DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2019, 16:08   #1
wet55
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 295
Standard Fujifilm gfx 50s

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Forum,
ich möchte von meiner Canon 5d IV technisch aufsteigen auf Mittelformat. Gerade in der Werbe- und Modebranche ist das mehr an Pixel und Details gerne gesehen. Ich habe einige Termine und möchte neue Bilder zeigen. Was haltet Ihr von der Fujifilm GFX 50 S und auch R?

Danke
W.
wet55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 16:28   #2
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 5.805
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Zitat:
Zitat von wet55 Beitrag anzeigen
Hallo Forum,
ich möchte [...] aufsteigen auf Mittelformat.
Gerade in der Werbe- und Modebranche ist das mehr an Pixel und Details gerne gesehen.
[...]
Was haltet Ihr von der Fujifilm GFX 50 S und auch R?
Moin!
Interessante Ansätze!
Ich verwende u.a. eine 5Ds und eine 645D und lese hier gern einmal mit!

mfg hans
__________________
Flickr

Ich verwende hier im Forum die Lineare Darstellung.
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 17:06   #3
wet55
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 295
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Zitat:
Zitat von islander Beitrag anzeigen
Moin!
Interessante Ansätze!
Ich verwende u.a. eine 5Ds und eine 645D und lese hier gern einmal mit!

mfg hans
Es kommt für mich evtl. auch Pentax oder Hasselblad X1D in Frage. Aber die Fuji gefällt mir am besten. Die Bildqualität soll auch sehr ähnlich bei diesen drei sein.

W.
wet55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 17:32   #4
NoW68
Benutzer
 
Registriert seit: 23.04.2007
Ort: Kölle
Beiträge: 1.240
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Also ich habe ja bis letzte Woche noch mit der Canon 5Ds im Studio gearbeitet.
Zu 80% mit dem 100L Makro oder dem 85L. Ich liebe die Möglichkeit aus einem Ganzkörper ein Porträt raus zu schneiden!
Auf eine MF hab ich schon immer geschielt, aber die Preise... 😬
Dann kam die GFX 100 auf den Markt und ich hab mir ALLES aus dem Netz dazu angeguckt. Das gute sind nicht unbedingt die 100 MP sondern der 5 Achsen Stabilisator des Sensors! Damit ist das MF Straßentauglich geworden!
Als ich den Entschluss gefasst hatte, bin ich zum Händler meines Vertrauens.
Der hat mich direkt enttäuscht und gesagt er hätte noch neun Vorbestellungen und grade mal zwei bekommen die direkt weg waren. 😐
Also war nix mit „angrabbeln“. Aber eine gebrauchte GFX 50 S und R waren da.
Die R fühlte sich an wie ein hohler Ziegelstein und die S war irgendwie auch merkwürdig. Schon allein der Bildwiedergabe Knopf war äußerst dämlich angebracht. Eine wirkliche Verbesserung hätte mir das jetzt nicht wirklich gebracht. Also hab ich mich auf die Liste setzen lassen... Nr. 10 🥴
Bis auf drei Canonlinsen hab ich alles verkauft (7 andere) ich ne noch eine 5D III behalten, als „Taschenknipse“ 😂
Die GFX 100 ist halt eine 1Dx und mit dem 110 f2 wie mit dem 70-200 F2.8
Leicht fällt mir die Frage Umstellung immer noch nicht, aber wir werden noch gute Freunde werden!
Die Bildqualität ist übrigens echt krass und die Bilddateien sind es mit 200MB auch! 🙈😂
__________________
Mein Instagram

Meine Home Page

Mein Projekt hier im Forum: Echte Kerle
______________________

CANON --> Fujifilm
NoW68 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.09.2019, 17:43   #5
wutscherl
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2007
Ort: Peine
Beiträge: 4.810
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Zitat:
Zitat von wet55 Beitrag anzeigen
Es kommt für mich evtl. auch Pentax oder Hasselblad X1D in Frage. Aber die Fuji gefällt mir am besten. Die Bildqualität soll auch sehr ähnlich bei diesen drei sein.
Das ist sie. Ich habe momentan noch beides(Pentax und Fuji GFX; Pentax geht demnächst). Hassi ist werbeträchtiger; Fuji und Pentax sind eigentlich genauso gut wie die Konkurrenz aus Schweden. Die Pentax ist übrigens die Billiglösung auf diesem Gebiet: Man kriegt viel gutes Altglas dafür und die AF-Objektive kosten gebraucht auch nicht die Welt, wenn man sich ein bisschen umsieht. Man muss allerdings damit umgehen können; ähnlich ist das bei Hasselblad.

Man sollte wissen, dass die Sensoren dieses Trios eigentlich identisch sind und dass sich die Gerätschaften vorrangig in der Signalverarbeitung und in der Bedienung unterscheiden.

Ich würde mir aber auch noch mal eine Phase One ansehen. Deren Rückteile sind z.B: hinsichtlich der Stromversorgung sehr interessant, wenn man sie an anderes wie z.B. eine Großformatkamera adaptieren will oder muss.

Eine Canon 5Ds würde ich nicht verwenden. Objektive, die das wirklich auflösen können sind im Kleinbildformat rar. Ich hatte sowas an einer Nikon D800 und ich hatte das nicht lange.

Gruss aus Peine

wutscherl
__________________
weblog über Fuji, Pentax 645D+Z und USA-Reisen: www.klicklack.de

"Wenn es nicht gut war, warst du nicht nah genug dran." Henri Cartier-Bresson...

Ausrüstung: Ganz auf den Zorki- Trip...

Geändert von wutscherl (12.09.2019 um 17:45 Uhr)
wutscherl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 19:13   #6
wet55
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.03.2010
Beiträge: 295
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Zitat:
Zitat von wutscherl Beitrag anzeigen
Das ist sie. Ich habe momentan noch beides(Pentax und Fuji GFX; Pentax geht demnächst). Hassi ist werbeträchtiger; Fuji und Pentax sind eigentlich genauso gut wie die Konkurrenz aus Schweden. Die Pentax ist übrigens die Billiglösung auf diesem Gebiet: Man kriegt viel gutes Altglas dafür und die AF-Objektive kosten gebraucht auch nicht die Welt, wenn man sich ein bisschen umsieht. Man muss allerdings damit umgehen können; ähnlich ist das bei Hasselblad.

Man sollte wissen, dass die Sensoren dieses Trios eigentlich identisch sind und dass sich die Gerätschaften vorrangig in der Signalverarbeitung und in der Bedienung unterscheiden.

Ich würde mir aber auch noch mal eine Phase One ansehen. Deren Rückteile sind z.B: hinsichtlich der Stromversorgung sehr interessant, wenn man sie an anderes wie z.B. eine Großformatkamera adaptieren will oder muss.

Eine Canon 5Ds würde ich nicht verwenden. Objektive, die das wirklich auflösen können sind im Kleinbildformat rar. Ich hatte sowas an einer Nikon D800 und ich hatte das nicht lange.

Gruss aus Peine

wutscherl
Oh, den Preis hatte ich tatsächlich übersehen, die Pentax ist ja echt noch um einiges billiger. Auch mein meistens benutztes Objektiv das 75 (kb 60) ist günstig zu haben. Wie siehst du den Unterschied von der Pentax 645D zur Fuji GFX?

Danke
W.
wet55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 20:13   #7
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.291
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Zitat:
Zitat von NoW68 Beitrag anzeigen
der 5 Achsen Stabilisator des Sensors! Damit ist das MF Straßentauglich geworden
Also straßentauglich finde ich das kleine MF ja schon seit der Pentax 645D/Z, einen Stabilisator vermisse ich persönlich nicht.

Was ich mich frage: Wieso ist die GFX so verdammt schwer, obwohl sie keinen Spiegelkasten hat? Nach Papierform gerade mal 100g leichter als die 645Z und fühlt sich psychologisch (wohl wegen der geringeren Ausladung nach vorn und scheinbar kompakterem Body) im direkten Wechsel aber viel schwerer an...
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 20:17   #8
Viper780
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2015
Beiträge: 6.051
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Die 645D ist halt schon eher betagt und beim kurzen Vergleich viel mir der wesentlich bessere AF der Fuji auf.

Bei Pentax bist mit der 645Z eher bei einer gfx50 oder X1D.
Die Frage ist immer was du im Mittelformat (viele sagen dazu ja eher KB+) suchst.

Die Hasi hat durch den Zentralverschluss den Vorteil beim Blitzen.
__________________
Beiträge löschen ist wie Bücher verbrennen ~ Festan
Viper780 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 20:24   #9
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.291
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Zitat:
Zitat von wet55 Beitrag anzeigen
Oh, den Preis hatte ich tatsächlich übersehen, die Pentax ist ja echt noch um einiges billiger.
"Einiges" kannst Du fett unterstreichen. Eine Z mit 55er Kit gibts inzwischen für gebrauchte 3 k€, die D hab ich sogar schon für unter 2k€ gesehen.

Zitat:
Zitat von wet55 Beitrag anzeigen
Unterschied von der Pentax 645D zur Fuji GFX?
Steinzeit vs. Gegenwart. Die 645D hat ja noch ein gestitchtes CCD. Wenn man vergleicht, dann doch eher mit der Z. Deren CMOS wird wie das der 50er Fujis der PO IQ250 und der kleinen Hasselblad auch von Sony geliefert.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2019, 20:30   #10
Hugo Habicht
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Wien
Beiträge: 1.836
Standard AW: Fujifilm gfx 50s

Zitat:
Zitat von Viper780 Beitrag anzeigen
Die Hasi hat durch den Zentralverschluss den Vorteil beim Blitzen.
What he said...

Ich hab die X1D und was ich so lese ist die GFX die flexiblere, schnellere und "modernere" Kamera. Ich habe mich trotzdem für die Hassi entschieden, weil ich schon HC-Objektive hatte die ich an der X1D mittels Adapter weiterverwenden kann (großteils ohne AF, aber mit Zentralverschluss).

Wenn Du diese "Altlasten" nicht hast, dann beschränkt es sich auf die Frage: "Brauche ich Zentralverschluss, ja oder nein?". Falls ja, die Hassi... Falls nein, die Fuji - (deutlich) billigere Objektive, moderneres Konzept, eine 100MPix-Option (mit IBIS). Der Sensor bei den 50MP-Modellen ist der gleiche, der Unterschied in der Bildqualität dürfte minimal sein...
__________________
Liebe Grüße,

Herbert - wer den Link auf meine Homepage vermisst, der schaut bitte in mein Profil, dort wurde er regelkonform verstaut

"It is better to be lucky. But I would rather be exact. Then when luck comes you are ready."
Ernest Hemingway - The Old Man and the Sea
Hugo Habicht ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren