DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.03.2021, 12:14   #1
Hagen37
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: Taufkirchen bei München
Beiträge: 492
Standard Monitor für EBV gesucht 24"-27"

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi Leute

Ich bin auf der Suche nach einem Monitor für die Bildbearbeitung. Aktuell nutze ich dafür einen Asus PB248Q .
Und in die engere Wahl gefallen sind:
Eizo Color Edge CS 2420
BenQ PhotoVue SW 270C
BenQ PhotoVue SW240

Grundsätzlich würden mir 24" mit 1920x1200 ausreichen. Mehr hat der jetzige Monitor auch nicht. Über den 27"er von BenQ bin ich mehr oder weniger bei der Suche gestolpert. Ist aber auch der teuerste Kandidat.
Warum ein neuer Monitor?
Ich bearbeite Fotos seit vielen Jahren hobbymäßig. Bis auf wenige Ausnahmen wurden/werden die Bilder eigentlich nur digital genutzt und wurden nur selten ausgedruckt. Wenn dann ging das immer über saal-digital.de und ich war eigentlich immer ganz zufrieden.
Allerdings arbeitet meine bessere Hälfte seit einiger Zeit öfter von zu Hause aus. Und eine ihrer Aufgaben ist es alle etwa 2 Monate eine "Betriebs- Zeitung" rauszubringen. Und da sind halt auch immer ne Menge Fotos drinne und am Ende geht das ganze zu einem Drucker, der in CMYK druckt. Und hier ist das Problem. Die Ausgabe stimmt nicht so richtig mit der Bildschirmdarstellung überein. Auch eine Kalibierung mit einem Spyder X Pro brachte keine deutliche Verbesserung.
Die Bilder werden mit Photoshop CS5.5 oder LR 5.7 bearbeitet (manchmal kommt noch der eine oder andere Filter von DxO Nik Filter zum Einsatz), die Zeitung wird dann komplett mit Indesign CS5.5 erstellt.

Die für heutige Verhältnisse vielleicht kleine Größe von 24" reicht deswegen aus, weil es noch einen zweiten Monitor gibt, der schwerpunktmäßig fürs Zocken da ist. Aber auf den kann man sehr gut die Werkzeuge und sonstiges legen, wenn man Bilder bearbeitet, oder die Zeitung erstellt. Und dann sieht man auf dem 24"er Monitor für die Bildbearbeitung fast nur noch das Bild/ die Seite.

Kennt einer von Euch einen der Monitore? Oder auch ansonsten, was ist Eure Meinung zu den Monitoren? Oder hat jemand noch bessere Alternativen? Preislich ist der BenQ PhotoVue SW 270C mit seinen 755,-€ allerdings absolut oberste Grenze.
Thanks für Ratschläge und Tips
__________________
Bilder, die von mir zur Bildbesprechung freigegeben wurden, dürfen im Rahmen der Kritik und Anregung zur Verbesserung verändert/bearbeitet werden.

Canon EOS 40D; Canon EF 18- 55/ 1:3,5-5,6; Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC; Sigma 70- 300 APO Super Macro II; dem Sucher hintergeschalteter Blindfisch
Hagen37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 16:25   #2
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.324
Standard AW: Monitor für EBV gesucht 24"-27"

Zitat:
Zitat von Hagen37 Beitrag anzeigen
... Und hier ist das Problem. Die Ausgabe stimmt nicht so richtig mit der Bildschirmdarstellung überein. Auch eine Kalibierung mit einem Spyder X Pro brachte keine deutliche Verbesserung.

...kleine Größe von 24" reicht deswegen aus, weil es noch einen zweiten Monitor gibt, ...
Ein Tipp lautet, den Zweitmonitor auch zu kali-/profilieren, ob der danach deine Bilder in denselben Farben wie Monitor #1 anzeigt!
Genau das hatte nämlich kürzlich im Forum jemand nicht hinbekommen, weshalb mindestens eine Profilierung, wenn nicht sogar beide, misslungen waren.

Bzgl. Monitorwahl gehen die persönlichen Präferenzen mittlerweile extrem weit auseinander, allein schon was Auflösung/Größe anbelangt (auch Notebooks und sogar Tablets werden eingesetzt).
Da wäre ein Besuch im Laden sowie genaues Studieren von professionellen Onlinetests, wie z.B. bei prad.de, sinnvoll.

Übrigens macht das verbaute Panel (die kommen aus 5-6 Chinafabriken) in den Monitoren nur einen kleinen Bruchteil am Gesamtpreis aus, wie man sehr schön am neuen Monitor-Standfuss "Pro Stand" von Äpple sehen kann, denn der kostet alleine über 1.000€.

-----edit--------
Deine drei obigen Kandidaten sind übrigens deshalb so teuer, weil die eine Hardwarekalibrierung integriert haben. Für die musst du einen Aufpreis von 200-400€ kalkulieren. Und die Frage lautet, ob du die überhaupt benötigen würdest?

Geändert von Henry06 (11.03.2021 um 16:30 Uhr)
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 18:34   #3
Kamera2016
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2016
Beiträge: 1.999
Standard

Damit Deine Ansicht mit dem Druckerzeugnis übereinstimmt, müßt Ihr Beide (Grafiker/Layouter + Drucker) das System auf gleiche Werte kali-/profiliert haben. Das schließt die Beleuchtung (Farbtemperatur und Helligkeit) mit ein, mit der der Druck im Vergleich zur Monitoransicht betrachtet wird.

Ich arbeite seit vielen Jahren mit einem profilierten 24 Zoll 1920x1200 Monitor. Mir fällt immer wieder auf, daß ich an diesem Monitor meine Bilder kaum korrekt schärfen kann. Die Pixeldichte mit 94ppi erzeugt eine Weichheit, die an höher auflösenden Monitoren nicht so zu sehen ist. Mein nächster Monitor wird 27 Zoll sein und eventuell 4K haben; das habe ich aber noch nicht ausprobieren können, wie sich damit arbeiten läßt. Das wäre aber der logische Schritt, um die Pixelabstände zu verkleinern, bzw. die Pixeldichte signifikant zu erhöhen (163ppi).
Mir ist klar, daß nicht alle Programme dann auf Windows optimal lesbar sind. Deshalb schwören manche auf 32 Zoll 4K, um die Schriftgröße gut lesbar zu haben; die Pixeldichte ist dann jedoch wieder im Keller.

Ich habe noch keinen hardwarekalibrierten Monitor besessen. Bin jedoch der Meinung, daß dies für semiprofessionelles Arbeiten nicht erforderlich ist. Das Geld ist besser in der Panelqualität angelegt.
Kamera2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2021, 22:13   #4
rower
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 3.059
Standard AW: Monitor für EBV gesucht 24"-27"

Zitat:
Zitat von Hagen37 Beitrag anzeigen
Die Ausgabe stimmt nicht so richtig mit der Bildschirmdarstellung überein.
Wie zeigt sich das ?

zu blass, zu bunt, Farbverschiebungen ... oder, oder
__________________
Manfred
rower ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.03.2021, 10:58   #5
Hagen37
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: Taufkirchen bei München
Beiträge: 492
Standard AW: Monitor für EBV gesucht 24"-27"

@ Henry06:
Ich will ganz bewusst einen Monitor mit Hardware- Kalibrierung. Denn dan liegt das Profil im Monitor und nicht in Windows. Weil ich bei ediner software- Kalib. immer einen Kompromiss eingehen muss. Denn mein anderer Monitor ist zum Zocken da. Ergo ein TN- Panel mit 144Hz. Der ist in den Werkseinstellungen zum Zocken perfekt für mich. Wenn ich aber den anderen Monitor für die EBV kalibriere, verändert sich auch die Darstellung des Zocker- Monitors. Meine Vorstellung ist, dass ich in Windows alles so belasse. Dann habe ich ein tolles Bild zum Zocken. (Ist mir halt wichtig, die Zockerei...)
Und den Monitor für die EBV kalibriere ich hardwareseitig. Und wenn ich mich nicht täusche, kann ich bei allen o.g. Monitoren mehere Profile speichern. Dann wäre Profil1 für die Darstellung in sRGB und für den online- Gebrauch. Und Profil2 wäre Adobe- RGB und angepasst für den Druck beim Anbieter meiner Lebensgefährtin.

@Kamera2016: Die Auflösung war bis jetzt noch nie ein Problem. Weder in der Bearbeitung insg. noch beim Schärfen. Da war ich sowohl bein online- Betrachten der Bilder, wie auch im Print soweit zufrieden. Und von daher wäre ein 24"er für uns in Ordnung mit 1920x1200.

@rower: Die Farben sind oft zu "knallig", insbesondere Rot- und Hauttöne. Und dadurch wirken die Bilder oft auch zu dunkel. Auf anderen Monitoren passt es soweit. Ach auf TV, oder Handy/ Tablet ist es soweit in Ordnung. Nur im Druck ist es Bockmist.
__________________
Bilder, die von mir zur Bildbesprechung freigegeben wurden, dürfen im Rahmen der Kritik und Anregung zur Verbesserung verändert/bearbeitet werden.

Canon EOS 40D; Canon EF 18- 55/ 1:3,5-5,6; Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC; Sigma 70- 300 APO Super Macro II; dem Sucher hintergeschalteter Blindfisch
Hagen37 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2021, 11:03   #6
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 2.145
Standard AW: Monitor für EBV gesucht 24"-27"

Zitat:
Zitat von Hagen37 Beitrag anzeigen
@rower: Die Farben sind oft zu "knallig", insbesondere Rot- und Hauttöne. Und dadurch wirken die Bilder oft auch zu dunkel. Auf anderen Monitoren passt es soweit. Ach auf TV, oder Handy/ Tablet ist es soweit in Ordnung. Nur im Druck ist es Bockmist.
Lass dir von dem der druckt mal ein passendes Farbprofil geben damit du einen Softproof machen kannst auf genau die Anlage mit welcher er druckt, ohne dem wird man selbst mit dem besten Monitor nicht weiterkommen.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2021, 13:57   #7
Kamera2016
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2016
Beiträge: 1.999
Standard AW: Monitor für EBV gesucht 24"-27"

Zitat:
Zitat von Hagen37 Beitrag anzeigen
@ Henry06:
Wenn ich aber den anderen Monitor für die EBV kalibriere, verändert sich auch die Darstellung des Zocker- Monitors.
Dann machst Du es falsch. Unter Windows wird jedem Monitor einzeln sein eigenes Profil erstellt und auch zugewiesen. Anders ausgedrückt: Du kannst auch nur Deinen Bildbearbeitungsmonitor profilieren und Deinen Gamer Monitor belassen. Du mußt also nicht zwangsläufig einen hardwarekalibrierten Monitor einsetzen. Ich will Dir den aber auch nicht ausreden.

Wichtig ist die Abstimmung mit dem Drucker, wie bereits oben geschrieben.
Kamera2016 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2021, 10:42   #8
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 5.324
Standard AW: Monitor für EBV gesucht 24"-27"

Zitat:
Zitat von Hagen37 Beitrag anzeigen
Ich will ganz bewusst einen Monitor mit Hardware- Kalibrierung. Denn dan liegt das Profil im Monitor und nicht in Windows. ...
Das "Profil" liegt in beiden Fällen im Windows-System, denn darauf greifen doch die (farbmanagement-fähigen) Softwareprogramme zu.
____
Edit: Im Gegensatz zu deinem Asus haben deine drei obigen Kandidaten "Wide Gamut" Panels. Damit könntest du dein Farbproblem noch ausweiten?! (Link: www.prad.de/wide-color-gamut-vs-srgb-farben-unter-kontrolle-gebracht/)

Geändert von Henry06 (13.03.2021 um 10:50 Uhr)
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 26.03.2021, 10:58   #9
Hagen37
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.01.2005
Ort: Taufkirchen bei München
Beiträge: 492
Standard AW: Monitor für EBV gesucht 24"-27"

@All: Allem voran... Ich weiß, dass meine Reaktionen auf Eure guten Tips und Nachfragen recht lange dauern. Aber ich bin beruflich aktuell so ziemlich maximal eingespannt. Das dauert schon länger an und wird sich auch bis auf Weiteres nicht ändern. Aber ich schätze Eure Ratschläge und Tips sehr und möchte mich an dieser Stelle bei Euch dafür bedanken.

@MisterW: Das mit dem Farbprofil vom Drucker ist eine gute Idee. Und mein Gott, wie blöd kann man sein???? Ich könnte ja auch einfach mal ein Bild aus der "Betriebs- Zeitung" nehmen und mit dem Monitor manuell abgleichen. Dann bin ich in jedem Fall schon mal ein Stück weiter.

@Kamera2016: ALso ich nutze die Software vom Spyder. Wenn ich da dann den Monitor für die Bildbearbeitung kallibirere, das Ergebnis speichere, dann verändert sich automatisch die Darstellung auf dem Zockermonitor.
Und weiter scheint es Deinen ERfahrungen zufolge dann ja eher in Richtung des SW 270C zu gehen...

@Henry06: Danke für den Link. Da werde ich mich intensiver reinlesen

@all: Ich habe jetzt nochmal ältere Bilder hergenommen. Insg. scheint es mir, als habe der Monitor für die EBV seine besten Zeiten hinter sich. Aber gut, das Teil hatte ich glaube ich 2015 gebracht gekauft.
__________________
Bilder, die von mir zur Bildbesprechung freigegeben wurden, dürfen im Rahmen der Kritik und Anregung zur Verbesserung verändert/bearbeitet werden.

Canon EOS 40D; Canon EF 18- 55/ 1:3,5-5,6; Tamron SP AF 17-50mm 2,8 Di II VC; Sigma 70- 300 APO Super Macro II; dem Sucher hintergeschalteter Blindfisch
Hagen37 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Computerecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de