DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2019, 22:03   #11
gehirn tot
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.11.2012
Ort: Pfalz
Beiträge: 27
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Danke für die vielen Antworten.

Zitat:
So viel kleiner sind die beiden Panas aber auch nicht, das kleine Mehr an Höhe bei der E-M10 III macht den Kohl doch auch nicht mehr fett.
Und jackentaschentauglich sind die alle doch allerhöchstens mit einem Pancake dran.
https://camerasize.com/compact/#654,770,673,720,ha,f
https://camerasize.com/compact/#654,770,673,720,ha,t

Alternativen kann ich leider nicht empfehlen - ich kenne von den kleinen mFTs nur die Pen-F
Meist habe ich das 14mm 2.5 pancake drauf wenn ich es handlich haben will. Und dann passt die Kamera auch z.B. beim Ski fahren in die Jackentasche oder bei ner Wanderung. Und der Buckel der OM-D würde mich da glaube ich schon stören. Im MM standen OMD und GX80 direkt nebeneinander und da kam mir die OM-D schon en ganzes stück wuchtiger vor.

Zitat:
Was ist denn mit den neuen E-PL-Modellen? E-PL9 und E-PL8 z.B.? Müsste man halt einen Aufstecksucher verwenden.
Aufstecksucher würde mich nerven außerdem ist er zu teuer. Da würde ich dann doch noch eher zur OM-D greifen.


Ok danke für die Rückmeldung mit dem Sensor. Die GX9 ist damit also aus dem Rennen. Ich schau mir aber vlt doch nochmal die OM-D und GX80 im MM nebeneinander an. MissC hat mich da doch nochmal nachdenklich gestimmt oder die OM-D nicht auch gehen würde.
gehirn tot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2019, 23:24   #12
herbert-50
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Landkreis Marburg
Beiträge: 654
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Was mich an meiner gx80 stört, ist der schlechte Sucher. Zur Auswahl des Ausschnitt reicht er, aber das Kontrolieren der Schärfe ist damit nicht möglich.
Ich hatte damals die gx80 der Olympus m10 vorgezogen, weil sie besser in der Hand lag. Heute frage ich mich ob das richtig war.
__________________
_________________________________
In a world without Walls and Fences we need no WINDOWS and GATES
herbert-50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 07:23   #13
janni1
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 94
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Zitat:
Zitat von gehirn tot Beitrag anzeigen
Meist habe ich das 14mm 2.5 pancake drauf wenn ich es handlich haben will. Und dann passt die Kamera auch z.B. beim Ski fahren in die Jackentasche oder bei ner Wanderung. Und der Buckel der OM-D würde mich da glaube ich schon stören. Im MM standen OMD und GX80 direkt nebeneinander und da kam mir die OM-D schon en ganzes stück wuchtiger vor.
Bei mir werkelt eine M10MK2. Sie passt in eine größere Jackentasche, besonders mit dem 14-42mm Pancake. Dazu den automatischen Objektivdeckel und man hat die Kamera schnell aufnahmebereit.
Mir gefallen der mittige Sucher und die beiden gut fühlbaren Einstellräder auf der Auslöserseite supergut.
Die Panas sind deutlich eher Handschmeichler als die Oly und einen Ticken dünner.
Jan
__________________
OM-D E-M10 Mark II, OM-D E-M1 Mark II
Olympus 14-42mm/3,5-5,6, 40-150/2,8, MC-20
PanaLeica 12-60mm/2,8-4,0, Sigma 30mm/1,4
Ixus 980IS
janni1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 09:29   #14
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 1.849
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Zitat:
Zitat von herbert-50 Beitrag anzeigen
Was mich an meiner gx80 stört, ist der schlechte Sucher. Zur Auswahl des Ausschnitt reicht er, aber das Kontrolieren der Schärfe ist damit nicht möglich.
Merkwürdig, dass mir das gelingt.
Hast du die Möglichkeit des Zoomen des Sucherbildes nach der Aufnahme noch nicht entdeckt?
__________________
flickr
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.09.2019, 10:52   #15
Insekt
Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2007
Ort: NRW
Beiträge: 611
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Seit 14 Tagen habe ich eine GX9, die GX80 kenne ich nicht, habe noch die G9 und die EM1 II.

Ich kann nur sagen was mir an der GX9 nicht gefällt, da ist als erstes der Auslöser ohne spürbarem Druckpunkt beim focusieren,der ist für mich noch schlechter als bei der G9.

Als zweites gefällt mir der Sucher, als Brillenträger, nicht. Ich habe mir noch eine Augenmuschel gekauft, damit ist es besser, aber irgenwie stört die auch in der Foto Tasche.

Ich werde sie trozdem behalten und mit den kleineren Objektiven beim Spazieren gehen mit meinem Hund immer eine Kamera dabei zu haben.


Die Bildqualität ist sehr gut.
__________________
Mit freundlichem Gruß
Walter

Durch Schaden wird man klug, aber nicht reich!

Ausrüstung im Profil

https://www.flickr.com/photos/159974743@N06/
Insekt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 11:34   #16
dersamariter
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2019
Beiträge: 232
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Zitat:
Zitat von herbert-50 Beitrag anzeigen
Ich hatte damals die gx80 der Olympus m10 vorgezogen, weil sie besser in der Hand lag. Heute frage ich mich ob das richtig war.
Mindestens auf dem Papier ist der Sucher der Olympus M10 weder größer noch besser aufgelöst. Von daher glaube ich nicht, dass Du damit "mehr" sehen würdest.
dersamariter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 12:07   #17
protake
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Hagen
Beiträge: 125
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Der Sucher der GX80 ist halt im 16:9-Format. Wenn man also 4:3 fotografiert, ist die Vergrößerung bedeutend geringer.
protake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 12:43   #18
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.334
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Zitat:
Zitat von protake Beitrag anzeigen
Der Sucher der GX80 ist halt im 16:9-Format. Wenn man also 4:3 fotografiert, ist die Vergrößerung bedeutend geringer.
Und die Auflösung auch
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 13:58   #19
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 1.849
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Zitat:
Zitat von JRabbit Beitrag anzeigen
Und die Auflösung auch
Und dennoch erfüllt er seinen Zweck.
__________________
flickr
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2019, 15:44   #20
mb01
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 49
Standard AW: neue mft Kamera gesucht, gx80 oder gx9?

Ich hatte eine GX80 und hab nun eine GX9. Einen sofort sichtbaren Unterschied in der Bildqualität ist mir noch nicht aufgefallen. Er mag vorhanden sein, ist aber wohl nicht gewaltig. Die GX80 war aber doch noch etwas kompakter wie die GX9, die doch im Vergleich zugelegt hat, z.B. in der Höhe. Der Sucher ist ähnlich "ausreichend" wie bei der GX80, die Kipp-Funktion der GX9 hab ich bislang noch nicht wirklich gebraucht. Das zusätzliche Rad für die Belichtungskorrektur finde ich im Prinzip sehr praktisch, allerdings muss man aufpassen, dass man es nicht mal aus Versehen verstellt. Mit dem etwas überteuerten Handgriff HGR2(?) von Panasonic lassen sich auch große Objektive wie das 12-100 sehr gut handhaben, sonst ist sie ohne Griff halt noch relativ flach.

Wenn es unbedingt kompakt sein muss und auch der Preis nicht unwichtig ist, definitiv die GX80 wegen dem Preis-/Leistungsfaktor.

Die GX9 mag die technisch überlegene Kamera sein, aber so richtig warm werde ich mit ihr noch nicht. Ich hab sonst auch immer - vielleicht übertrieben viel - Wert auf Kompaktheit gelegt, aber es gibt auch noch andere Aspekte.

Quasi "haptische Liebe" auf den ersten Blick ist für mich die G81, die ich mir eigentlich nur testweise gekauft hatte. Vom Gewicht her nehmen sich GX9 und G81 nicht wirklich was, aber die G81 ist um Welten besser vom Handling her: Liegt mir perfekt in der Hand, der Sucher ist Klasse und es gibt für alles wichtige direkte Buttons/Räder/Hebel. Sie hat halt nur deutlich mehr Volumen, aber dass ist letztendlich nur ein Punkt von vielen Aspekten. Eine GX80/GX9 bekomme ich - anders als eine RX100 - in keine Hosentasche und nur begrenzt (auf Pancakes etc.) in eine Jackentasche, von daher ist es in der Praxis eh so, dass ich irgendeine Art von Fototasche etc. mitnehmen muss, egal ob GX9/GX80 oder G81.

PS: Die E-M5 Mark II ist für sich gesehen auch noch eine vergleichsweise kompakte Kamera für ihr Alter, gebraucht so ab 350 Euro.
mb01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:51 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren