DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2017, 13:17   #1
deemha
Benutzer
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: CH
Beiträge: 84
Standard Pentax und die Hama-Lichtschranke

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Pentaxfreunde

Ich habe mir die Hama-Lichtschranke 5203 gekauft, primär um Wildtiere zu fotografieren. Leider stellt sich nun das Problem, das meine K-3 wie auch die K-30 zwar über die Lichtschranke auslösen, allerdings erst bei der zweiten unterbrechung des Lichtstrahls. Beim ersten Signal der Lichtschranke macht die Kamera irgendetwas anderes (vermutlich Autofokus), das die Kamera mit einem Piepton quittiert. Allerdings tut sie das auch dann, wenn der Autofokus ausgeschaltet ist, nur dann ohne Piepton. Ich habe inzwischen schon so ziemlich jede Kamera-Einstellung ausprobiert, die nur im entfernesten mit dem Problem zu tun haben könnte. Natürlich habe ich auch schon verschiedene Modi (M, A, P, Auto), Einzelbild, Seriebild, AF-s, AF-C, AF-A, AF aus usw. ausprobiert, leider ohne Erfolg.
Vielleicht hat sich schon jemand mit der Hama-Lichtschranke beschäftigt und hat Tipps für mich, wie ich die Kameras dazu bringe, bei jeder Unterbrechung der Lichtschranke auszulösen. Ich würde mich freuen.

Ich habe übrigens auch den Hama-Support kontaktiert und viel Feedback erhalten. Leider hat das auch nicht geholfen.

Gruss Dieter
deemha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 15:08   #2
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 5.084
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Du kannst bei der K3 im Menü C 19 die AF-Funktion bei Verwendung von Fernbedienungen aussschalten. Vielleicht ist das der Punkt. Vorfokussierung auf die Lichtschrankenebene sollte ausreichen...
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon - Dahula665 - Pixelwolle

Geändert von CubeEdge (02.03.2017 um 15:16 Uhr)
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 15:20   #3
michibubi
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2007
Ort: München
Beiträge: 621
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Falls du ein Objektiv mit eigenem Fokusschalter verwendest, den auch ausschalten (Stichwort Schärfefalle, Catch-in-fokus).
__________________
Erfolgreich gehandelt mit: 323ti, ahganz, andnet, antolari, Benny-Q, biotech, creativvv, Davlynch, DerArbeitskollege, derfred, Dolichotis, Fotooos, Gehlhaar, googlemail, Guenter H., Hempelmann, jayce, jokn, lohstroh, Luos, manuel-m, more_freedom, mycroft, oliverkrep, oldpen, Pantaguel, Pentidur, ppbaer, Portixol, Reisbrei, s04, SherKhan, tflg, tomcat-beta, volker1965
michibubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2017, 15:20   #4
Newbie72
Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2009
Beiträge: 1.168
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Im Menü C19 sollte es den Modus "Fernb. Auslöser zur Belichtung drücken und Halten.Zum Beenden loslassen" geben.
__________________
Viele Grüße
Newbie
Newbie72 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.03.2017, 21:43   #5
deemha
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: CH
Beiträge: 84
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Besten Dank für euren Input. Leider hat auch die Einstellung im Menü C19 keine Veränderung gebracht.

Gruss Dieter
deemha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2017, 16:57   #6
Nilfisk
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2010
Beiträge: 99
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Du schreibst, die erste Aktion sei vermutlich Autofokus. Ist es der Autofokus?
Falls nicht, steht der Auslösemodus auf Spiegelvorauslösung?

Falls es definitiv der Autofokus ist und Du den AF im Menü deaktiviert hast, drängt sich der Verdacht auf, dass die Lichtschranke zuerst den mittleren Kontakt des Klinkensteckers schaltet und danach dann die Klinkenspitze.

Warum das so sein sollte, kann ich nicht sagen, man könnte das Kabel ggf. modifzieren, um auf die erste Unterbrechung der Lichtschranke mit "Auslösen" zu reagieren.
Nilfisk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2017, 13:47   #7
deemha
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: CH
Beiträge: 84
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Hi Nilfisk

Besten Dank, ich habe deinen Verdacht an Hama weitergeleitet und um entsprechende unterlagen gebeten und ich werde bei Gelegenheit mal versuchen, ob ist das irgendwie ausmessen kann. Vom modifizieren (zerschnipseln) des Kabels sehe ich vorerst noch ab. Hama bezeichnet die Lichtschranke als "kompatibel zur Pentax-K-Serie", bisher bin ich erst bei "halbkompatibel". Mal sehen, ob noch was kommt.

Gruss Dieter
deemha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 13:54   #8
terflyit
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Besten Dank für euren Input. Leider hat auch die Einstellung im Menü C19 keine Veränderung gebracht.
terflyit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2017, 14:23   #9
mycroft
Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2004
Ort: Wien
Beiträge: 559
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Schau mal:
http://www.cnet.de/41547295/so-einfa...-selber-bauen/

Ich schätze, der Stecker der Hama-Lichtschranke sieht genauso aus.
Wenn Du ein Multimeter hast, könntest Du so sehr leicht nachmessen, was die Lichtschranke schaltet, wenn sie unterbrochen wird.
Und dann läßt sich vielleicht was basteln ...


Greez
Stefan
__________________
Wir werden ja sehen, was wir sehen werden.
mycroft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2017, 07:18   #10
deemha
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: CH
Beiträge: 84
Standard AW: Pentax und die Hama-Lichtschranke

Hi Stefan

Cool, das lässt mich hoffen, besten Dank. Meine Idee war es auch, das mal mit dem Multimeter zu messen, bin aber noch nicht dazu gekommen. Kommt halt auf die Impulslänge an, ob das Signal mit einem Multimeter zu messen ist. Wenn ich mir sicher bin, dass es so funktioniert, werde ich auch das Kabel "zerschnippseln" . Man könnte auch einen Schalter ins Kabel einbauen, mit welchem sich die Signale komfortabel umschalten lassen. Den Rest gibt deine Signatur korrekt wieder .

Gruss Dieter
deemha ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren