DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2021, 10:09   #11
Bawile
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.01.2018
Ort: Mittelfranken
Beiträge: 13
Standard AW: Fuji - Pechvogel - Sensorbrand

Um eines zu erklären, natürlich halte ich keine 1500 euro kamera mehr als nötig gegen die sonne um feuer zu erzeugen an dem ich mich wärmen kann

Dennoch haben die wenigen momente bei mir gleich zwei mal gereicht einen schaden zu erzielen. In beiden Fällen von Fuji als dergleiche Schäden klassifiziert. Einmal auf garantie getauscht - umrandung samt sensor - einmal verneint weil dies als Fremdschaden zählt.

Ich habe mich nach meinem Ärger ein wenig eingelesen. Überm Teich gab es einige berichte und tatsächlich sind es die T2/Pro2 modelle die hiervon betroffen werden können.

Die Sensorumrandung meiner XS10 wurde dahingehend wohl auch überarbeitet.

Schade eigentlich aber nachdem gestern auch mein Audi liegen geblieben ist denke ich dass es wohl eine pechsträhne ist

War trotzdem interessant mal zu lesen ob es den oder die ein/e hier ebenso erging.

Schöne Woche, Tobi
Bawile ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2021, 22:19   #12
Tomferatu
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2015
Beiträge: 710
Standard AW: Fuji - Pechvogel - Sensorbrand

Hier noch ein Link zum Thema: http://www.klecker.de/index.php/en/h...ge-your-camera

Ich denke im Übrigen, ohne es beweisen zu können, dass die meisten solcher Schäden unbemerkt passieren (Kamera liegt auf dem Tisch, die Sonne wandert etc.). Wenn der Schaden entdeckt wird, denkt man natürlich ans letzte Gegenlichtfoto, dass aber ggf. überhaupt nichts damit zu tun hat. Oder doch.... man weiß es ja nicht, es sei denn, man riecht es gleich.
__________________
Fujifilm X-H1 / X-E3 / X-S10 / XF16 1.4 / XF18 2.0 / XF35 1.4 / XF56 1.2 / XF90 2.0 / Tokina AT-X 90 2.5 Macro / XF16-80 4.0 / XF100-400 4.5-5.6
Tomferatu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2021, 20:10   #13
F!o
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 2.261
Standard AW: Fuji - Pechvogel - Sensorbrand

Nie erlebt in der Gesamtheit meiner "Fotokarriere".
Von einfachen Gegenlichtfotos passiert sowas aber ganz sicher nicht, denn das mach ich überwiegend seit Jahren.
F!o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2021, 20:12   #14
x_T30er
Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2021
Beiträge: 19
Standard AW: Fuji - Pechvogel - Sensorbrand

Zitat:
Zitat von F!o Beitrag anzeigen
Nie erlebt in der Gesamtheit meiner "Fotokarriere".
Von einfachen Gegenlichtfotos passiert sowas aber ganz sicher nicht, denn das mach ich überwiegend seit Jahren.
Fotografiere auch seit 15 Jahren und habe vor diesem Beitrag hier überhaupt noch nie davon gehört
x_T30er ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.01.2021, 20:36   #15
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.788
Standard AW: Fuji - Pechvogel - Sensorbrand

2018 wurde das Thema Brandflecken bei der Pro2 durchaus thematisiert.

Ob die Ursache jemals zweifelsfrei festgestellt wurde, kann ich allerdings nicht mehr sagen.

In meiner Praxis habe ich mir angewöhnt, im Normalfall die Kamera bei Nichtnutzung in der Tasche zu haben oder zumindest immer einen Deckel aufs Objektiv zu packen.
Wenn es spontane Bildsituationen gibt, halte ich die Kamera ggf. eher leicht nach unten, so dass ein längerer Einfall von Sonnenlicht nicht erfolgen kann. Damit bin ich bei DSLM's verschiedener Hersteller seit 8 Jahren von solchen Ereignissen verschont geblieben.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2021, 20:43   #16
Photonenwandler
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2020
Beiträge: 329
Standard AW: Fuji - Pechvogel - Sensorbrand

Zitat:
Zitat von F!o Beitrag anzeigen
Von einfachen Gegenlichtfotos passiert sowas aber ganz sicher nicht,
Ganz bestimmt nicht! Die Kamera war über deutliche längere Zeit der Sonne ausgesetzt.

Das Problem ist nicht neu. Ich erinnere mich an Diskussionen über durchgebrannte Tuchverschlüsse an Leica M-Kameras, die ohne Objektivdeckel auf der Hutablage des Autos oder auf dem Biergartentisch lagen.
Photonenwandler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2021, 06:34   #17
F!o
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2006
Ort: Waakirchen
Beiträge: 2.261
Standard AW: Fuji - Pechvogel - Sensorbrand

Zitat:
Zitat von Photonenwandler Beitrag anzeigen
Das Problem ist nicht neu. Ich erinnere mich an Diskussionen über durchgebrannte Tuchverschlüsse an Leica M-Kameras, die ohne Objektivdeckel auf der Hutablage des Autos oder auf dem Biergartentisch lagen.
Dazu muss man dann aber auch nix mehr sagen und auch kein Thread erstellen.
Das ist als würd ich mit nem Auto gegen nen Baum fahren und mich über nen Schaden wundern.
F!o ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de