DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2017, 09:12   #1
Nemo0815
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 3.331
Standard Panasonic LUMIX G9

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Da die Kamera jetzt offiziell angekündigt wurde und bereits ausgeliefert wird (die ersten hier haben sie schon) eröffne ich mal den Thread hier.
Meine kommt leider erst nach Weihnachten

Immer her mit euren Erfahrungen
__________________
...2004: Sony DSC-V1 (5M), ... 2007: Panasonic DMC-TZ3 (7M), 2008: Panasonic DMC-TZ5 (9M), 2009: Panasonic DMC-FZ28 (10M), 2009: Panasonic DMC-GF1 (12.1M), 2011: Panasonic DMC-GH2 (16.0M), 2012: Panasonic DMC-GX1 (16.0M), 2012: Panasonic DMC-G5 (16.0M),2013: Panasonic DMC-G6 (16.0M),2013: Panasonic DMC-GX7 (16.0M),2014: Panasonic DMC-GM1 (16.0M),2014: Panasonic DMC-GH4 (16.0M),2015: Panasonic DMC-GX8 (20.2M),2016: Panasonic DMC-G81 (16.0M),2017: Panasonic DC-G9 (20.2M)
Nemo0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 18:27   #2
chilperich
Benutzer
 
Registriert seit: 14.02.2005
Ort: Koblenz
Beiträge: 112
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

Ich habe meine auch schon seit gestern. Und musste leider feststellen, dass das PL 12-60 nicht manuell fokusiert. Das habe ich eben schon wieder zurückgebracht.
Ansonsten habe ich die Kamera noch nicht sehr ausgiebig getestet. Sie liegt gut in der Hand, wenn auch meiner Meinung nach nicht der Handschmeichler wie die GH-4 für mich war. Sie ist rasend schnell, sehr solide gebaut. Der Sucher ist top und die in manchen theoretischen Beiträgen als schlimm vorgestellte Verzeichnung ist für mich völlig zu ignorieren. Der Auslöser ist schwer empfindlich, aber da ich die Fokusierung sowieso verlegt habe, ist das schon kein Problem mehr. Die Bedienung scheint mir auf den ersten Blick hervorragend durchdacht und gelöst zu sein. Wenn ich keinen Defekt finden werde, dann denke ich, dass ich mit der Kamera längere Zeit sehr zufrieden sein werde.
chilperich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 22:03   #3
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.729
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

das geht mir auch so. Gut durchdachte, einfache Bedienung bei sinnvoller Konfiguration, excellenter Sucher auch für mich als Brillenträger (mittlere Vergrößerung), extrem schneller AF auch mit dem Oly 12-100 und erstaunlich saubere JPEGs mit gutem Detailerhalt bis hin zu 6400 ISO, ggfls. auch noch -erstaunlich- bei 12.800.
Der erste Eindruck ist sehr positiv.
Erstaunlicherweise schaltet man den IS auch an der genannten Oly-Optik direkt an der Optik ein oder aus, ich hätte jetzt gedacht, dass die Oly-Optik diesbezüglich nur mit Einschränkungen arbeitet, was aber nach dem ersten Eindruck nicht der Fall ist.
Das Top-Display ist klasse, alle Infos auf einen Blick, ohne dass der hintere Monitor genutzt werden muss.
Einzige Kritikpunkte: Der Auslöser reagiert mir etwas zu sensibel (ist aber vermutlich Gewöhnungssache) und das hintere Einstellrad -auf dem bei mir die Belichtungskorrektur liegt- dürfte gerne etwas schwergängiger sein, derzeit verstelle ich es unbeabsichtigt oft schon dann, wenn mein Daumen in der Daumenmulde liegt.
Insgesamt aber ein feines Teil nach dem ersten Eindruck von heute und mehr in meine Hand gebaut als die Oly EM-1 II.
__________________
Lange Equipmentauflistungen in der Signatur sagen NICHTS über das fotografische Können.

Geändert von Guenter H. (23.12.2017 um 22:33 Uhr)
Guenter H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2017, 22:28   #4
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.729
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

gerade eben beim ersten Spielen mit der Kamera mal mit PS aus RAW entwickelt.
100%- Ausschnitt bei schummriger Schreibtischbeleuchtung (Gesamtbild auch anbei).
1/20sek Freihand , Blende 7,1 und 12800 ISO, Oly 12-100, entrauscht mit NoiseWare Prof., sonst nichts gemacht.
Ich finde es überaus brauchbar.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1010006.jpg (293,0 KB, 553x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1010006a.jpg (364,5 KB, 522x aufgerufen)
__________________
Lange Equipmentauflistungen in der Signatur sagen NICHTS über das fotografische Können.

Geändert von Guenter H. (23.12.2017 um 22:34 Uhr)
Guenter H. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 23.12.2017, 23:37   #5
kmon
Benutzer
 
Registriert seit: 24.05.2005
Ort: Dachau
Beiträge: 60
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

Hallo,
habe gesten meine G9 abgeholt.
Leider durch den Weihnachtsstress keine Zeit zum testen gehabt.
Erster Eindruck: Autofocus gut
Raw in Lightroom nach Update importiertbar.
Während des Ladens (usn3.0) keine benutzung möglich.
Batterieladegerät wird über 1,6A und usb 2.0 Kabel angeschlossen.
Ein Beispielbild im Fotoladen mit dem 1,7 15mm
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg g9.17.01.01_ 20.jpg (413,5 KB, 549x aufgerufen)
kmon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 09:49   #6
petedve
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2006
Beiträge: 17
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

Hallo,
Frage an user die auch mit EM1 MK ll Erfahrung haben.
Wie laut ist der mech. Verschluss im Vergleich?
petedve ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 10:21   #7
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.729
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

gering lauter und etwas metallischer klingend als bei der EM-1II, aber insgesamt immer noch unauffällig.
Die EM-1II macht "plopp", die G 9 hingegen "klack" :-)
__________________
Lange Equipmentauflistungen in der Signatur sagen NICHTS über das fotografische Können.
Guenter H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 10:41   #8
herby3
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 1.034
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

Alles klar plopp die Oly und klack die Pana :-)

Welche findest du vom Auslösegeräusch wertiger bzw. edler?
herby3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 10:57   #9
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.729
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

die Oly
__________________
Lange Equipmentauflistungen in der Signatur sagen NICHTS über das fotografische Können.
Guenter H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2017, 11:02   #10
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.114
Standard AW: Panasonic LUMIX G9

Zitat:
...und erstaunlich saubere JPEGs mit gutem Detailerhalt bis hin zu 6400 ISO, ggfls. auch noch -erstaunlich- bei 12.800.

Interessant zu testen wäre ob mögliche Verbesserungen von der JPG-NR oder/und vom Sensor herkommen.
So, das hat sich geklärt, die JPG - Engine scheint tatsächlich mehr rauszukitzeln, mit RAW sind die Ergebnisse wie erwartet identisch.

Ein schöner Schritt nach vorne für Rawabstinenzler.
__________________
FUJI: T20 + 10-24 + FBs MFT: PEN-F 7-14/PL12-60 + FBs
RX100-5A/TZ202 für "Klein"/Backup
cu www.systemkamera-forum.de

Geändert von Christian_HH (26.12.2017 um 10:19 Uhr)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren