DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.08.2018, 16:40   #1
Ruediger K
Benutzer
 
Registriert seit: 04.03.2007
Ort: Frickenhausen
Beiträge: 1.286
Standard D5200 Bild zu dunkel

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo allerseits,
Ich weiß ja schon das wenn man viel weiße Flächen hat muß man etwas länger belichten. Ich habe hier den Lichtwert auf + 0,3 eingestellt

schaut euch doch mal bitte dieses Bild an...
ich kann nicht verstehen das es so dunkel geworden ist..
Die ISO 500 waren ein Versehen,aber das kann ja wohl nicht die Ursache sein

Soviel helle Stellen sind es nun doch auch nicht..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 005-DSLR.jpg (474,4 KB, 459x aufgerufen)
__________________
Nikon D5200 mit passendem Glas

Signaturen machen auch nichts besser
http://portfolio.fotocommunity.de/rk
Ruediger K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 17:24   #2
Waldbeutler
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2017
Ort: Kutzenhausen
Beiträge: 545
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

Es geht nicht so sehr um die Zahl oder die Größe der hellen Stellen, sondern um die Helligkeit der hellsten Stellen - die sind auf der rechten Seite der Brust der Katze und auf der Armlehne des Stuhls dahinter, und erscheinen bereits weiß.
Jede stärkere Belichtung ließe das Weiß ausbrennen.
Dein Foto hat einfach einen zu hohen Kontrastumfang, da musst du nachträglich die Schatten auf hellen.
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Karl Michael
Waldbeutler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 17:27   #3
NeverAgain
Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 2.595
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

Es ist so dunkel, weil aufgrund der hellen Stelle die Cam 1/3200 sekunde Belichtungszeit gewählt hat.... den Grund dafür hast Du ja im Post darunter schon gelesen.
__________________
3!
NeverAgain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 17:43   #4
Sightholder
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2016
Beiträge: 373
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

Warum meinst Du, dass es dunkel ist? Die Zeichnung im schwarzen Fell ist erkennbar und nicht abgesoffen. Es kommt nur gedämpftes Licht in das Zimmer. Vom Licht sieht es für mich natürlich aus. Die Schärfentiefe ist allerdings sehr gering und relevante Partien der Katze sind deutlich unscharf.
Gibt es vom Bild auch ein RAW (NEF)? Wenn ja, welche Einstellung hast Du bei Picture Control gewählt bzw. wie hast Du das Bild bearbeitet?
__________________
Gute Fotos gelingen mit guter Hardware vor der Kamera, in der Kamera und hinter der Kamera.
Sightholder ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.08.2018, 18:14   #5
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.063
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

Canon bewertet bei Mehrfeldmessung den Bereich um das aktive Fokusfeld deutlich stärker, als den Rest. Ist das Feld auf einem Hellen Teil, wird das Bild dunkler und umgekehrt.
Vielleicht gibts das bei Nikon auch in ähnlicher Form
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 18:24   #6
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.970
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

Der Belichtungmess-Modus ist als "Centerweighted" in den Exif-Daten
drin ... und im "Center" ist im wesentlichen weisses Katzenfell.

Das Histogramm schaut eigentlich auch ok aus ... ich sehe nicht, dass das
Bild "zu dunkel" ist. (Evtl. ist dein Monitor zu dunkel eingestellt?)
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 18:55   #7
zenker_bln
Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Beiträge: 3.259
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

http://www.k-m-j.de/fotos/diverses/histo_20180806.jpg

(Mist, wieso kann man hier keine externen Bilder darstellen!?)

Das Histogram ist rechts nicht ausgenutzt! (Siehe Link oben!)
Macht man eine Histogramanpassung, "spreizt" man also das Histogramm, das es den vollen Bereich ausnutzt, sieht das Bild auch nicht mehr so "flau" aus...

Hier mal ein Beispiel: http://www.k-m-j.de/fotos/diverses/h...g_20180806.jpg

Außerdem könnte man die Sättigung des Bildes auch etwas hochsetzen, um ein bisschen Farbe rein zu bringen. Sieht alles ziemlich Grau in Grau aus.

[UPDATE] Bilder angehangen, da Bildereinbinden hier nicht geht!

*** 2tes Foto wegen Copyrightverletzung gelöscht ***
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg histo_20180806.jpg (64,6 KB, 75x aufgerufen)
__________________
Ab 7.9.2019 nur noch hier zu lesen:

https://www.pentaxians.de/
https://forum.digitalfotonetz.de/
https://www.lumix-forum.de/index.php
https://www.dforum.net/forum.php

Byebye DSLR-Forum! Du wirst mir zu RTLII'isch...

Geändert von Digirunning (07.08.2018 um 08:08 Uhr)
zenker_bln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 20:06   #8
parbleu !
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2016
Beiträge: 1.739
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

Belichtung 2/10 hochziehen, Weisspunkt auf 249 und Weissabgleich von den 5000K Richtung 5500K, bisserle gegen das cyan ansteuern, dann wird das schon was.

Kameratechnik hat erst einmal recht ordentlich gearbeitet.
__________________
faites en moyenne autre part.
parbleu ! ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 20:33   #9
Ruediger K
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.03.2007
Ort: Frickenhausen
Beiträge: 1.286
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

Danke
__________________
Nikon D5200 mit passendem Glas

Signaturen machen auch nichts besser
http://portfolio.fotocommunity.de/rk
Ruediger K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2018, 21:43   #10
Steffen Rentsch
Super-Moderator
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 22.954
Standard AW: D5200 Bild zu dunkel

Zitat:
Zitat von parbleu ! Beitrag anzeigen
Kameratechnik hat erst einmal recht ordentlich gearbeitet.
In der Tat. Eine Alternative wäre, die Belichtungsmessmethode auf Integralmessung zu ändern und zu hoffen, dass es mit den 16 % Grau (bezogen auf das gesamte Bild) irgendwie besser hinkommt.

Die mittenbetonte Integralmessung ist manchmal auf Abweichungen schwer kalkulierbar - das braucht schon etwas Erfahrung.

LG Steffen
__________________
"Erinnerungen sind wie viele Konserven, ein bischen schöngefärbt und deshalb nicht ganz unschädlich."
(Maurice Chevalier)


Meine Seite in der Fotocommunity
Steffen Rentsch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:22 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren