX DG OS HSM Makro

Qualität und Preis-Leistung sehr gut. Dazu Makro, allerdings als Festbrennweite unflexibel. Moderates Tele, da könnte manchmal was fehlen. Telekonverter könnte eine Lösung sein, was aber auf die Qualität schlägt und das Preis-Leistungsverhältnis runterzieht. Gibt es eigentlich auch gute Telekonverter von Drittherstellern für Sigma?

Variante 3:
70-200mm F2,8 EX DG OS HSM

Große, schwere und teure Lösung, aber auch qualitativ gerechtfertigt? Zudem konvertergeeignet (noch teurer!), was die Brennweite nochmal erhöht. Tendenziell, auch vom Nutzungsverhalten, eher nicht.

Variante 4:
70-300mm F4,0-5,6 DG Makro

Die Billiglösung. Ich muss zugeben, ich habe bislang noch nicht einmal richtig danach recherchiert, kann mir aber vorstellen, dass es an der SDQ an der notwendigen Qualität fehlt, selbst wenn man angesichts des Preises Abstriche macht. Böte mit 300mm aber auch die längste Brennweite.

Was denkt ihr? Gibt es Alternativen, die ich bislang noch nicht gesehen habe?

Danke und Gruß
Steffen
janni4u ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 15:01   #2
uwedd
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2005
Beiträge: 274
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Hallo,

von den alten 70-300ern würde ich generell abraten, laut und langsam (kein USM), ich hatte das 70-300 OS und war heilfroh als ich es wieder los war und gegen das 120-400 OS eingetauscht hatte. Auch keine befriedigende Lösung, da am langen Ende sehr schwach. Generell würde ich bei der SDQ kein Tele ohne OS kaufen.
Ich hatte zuletzt das 120-600er, sehr gut aber auch sehr groß und schwer. Wenn ich heute nochmal ein Tele für die SDQ kaufen würde, käme für mich nur das neue 100-400 in Frage.
__________________
Beste Grüße,
Uwe

aktive Kameras: SIGMA DP0 und DP3 Quattro, Panasonic GX80, NEX7
Flickr
Website
uwedd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2018, 21:40   #3
Lichtdichter
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2012
Beiträge: 77
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Leider hat das optisch gelungene 100-400 keine Stativschelle. Da wüste ich selbst gern, ob das jemand erfolgreich im Einsatz hat, also die SD auf dem Stativ und das voll ausgezogene Objektiv da dran.

Sehr empfehlenswert ist noch das 50-150 OS, das es aber nur noch antiquarisch gibt. Es schließt von der Brennweite her wesentlich besser ans 18-35 an als das 100-400 und ich habe es mit dem Sigma 1,4- und 2,0-Konverter an der SD1. Wenn du mit "Tele" eher den Portraitbereich meinst, ist das 50-150 perfekt. Für alles, was fliegen kann, wäre mehr Brennweite natürlich gut. Aber ganz klar, es ist fast so schwer und genau so groß wie das 70-200.

Wenn du dir noch nicht abschließend sicher bist, ist die vergleichsweise bescheidene Investition in ein 70-300 OS (!) kein Fehler. Das Ding ist nicht wirklich schlecht, kompakt, leicht, braucht keine Stativschelle und zeigt dir, welche Brennweite vielleicht später eine größere Investition rechtfertigt.
Lichtdichter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 14:49   #4
janni4u
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.04.2012
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 116
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Das 70-300 OS gibt es auch nur noch gebraucht für Sigma SA. Bei 300mm soll es ganz schön einbrechen. Ab welcher Brennweite fängt denn der Einbruch an? Und wie schlägt es sich zwischen 70-200mm im Vergleich zum 18-200 C?
janni4u ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.04.2018, 15:17   #5
sobkrates
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2005
Beiträge: 248
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Schau doch mal bei http://fotogenerell.com vorbei. Lars dort hat ein paar Erfahrungen mit dem Sigma 100-400 gepostet. Er antwortet sicher auch auf Fragen.
__________________
gruß
Christian

Kamera, Linsen, Stativ, und jede Menge schlechte Bilder
sobkrates ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2018, 23:18   #6
Portixol
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2012
Beiträge: 393
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Wie auch "Lichtdichter", möchte ich das 50-150/2,8 DC in den Ring werfen. Ein hochwertiges Objektiv mit durchgehend niedriger Anfangsblende, das auch an der SD-Q sowie sogar an der Merrill erstklassig abliefert. Die Version mit OS ist natürlich vorzuziehen aber gebaucht auch teurer als die ältere Version ohne Stabi.
Portixol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 12:00   #7
-rabu-
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Schwäbische Alb
Beiträge: 3.396
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Vielleicht ein 70-200 /2,8? Mit TK ist man fast bei 300/4. Nur wie ist die BQ? Besser als ein Sigma 300/2,8 wird sie nicht sein?
-rabu- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2018, 14:12   #8
ayreon
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.404
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Was möchtest Du denn fotografieren im Telebereich, wie oft, mit welchem Qualitätsanspruch und wie hoch ist Dein Budget?

Also das Makro würde ich nicht als Tele sehen.

Das 150-600 C habe ich als Canon Variante an Sony, ich finde es OK
__________________
Ausrüstung siehe Profil
ayreon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2018, 13:20   #9
Mitty45
Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2008
Ort: Stuttgart
Beiträge: 142
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Sigma DC Makro OS HSM 18-300mm F3,5-6,3

leicht und erstaunlich gut....hatte es an der Quattro SD und war überrascht, wie gut es in allen Brennweiten war. Besser als ein 18-200, natürlich nicht so gut wie das 18-35er.
Mitty45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 17:34   #10
janni4u
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 06.04.2012
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 116
Standard AW: Telebereich für SD quattro abdecken, aber wie?

Eigentlich wird dem 18-200 eine bessere Qualität nachgesagt als dem 18-300 dachte ich immer. Mag aber auch am jeweiligen Exemplar liegen.

Vielen Dank für die vielen Anregungen und Vorschläge hier. Da der Telebereich eher seltener von mir genutzt wird, sollte es keine Großinvestition werden. Alles jenseits der 500 Euro lässt sich da eigentlich nicht wirklich rechtfertigen, wenn es nicht irgendein "Killerargument" gibt.
janni4u ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sigma SA > Sigma SA - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:53 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren