DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2018, 18:41   #1
rayS
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2014
Ort: Berner Oberland
Beiträge: 407
Standard Hilfe bei Objektivreperatur sel24 f1.8

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo
Mit ist meine a6000 mit dem Zeiss 24 1.8 auf den Boden gefallen.
Gefallen ist es hauptsächlich schräg auf die Front/Seite, Gegenlichtblende weche verkehrt aufgeschraubt war ist gespalten. Ansonsten ist am Objektiv nichts zu sehen.

Problem nach dem Sturz, Blende war geschlossen und öffnete sich nicht mehr.
Heute habe ich es zerlegt und eine lose Feder darin gefunden. Nur den dazugehörigen Platz nicht.
Die Blende lässt sich öffnen und schliessen von Hand einfach die ansteuerung mit dem Motor funktioniert nicht, man hört dass das Objektiv versucht die Blende zu verstellen.
Nur geht nichts.

Weiss vielleich einer von euch Bastlern wo die Feder hin gehört?
Lg
Andreas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_20180916_174408-1024x575.jpg (78,0 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_20180916_174426-1024x575.jpg (59,2 KB, 30x aufgerufen)
__________________
------------------
LG
Andreas

Fotos auf Flickr

Sony a6000, Sel-24-f18z, Sel-35-f18, Sel-p16-50, Sel-55-210, Minolta MD 50/1,7 adaptiert, Sony HX50v

Geändert von rayS (16.09.2018 um 18:46 Uhr)
rayS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 21:21   #2
rayS
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.08.2014
Ort: Berner Oberland
Beiträge: 407
Standard AW: Hilfe bei Objektivreperatur sel24 f1.8

Ich habe die Linse nun nochmal zerlegt auf der Suche nach dem Platz für die Feder und habe den Platz nach wie vor nicht gefunden.
Jedoch habe ich diesesmal noch den Motor der Blende entfernt und die Blende ohne Motor betätigt um die Funktion anzuschauen und evt. den Ort der Feder zu finden.
Anschliessend habe ich die Linse wieder zusammengebaut, die Linsen gereinigt und....
Die Linse funktioniert wieder Blende, Autofokus, manueller Fokus alles IO.

Also Problem gelöst, eine Feder übrig...
Wenn also jemand eine Ahnung hat wo in dem Sonnar eine Feder mit ca. 3mm Durchmesser sowie etwa 5mm Länge hingehört, werde ich sie noch an ihren Platz zurückbringen.

LG
__________________
------------------
LG
Andreas

Fotos auf Flickr

Sony a6000, Sel-24-f18z, Sel-35-f18, Sel-p16-50, Sel-55-210, Minolta MD 50/1,7 adaptiert, Sony HX50v
rayS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 12:54   #3
wolframklein
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2010
Ort: Kleinblittersdorf
Beiträge: 4.757
Standard AW: Hilfe bei Objektivreperatur sel24 f1.8

Zitat:
Zitat von rayS Beitrag anzeigen
Wenn also jemand eine Ahnung hat wo in dem Sonnar eine Feder mit ca. 3mm Durchmesser sowie etwa 5mm Länge hingehört
Hallo,
meinst du ein ZEISS SONAR?
Wie kommst du jetzt darauf?
Welches Modell für welchen Anschluss?
Das Objektiv hat eine Feder für den Biendenmitnehmer und eventuell eine für die Blendenlamelen.
Sollte die Blende aber schnell und zuverlässig funktionieren bist du auf der falschen Baustelle.
__________________
K-1 I
FB: PENTAX 35mm f2,8 MAKRO LTD + PENTAX F 50mm f1,7 + PENTAX 70mm f2,4 LTD + COSINA 100 f3,5 Makro + Balgen mit NEOTAR N 75mm f 3,5
ZOOM: TAMRON 70-200mm f2,8 + SIGMA 150-500mm HSM OS
METZ 58 AF-1 + kleines Blitzstudio 2x250 Ws 1x 160 Ws + GOSSEN LUNASIX F
Affinity Photo + PortraitPro


Link`s zu Produkten sind, soweit nicht ausdrücklich geschrieben, KEINE Produktempfehlungen sondern sollen nur als Beispiel dienen.
wolframklein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 20:53   #4
rayS
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.08.2014
Ort: Berner Oberland
Beiträge: 407
Standard AW: Hilfe bei Objektivreperatur sel24 f1.8

Zitat:
Zitat von wolframklein Beitrag anzeigen
Hallo,
meinst du ein ZEISS SONAR?
Ja, ein ZEISS Sonnar 24mm 1.8 ZA

Zitat:
Zitat von wolframklein Beitrag anzeigen
Wie kommst du jetzt darauf?
Worauf?

Zitat:
Zitat von wolframklein Beitrag anzeigen
Welches Modell für welchen Anschluss?
Wie Eingangs beschrieben Sel (Sony E Bajonett)

Zitat:
Zitat von wolframklein Beitrag anzeigen
Das Objektiv hat eine Feder für den Biendenmitnehmer und eventuell eine für die Blendenlamelen.
Ich habe die Blende lange betrachtet und kann mir wirklich nicht vorstellen, dass diese Feder dahin gehört, nach Servomotorentfernung und zusammenbau funktioniert das Objektiv auch wieder einwandfrei.

Zitat:
Zitat von wolframklein Beitrag anzeigen
Sollte die Blende aber schnell und zuverlässig funktionieren bist du auf der falschen Baustelle.
Ja das denke ich auch, aber irgendwo muss die doch herkommen.
__________________
------------------
LG
Andreas

Fotos auf Flickr

Sony a6000, Sel-24-f18z, Sel-35-f18, Sel-p16-50, Sel-55-210, Minolta MD 50/1,7 adaptiert, Sony HX50v
rayS ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.09.2018, 21:21   #5
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.238
Standard AW: Hilfe bei Objektivreperatur sel24 f1.8

Zitat:
Zitat von wolframklein Beitrag anzeigen
Hallo,
meinst du ein ZEISS SONAR?
Wie kommst du jetzt darauf?
Welches Modell für welchen Anschluss?
Das Objektiv hat eine Feder für den Biendenmitnehmer und eventuell eine für die Blendenlamelen.
Sollte die Blende aber schnell und zuverlässig funktionieren bist du auf der falschen Baustelle.
das ist ein Zeiss Sonar für Sony E mount

das Objektiv hat eine elektr. Blende

da gibt es keine Federn drin

@ TO - ich tippe mal auf ne Kontaktfeder an der Platine zum Bajonett
__________________
flickr repair
monk910 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren