DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2018, 20:47   #11
Pingu
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2005
Beiträge: 1.321
Standard AW: GPS-Logger zum späteren Hinzufügen von Koordinaten

Interessant wäre dazu ein Ausschnitt einer gpx-Datei, es reichen 2 Punkte.
__________________
Pentax K-1, KP
Pingu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 11:44   #12
Heldbock
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2015
Ort: Welver
Beiträge: 605
Standard AW: GPS-Logger zum späteren Hinzufügen von Koordinaten

Zitat:
Zitat von Icke66 Beitrag anzeigen
Bei mir baumelt am Rucksack ein Canmore GP102.
Funktioniert seit einem Jahr bisher ohne Probleme.
Lässt sich per USB aufladen ist klein und unauffällig
und passt mit ca. 40€ auch preislich.

Gruß Icke66
Das Ding hab ich auch, läuft seit 2016 einwandfrei. Für Lightroom müssen die Files aber noch umgewandelt werden in GPX Tracks, aber da gibts genug kostenlose Onlinetools für...
Noch ein Manko: Der Akku hält nur für ca. einen Tag (also über einen Tag kommt man eigentlich locker, je nach Einstellung. Meiner loggt alle 3 Sekunden, kann auch nach Strecke eingestellt werden), muss aber täglich aufgeladen werden. Wenn der Akku im laufenden Betrieb leer wird, wird leider gar keine Datei geschrieben, dann ist der ganze Tag futsch

Aber sonst zu empfehlen, klein und leicht, funktioniert, und lässt sich über USB laden (Ladevorgang dauert auch nicht sehr lange).
__________________
Canon 80D
Canon 10-18 | Canon 18-135 | Canon 50 1.8 | Canon 100 2.8L | Sigma C 150-600


Instagram
Heldbock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2018, 23:13   #13
TimMol
Benutzer
 
Registriert seit: 23.08.2006
Beiträge: 94
Standard AW: GPS-Logger zum späteren Hinzufügen von Koordinaten

Habe auch den CanMore GP-102. Die Akkulaufzeit geht wie schon von Vorpostern angemerkt absolut klar, lässt sich sogar mit Hilfe einer (kleinen) Powerbank deutlich verlängern. Für Trips in abgelegeneren Gegenden, wo die Stromversorgung nicht immer gesichert ist, habe ich das Teil dann an der Powerbank im Rucksack. Nachteilig ist lediglich, dass der Speicherplatz nicht allzu großzügig bemessen ist. Abhängig von der Nutzung kann man das aber mit mehreren Geräten oder durch Mitnahme eines Laptops zur Datenübertragung lösen - bei dem geringen Preis kann man sich ja ruhig mehrere anschaffen.

Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass das Teil mittlerweile einen neuen Namen bekommen hat: jetzt heißt es Renkforce GP-102. Die Hardware scheint aber absolut gleich geblieben zu sein, und der Renkforce kommuniziert auch problemlos mit der Canmore Software.
TimMol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2018, 18:40   #14
lichtbildle
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Radolfzell am Bodensee
Beiträge: 5.913
Standard AW: GPS-Logger zum späteren Hinzufügen von Koordinaten

Renkforce ist (oder war jedenfalls früher) die Hausmarke von Völkner. Schall und Rauch also.
lichtbildle ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 01.05.2018, 21:52   #15
tokred
Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2016
Beiträge: 1
Standard AW: GPS-Logger zum späteren Hinzufügen von Koordinaten

Hatte auch mehrere Jahre einen iBlue-Klon und war zufrieden damit (bis auf die fehlende Befestigungsmöglichkeit am Rucksack).
Bin dann auf einen miniHomer in Verbindung mit der Mac-App myTracks gewechselt, hat mich zuverlässig auf mehrwöchigen Reisen begleitet - scheint inzwischen leider nicht mehr auf dem Markt zu sein.

Gruß
tokred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2018, 23:34   #16
Pingu
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2005
Beiträge: 1.321
Standard AW: GPS-Logger zum späteren Hinzufügen von Koordinaten

Was ich noch immer nicht verstehe, warum ihr den Logger Am Rucksack befestigen wollt. Meine Logger funktionieren perfekt in einer Seitentasche, nur im Flugzeig am Boden gibt es Probleme, aber sonst wird es schwierig Probleme zu bekommen, nachdem der 1. Fix erfolgt ist, aber auch der funktioniert meistens, wenn der Logger irgendwo in der Tasche im Auto ist. Das GPS von der Pentax K-1 schafft im Auto meist keinen Fix.

Leider passiert bei neuen GPS-Loggern kaum was und die alten waren mindestens nicht schlechter. Ich hatte auch einen iBlue-Klon, super. Gibt es nur mehr gebraucht.

Wenn ich zur Zeit einen kaufen müsste, würde ich wieder den GT-750FL nehmen. Einfach ausprobieren und bei Bedarf zurückschicken. Unter "normalen" Bedingungen hält der 2-3 Tage ohne Nacht, unter schwieren Empfangsbedingungen gehen sich vielleicht auch 2 Tage aus. Ich habe meist aber kein Problem, den täglich aufzuladen.
__________________
Pentax K-1, KP
Pingu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gps , gps logger


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren