DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.07.2020, 18:48   #1
abbilder
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 832
Standard 55-200 und Stativ

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo, ich schiele auf das 55-200, weil ich manchmal doch die Brennweite benötige. Gerne für Landschaft, wo ich immer mal wieder Panoramen mit einer längeren Brennweite stitche. Grundsätzlich fotografiere ich Landschaft gerne mit Stativ.

Einen Stativsockel hat das 55-200 nicht, das ist wohl auch nicht so einfach, weil die meiste Fläche der Linse drehbar ist. Gibt’s doch eine Lösung für eine dranschraubbaren Stativsockel?

Wie lässt sich mit dem Objektiv vom Stativ aus fotografieren, wenn die Kamera aufs Stativ geklemmt wird? Bei meiner E2 stelle ich mir das nicht so stabil vor.
Danke
abbilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 19:05   #2
cp995
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2005
Beiträge: 25.188
Standard AW: 55-200 und Stativ

Ich hatte das 55-200 an der X-E1 und der X-T1 genutzt.
Meistens Freihand, was kein Problem war.
Aber auch schonmal am Stativ über das Stativgewinde der Kamera (mittels Stativplatte)
Geht auch, das 55-200 ist nicht so schwer.
__________________
Viele tolle und prämierte Fotos der Vergangenheit wurden mit "schlechteren" Kameras als den heutigen gemacht ...
cp995 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2020, 22:20   #3
abbilder
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 832
Standard AW: 55-200 und Stativ

Zitat:
Zitat von cp995 Beitrag anzeigen
Ich hatte das 55-200 an der X-E1 und der X-T1 genutzt.
Meistens Freihand, was kein Problem war.
Aber auch schonmal am Stativ über das Stativgewinde der Kamera (mittels Stativplatte)
Geht auch, das 55-200 ist nicht so schwer.
Vielen Dank
abbilder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2020, 16:23   #4
titan205
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 5.622
Standard AW: 55-200 und Stativ

Da geht es eher um den Hebel und nicht das Gewicht des Objektives, unglücklich das keine Schelle vorgesehen wurde. Die Bodenplatte der X-e2 besteht aus 2 Teilen und 2 Materialien und ist nicht besonders verwindungssteif, was die Einstellgenauigkeit doch stark vermindert. Hatte mir daher seinerzeit extra den Griff besorgt, damit wird es spürbar stabiler wenn man gegen die Friktion des Kopfes arbeitet. An sich ist das Halten kein Problem, aber eben nicht besonders glücklich gelöst.
titan205 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.07.2020, 20:36   #5
Nooker
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2016
Beiträge: 57
Standard AW: 55-200 und Stativ

Das 55-200mm ist jetzt auch nicht so der Klopper, dass man das Objektiv abstützen müsste, da reicht die Kamera noch völlig.
Nooker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2020, 20:43   #6
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 5.246
Standard AW: 55-200 und Stativ

Zitat:
Zitat von abbilder Beitrag anzeigen

Wie lässt sich mit dem Objektiv vom Stativ aus fotografieren, wenn die Kamera aufs Stativ geklemmt wird? Bei meiner E2 stelle ich mir das nicht so stabil vor.
Danke
Achte vor allem darauf, dass das Stativ stabil und die Kupplung groß genug ist. Das ist eigentlich das größere Wackelrisiko. Die mitgelieferten 40er Platte. die mit den Stativen kommen taugen nicht viel.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Geschäfte begrenzen, Klopapier wird knapp...!"

Ausrüstung: Ganz auf dem Zorki- Trip...
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 07:51   #7
skahde
Benutzer
 
Registriert seit: 03.08.2006
Beiträge: 191
Standard AW: 55-200 und Stativ

Empfehlen kann ich in solchen Fällen einen formschlüssig gefrästen L-Winkel zur Kamera ohne Gummiauflagen und mit langer Arca-Prismenschiene auf der Unterseite. Leider ist das Angebot für die X-E2 da nicht groß. Es wird aber größer, wenn man weiß, dass einige als Handgriffe bei ebay verkaufte Teile eigentlich L-Winkel sind. Der Griffknubbel wird mit zwei Inbusschrauben gehalten und ist leicht zu entfernen, falls er stört.

https://www.ebay.de/itm/Handgriff-fu...sAAOSwro1fSfK1

Achtung, den konkreten Adapter hatte ich nicht in der Hand oder an einer X-E2, kann also nicht sagen, ob er optimal passt! Mein Adapter zur X-100f von gleicher Machart passt aber wie angegossen und hat eine einwandfreie Arca-Schiene, von dem unsauberen Foto in der Anzeige nicht verunsichern lassen.
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: Luzian123, zenit, chinon3, blitzlicht12, Hirschl1984, Miss Peggy, madhias, u.v.a...

Geändert von skahde (15.09.2020 um 07:54 Uhr)
skahde ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2020, 11:56   #8
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 10.161
Standard AW: 55-200 und Stativ

Das 55-200er macht auch ohne Stativfuß keine Sorgen.
Selbst auf diesem Ding hält es (an einer X-H1):

https://www.manfrotto.com/de-de/pixi...warz-mtpixi-b/
__________________
| Fuji only | X-H1 | X-T20 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort

Stichworte
55-200 , stativ


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de