DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2020, 22:22   #1
Frank2020
Benutzer
 
Registriert seit: 13.07.2019
Beiträge: 69
Standard Verständnisfrage - Auflösung -Brennweite - Bildausschnitt - Schärfe

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo, ich habe eine Verständnisfrage zu Brennweite, Schärfe und Auflösung. Vielleicht könnt ihr ja etwas Licht ins Dunkel bringen.
Ich habe eine Sony A7rII . Da dran habe ich ein 70-200 Objektiv und Testfotos gemacht mit 200mm . Dann habe ich ein 100-400 Objektiv dran gesetzt und die gleichen Fotos geschossen mit 400mm. Wenn ich die 200er und die 400er auf gleiche Größe bringe auf dem Monitor, dann sehe ich beim 400mm mehr Details. Das leuchtet mir ein und so soll es auch sein.
Jetzt habe ich ein Tamron 150-600 (1. Version) hier zum testen (und evtl. behalten) . Jetzt mache ich damit die gleichen Fotos. Bei 400mm sind die Fotos ähnlich bis gleicht dem 100-400mm Objektiv bei 400mm. Jedoch die 600mm Fotos sind unscharf, wenn ich das Objekt in der Ferne auf gleiche Größe Bringe. Normal würde ich jetzt denken das Objektiv ist defekt. Jetzt sehe ich aber ein YouTube Video bei dem es um Telekonverter geht. Ok, ich habe keinen Telekonverter, aber in dem Video wird auf der einen Seite das unscharfe Bild des Telekonverters gezeigt und auf der anderen Seite das schärfere Bild ohne Telekonverter. Beide Ausschnitte auf gleiche Größe gebracht. Jetzt sagt der in dem Video, der Telekonverter würde zwar nicht so ein scharfes Bild liefern, jedoch wäre es noch immer besser als ein Crop. Und jetzt hört das Verständnis bei mir auf. Wie kann ein Bild „besser“ sein als ein Crop wenn ich es auf dem Monitor unscharf ist? Bei dem Tamron 150-600 ist das 400mm Bild schärfer als das 600mm Bild auf gleiche Größe gebracht. Mir ist das ein Rätsel. Wie kann ein Bild das nicht so scharf ist denn am Ende besser, schärfer sein?
Der Hintergrund meiner Frage ist, ich möchte später Poster drucken lassen. Also möglichst groß. Und deswegen probiere ich etwas herum wie ich ein möglichst großes und scharfes Bild bekommen kann. Natürlich kann ich aus Kostengründen nicht alles zum Test drucken lassen. Deswegen versuche ich das vorher raus zu finden.
Bedeutet das jetzt, angenommen der Bildausschnitt von 600mm wäre der Richtige. Das unscharfe Bild des 600mm kann ich größer und schärfer drucken als das 400mm Bild geCropt? Verstehe ich nicht. Was bringen mir 600mm wenn der gleiche Bildausschnitt bei 400mm schärfer ist.
Wäre klasse wenn mir jemand weiter helfen könnte.

Viele Grüße
Frank
Frank2020 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 22:35   #2
Lenz Moser
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 7.050
Standard AW: Verständnisfrage - Auflösung -Brennweite - Bildausschnitt - Schärfe

Du schreibst nichts über deinen Versuchsaufbau. Wie hast du sichergestellt, dass du bei 600mm bzw. bei der jeweiligen Brennweite das Maximum aus dem Objektiv herausgeholt hast?
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 22:38   #3
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 1.069
Standard AW: Verständnisfrage - Auflösung -Brennweite - Bildausschnitt - Schärfe

Hilfreich wäre erstmal ein Link auf das Video und Beispielbilder.

Ansonsten, Zoom Objektive haben nicht bei jeder Brennweite die gleiche Leistung hinsichtlich der Abbildungsqualität, und Telekonverter können besser sein, als ein Crop, müssen es aber nicht.

Da muss man den Einzelfall betrachten.
blaubaer_65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 22:45   #4
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.503
Standard Re: Verständnisfrage — Auflösung — Brennweite — Bildausschnitt — Schärfe

Zitat:
Zitat von Frank2020 Beitrag anzeigen
Und jetzt hört das Verständnis bei mir auf.
Dein Problem ist, daß du versuchst, YouTube-Videos ernstzunehmen.
__________________
Auch wenn wir längst nicht so viel Geld haben, wie wir ausgeben könnten, hindert uns dies nicht am Erwerb nutzlosen Tands.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.09.2020, 22:45   #5
Calle2018
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2018
Ort: Essen
Beiträge: 511
Standard AW: Verständnisfrage - Auflösung -Brennweite - Bildausschnitt - Schärfe

Zitat:
Zitat von Frank2020 Beitrag anzeigen
Jedoch die 600mm Fotos sind unscharf, wenn ich das Objekt in der Ferne auf gleiche Größe Bringe.
Ich bin nicht sicher, was das heißen soll. Du bringst ein Bild mit 400mm und ein Bild mit 600mm nebeneinander auf den Bildschirm. Jetzt vergrößert Du das 400mm Bild, bis ein Objekt genauso groß ist wie auf dem 600mm Bild. Und dann soll das 400mm Bild schärfer sein? Obwohl es fast die Hälfte weniger Pixel für das Objekt hat?

Entweder war dann die Aufnahme bei 600mm verwackelt oder nicht korrekt fokussiert oder Du machst ganz grundlegend was falsch.
__________________
…and the things you used to own, now they own you.
― Chuck Palahniuk, Fight Club

Flickr
Calle2018 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 22:53   #6
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 1.069
Standard AW: Verständnisfrage - Auflösung -Brennweite - Bildausschnitt - Schärfe

Hilfreich wäre erstmal ein Link auf das Video und Beispielbilder.

Ansonsten, Zoom Objektive haben nicht bei jeder Brennweite die gleiche Leistung hinsichtlich der Abbildungsqualität, und Telekonverter können besser sein, als ein Crop, müssen es aber nicht.

Da muss man den Einzelfall betrachten.
blaubaer_65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 22:53   #7
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 1.069
Standard AW: Re: Verständnisfrage — Auflösung — Brennweite — Bildausschnitt — Schärfe

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Dein Problem ist, daß du versuchst, YouTube-Videos ernstzunehmen.
blaubaer_65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 22:55   #8
Frank2020
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.07.2019
Beiträge: 69
Standard AW: Verständnisfrage - Auflösung -Brennweite - Bildausschnitt - Schärfe

Hallo, danke für die vielen schnellen Antworten.
Calle2018, du hast es genau richtig beschrieben was ich gemacht habe. Ich habe einen Fernsehturm in weiter Ferne anvisiert und manuell mit Fokuslupe scharf gestellt. Für mich hören sich die Antworten so an, als wenn das 600mm Bild schärfer sein müsste. So wie es mir auch einleuchten würde.

Bis an die einzelnen Pixel bin ich gar nicht ran gegangen. So weit brauche ich nicht ran gehen das 600mm Bild ich schon vorher unschärfer. Nochmal zur Erklärung . Selbes Objektiv 150-600 Temron... einmal 400mm einmal 600mm sonst alles gleich. Zwischen den Aufnahmen Fokus mit Lupe kontrolliert. Ich mache jetzt mal einen Ausschnitt und setze das hier rein.

Geändert von Frank2020 (05.09.2020 um 23:07 Uhr)
Frank2020 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2020, 23:01   #9
Frank2020
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.07.2019
Beiträge: 69
Standard AW: Verständnisfrage - Auflösung -Brennweite - Bildausschnitt - Schärfe

Testbild

Links bei 400mm rechts bei 600mm

Die Bilder sind etwas schief weil ich die Kamera hingelegt habe um nicht zu verwackeln. 10 sek selbstauslöser
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Test-Turm-2.jpg (198,4 KB, 108x aufgerufen)

Geändert von Frank2020 (05.09.2020 um 23:03 Uhr)
Frank2020 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2020, 00:56   #10
WarApple
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Freiburg
Beiträge: 644
Standard AW: Verständnisfrage - Auflösung -Brennweite - Bildausschnitt - Schärfe

Zitat:
Zitat von Frank2020 Beitrag anzeigen
Testbild

Links bei 400mm rechts bei 600mm

Die Bilder sind etwas schief weil ich die Kamera hingelegt habe um nicht zu verwackeln. 10 sek selbstauslöser
Rechts sieht aus als stimmt der Fokus nicht.
__________________
Canon EOS R Mark II, Sigmatakowan ERF 15-400mm f/0,95-5,6 IS DG HUSM Macro Art V L
@konzertfo.to | @rufjanos
WarApple ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de