DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2019, 22:39   #51
ascoltando
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Beiträge: 356
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Wer von euch verwendet das 18-50 an einer K-7, bei mir hat das nicht funktioniert , meine K-7 verweigert nach wenigen Aunahmen mit dem 18-50 seinen Dienst.
__________________
Es wäre ein Irrtum zu glauben, daß eine Wissenschaft aus lauter streng bewiesenen Lehrsätzen besteht, und ein Unrecht, solches zu fordern.
Sigmund Freud (1856 - 1939), eigentlich Sigismund Schlomo Freud, öster. Psychiater und Begründer der Psychoanalyse
ascoltando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 22:58   #52
Kalsi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 15.856
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Das Objektiv funktioniert nur an neueren Pentax-DSLR, ich meine ab K3-II aufwärts. Wegen der elektronischen Blendenübertragung. Das kann die K7 noch nicht, daher vermutlich die Probleme.
__________________
Pentax: K1 K5 Q7 Panasonic: G6 GM5
Kalsi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2019, 23:11   #53
Pilli
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 10
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Zitat:
Zitat von Kalsi Beitrag anzeigen
Das Objektiv funktioniert nur an neueren Pentax-DSLR, ich meine ab K3-II aufwärts. Wegen der elektronischen Blendenübertragung. Das kann die K7 noch nicht, daher vermutlich die Probleme.
Gut, dass meine K5 mit dem DA L 18-50 davon nix weiß

Ernsthaft, soweit ich weiß, haben bisher nur das 55-300 PLM und das DFA 50mm das KAF4 Bajonett mit der elektronischen Blendenübertragung.


Edit: Läuft die K7 mit der neuesten Firmware?
Pilli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 00:49   #54
Kalsi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2006
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 15.856
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Hm, ich hab's selber nicht, kann daher nur wiedergeben, was ich hier im Forum mitbekomme. Also wenn es an der K5 funktioniert, dann SOLLTE es auch an der K7 gehen, denn die zwei unterscheiden sich ja nicht großartig.
__________________
Pentax: K1 K5 Q7 Panasonic: G6 GM5
Kalsi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.12.2019, 02:20   #55
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.609
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Das 18-50 mm WR RE hat laut Ricoh-Website K-AF2-Bajonett.

https://www.ricoh-imaging.de/de/k-ba...-dc-wr-re.html
__________________
.
Da in Komposita anscheinend nur Deppen Leerzeichen machen, nennt man diese Deppenleerzeichen.
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 18:30   #56
DirkWitten
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2014
Beiträge: 203
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Zitat:
Zitat von ascoltando Beitrag anzeigen
... meine K-7 verweigert nach wenigen Aunahmen mit dem 18-50 seinen Dienst.
Was bedeutet "verweigert den Dienst" ?
Fokus geht nicht?
Auslösen geht nicht?
Kamera hängt sich auf (man muss den Akku raus nehmen)?

... was eigentlich oft hilft - reinige mal die Kontakte am Objektiv und an der K-7 mit IPA (Alkohol)
__________________
Flickr
500px
DirkWitten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 21:46   #57
ascoltando
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Beiträge: 356
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Die K-7 hat mit diesem Objektiv nur noch sehr dunkle Bilder abgeliefert, hatte leider im Urlaub nur noch das Tamron 100-300 mm f/ 5-6.3 186D dabei, war schon blöd mit den super Motiven auf der Insel Föhr.
Ansonsten muß ich sagen ist das 18-50 ( ich kenne nur das Set Objektiv) ein prima Objektiv, mit sehr überzeugender Abbildungsleistung.
__________________
Es wäre ein Irrtum zu glauben, daß eine Wissenschaft aus lauter streng bewiesenen Lehrsätzen besteht, und ein Unrecht, solches zu fordern.
Sigmund Freud (1856 - 1939), eigentlich Sigismund Schlomo Freud, öster. Psychiater und Begründer der Psychoanalyse
ascoltando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2019, 22:10   #58
DirkWitten
Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2014
Beiträge: 203
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Zitat:
Zitat von ascoltando Beitrag anzeigen
Die K-7 hat mit diesem Objektiv nur noch sehr dunkle Bilder abgeliefert
Das hört sich nach einem Problem mit der Blendensteuerung an - das Kitglas hat allerdings die gleiche Blendenmechanik, wie das Tamron 100-300 mm, also kein PLM bzw. keine elektronische Blendenverstellung, das ist eine rein mechanisch Verstellung.

Mal meine Gedanken:

Wenn man die Kontaktbelegung am Objektiv ansieht, es gibt ja viele Kontakte am Bajonett, dann sind die maßgeblich daran beteiligt der Kamera mitzuteilen welche minimale und maximale Blende das Objektiv hat. Wenn diese Kontakte nun der Kamera mitteilen, dass das Kitglas z.B. F1.2 bis F45 mitbringt, dann stellt die Kamera auch die Blende entsprechend ein - und zwar proportional zum Blendenbereich. Fängt das Glas tatsächlich bei F4.0 an und die Kamera bekommt aufgrund von Kontaktproblemen die Info, dass das Glas bei F1.2 anfängt, dann blendet die nach Belichtungsmessung auf z.B. F8 ab und das wäre dann anhand vom falsch erkannten Blendenbereich locker F22 anstelle F8.

Du kannst es ja mal austesten, wenn Du bei 18mm eine Blendenstufe abblendest und vorne in das Objektiv schaust und den Einschalter der Kamera auf Blendenvorschau ziehst, dann darf die Irisblende im Glas nur geringfügig schließen.

Bei den Kontakten am Objektivbajonett reicht es aus, wenn ein einzelner Kontakt fehlerhaft ist, den die Belegung aller Kontakte wird wie ein Binärcode ausgelesen von der Kamera.

__________________
Flickr
500px
DirkWitten ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2019, 22:59   #59
PentaxMXler
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2011
Beiträge: 21
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Also bei mir funktioniert das 18-50RE vom ersten Einschrauben an meiner alten K200D ohne Probleme! Benötigt halt die Spannungsversorgungskontakte für den AF-Motor, Blende wird mechanisch verstellt. Alle Bilder i.O.
Nebenbei: ist eine kleine und leichte Kombi!

Gruß, Christoph
PentaxMXler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2019, 10:44   #60
ascoltando
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2012
Beiträge: 356
Standard AW: DA 18-50 DC WR RE im Vergleich

Seit Sommer hab ich die K-7 durch Elektronikschaden eingebüßt, gleichzeitig hat die K-S1 ihr Selenoid Problem gehabt, ich hab jetzt erstmal die K-S1 reparieren lassen - ich denke die Probleme mit RE waren Kameraseitig, aber Danke gut zu wissen ,dass ältere Modelle dieses fraglos prima Objektiv vertragen.
__________________
Es wäre ein Irrtum zu glauben, daß eine Wissenschaft aus lauter streng bewiesenen Lehrsätzen besteht, und ein Unrecht, solches zu fordern.
Sigmund Freud (1856 - 1939), eigentlich Sigismund Schlomo Freud, öster. Psychiater und Begründer der Psychoanalyse
ascoltando ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:14 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren