DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.12.2019, 22:43   #141
spassig
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 2.025
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
Mal ganz einfach:

Photoshop läuft auf Rechner X mit Betriebssystem Y bei User Z problemlos.
Lightroom Läuft auf Rechner X mit Betriebssystem Y bei User Z problemlos.
Capture One macht auf Rechner X mit Betriebssystem Y bei User Z Probleme.

Wo würde ein halbwegs vernünftiger Mensch die Ursache suchen? Beim Rechner? Beim Betriebssystem? Beim User? Oder vielleicht doch bei der Anwendung?





Keine Software-Firma kann alle Kombinationen von Hardware, Betriebssystem und Konfiguration durchtesten. Fehler und Bugs werden immer auftreten. Peinlich wird es nur, wenn man versucht, Fehler auf den Anwender abzuschieben. Der muss schuld sein, selbst ist man ja fehlerlos, allwissend und allmächtig. Deshalb bleiben der zahlenden Kundschaft bekannte Bugs auch über viele Versionen hinweg erhalten.
Evtl. mal System checken > Etrecheck, falls macOS.
Oder alles mit COP zusammenhängende löschen.
Plist schon gelöscht?
Anderen User hast du schon getestet?

Jochen
spassig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 23:03   #142
Gast_504044
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Zitat:
Zitat von spassig Beitrag anzeigen
Evtl. mal System checken > Etrecheck, falls macOS.
Oder alles mit COP zusammenhängende löschen.
Plist schon gelöscht?
Anderen User hast du schon getestet?

Jochen
Windows 10 64 Bit
Damit fallen Etrecheck und Plist weg.

Schließt "alles mit COP zusammenhängende" COP ein?

Anderen User habe ich nicht getestet und auch nicht vor dieses zu tun. Was soll das bringen?


Auf meinem MacBook läuft es übrigens wirklich besser. Das zaubert die Probleme der Windows-Version aber nicht weg.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 23:22   #143
spassig
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 2.025
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
Windows 10 64 Bit
Damit fallen Etrecheck und Plist weg.
Es gibt für WIN gewiss was ähnliches wie Etrecheck.
Ich dachte - weiß es aber nicht - dass es bei WIN auch irgendwelche Einstellungsdateien a la .plist gibt.

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
Anderen User habe ich nicht getestet und auch nicht vor dieses zu tun. Was soll das bringen?
Bei Problemen kann man rausbekommen ob es systembedingt ist oder userbedingt.

Jochen
spassig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2019, 23:38   #144
Gast_504044
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Windows hat eine Registry, das ist eine ganz schaurige Datenbank mit Millionen von Einträgen. Löscht man die, darf man das Betriebssystem neu installieren.

Die "anderer User Nummer" funktioniert unter Windows auch nicht so gut wie unter MacOS. Die Registry ist systemweit und wird von allen Usern genutzt.
  Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.12.2019, 23:46   #145
spassig
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 2.025
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
Windows hat eine Registry, das ist eine ganz schaurige Datenbank mit Millionen von Einträgen. Löscht man die, darf man das Betriebssystem neu installieren.

Die "anderer User Nummer" funktioniert unter Windows auch nicht so gut wie unter MacOS. Die Registry ist systemweit und wird von allen Usern genutzt.
Dann support case?

Jochen
spassig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 01:46   #146
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 10.729
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
Meine Tests mit Capture One, inzwischen Version 20, laufen nicht wirklich befriedigend.
...
Ein Bild als JPG zu exportieren dauert in Photoshop eine Sekunde, in Capture One 20 eine Minute. ...
Bei mir kein nennenswerter Unterschied.

Zitat:
Zitat von H.erbert Beitrag anzeigen
Bei mir .... nicht ... und das war ein 7360 × 4912 px 100 % JPEG. Vielleicht machst du ja nur einfach irgendetwas falsch und CO 20 ist vollkommen unschuldig daran.
Denke ich auch.

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
...Solange mir keiner erklären kann, was ich falsch mache, nehme ich das nicht ernst.
Ich kann Dir nichts erklären. Habe mein RAW (in diesem Fall das einer RX100MV) geöffnet, angepasst und links oben auf Exportieren geklickt. Dann noch Ordner gewählt...

Mehr nicht. 2 Sekunden wurde angezeigt und eingehalten

Zitat:
Zitat von H.erbert Beitrag anzeigen
Es ist auch eine sehr naheliegende, denn du bist bislang der einzige, der von solchem Verhalten erzählt...
Ein weiteres RAW von einer Z6 getestet. 2 Sekunden und fertig.



Mein Rechner:

- relativ altes System mit i7 + 16 GB RAM + GT 430 Graka aus 2011

- später schrittweise auf mehrere SSD umgestellt

- in 2018 auf GT1030 Grafik umgestellt


Betriebssystem-System:

- mit dem PC in 2011 Win7 Prof installiert

- letztes Acronis- Image von Win 7 aus Mitte 2015

- dann Win 10 Prof ohne Neuinstallation installiert



Historie von PhaseOne CapturOne:

- in 2012 Upgrade von einer, problemlos funktionierenden Promotion- Vorgängerversion auf Pro 6

- seitdem jährliche Upgrades

- seit ca. 3 Jahren daneben auch Beta- Tester für künftige Versionen



Mein Fazit:

- ich habe kein jungfräuliches Windows. Da trifft eher das Gegenteil zu.

- ich habe über Jahre die Upgrades von C1 installiert und keine nennenswerte Probleme gehabt

- ich habe in den vergangenen Jahren auch Betas getestet


- Wichtig:

-- in der gesamten Zeit habe ich nie CaptureOne deinstalliert, sondern nur die bestehende Version durch das Setup- Programm aktualisieren lassen

-- folglich bestand auch keine Notwendigkeit, die Registry manuell oder mit irgendwelchen Programmen hinsichtlich irgendwelcher Hinterlassenschaften betreffs CaptureOne zu scannen oder gar zu säubern

-- die in dieser Zeit erfolgten wenigen Hardware- Modifikationen = Umstellung auf SSD und Installation einer neueren Grafikkarte. Das hat CaptureOne ohne irgendein Problem gemeistert.


Man mag mir den Ausflug von der reinen Diskussion zum EBV- Programm zu einer kurzen Geschichte meines PC-Oldies verzeihen. Ich wollte damit lediglich demonstrieren, dass CaptureOne in meinem Fall problemlos die zwangsläufigen teilweisen Umstellungen der Hardware und den Wechsel von Win 7 auf Win 10 ohne Zwischenstopp problemlos überstanden hat.

In Richtung PhaseOne kann ich nur sagen, gute Arbeit


Gruß
ewm

Geändert von ewm (21.12.2019 um 01:49 Uhr)
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 07:42   #147
H.erbert
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2019
Beiträge: 94
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
Peinlich wird es nur, wenn man versucht, Fehler auf den Anwender abzuschieben. Der muss schuld sein, selbst ist man ja fehlerlos, allwissend und allmächtig. Deshalb bleiben der zahlenden Kundschaft bekannte Bugs auch über viele Versionen hinweg erhalten.
Peinlich ist eher dein Rumgeeiere. Du hast Phase One doch weiter vorne schon konstatiert, sie hätten ihre "Basics" nicht gemacht, so what? Schließ das Kapitel CO für dich ganz einfach und geräuschlos aber laß das Rumtönen, wie sche!$e CO doch ist…
H.erbert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 09:33   #148
Tänzer
Benutzer
 
Registriert seit: 09.12.2007
Beiträge: 1.467
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Zitat:
Zitat von H.erbert Beitrag anzeigen
Es ist auch eine sehr naheliegende, denn du bist bislang der einzige, der von solchem Verhalten erzählt.
Ich habe aber auch unterschiedliche Erfahrungen mit dem Export. Es gibt Raw, die werden sehr schnell in TIFF8bit exportiert, bei anderen dauert es ein bis zwei Minuten. Auch wenn die Raw aus derselben Kamera kommen. Bei manchen müssen Entrauschung gemacht werden, bei anderen nur der Kontrast, aber das dauert auch manchmal oben erwähnte Zeit. Eine klare Linie konnte ich bisher nicht ausmachen.
Was aber hilft ist, wenn ich C1 beende, neustarte und den Export nochmals anstoße. Dann exportiert C1 recht schnell. Daher vermute ich, es hängt mit irgendwelchen Caches zusammen, sei es auf der Platte oder im Speicher. Da ich das aber bisher noch nicht einkreisen konnte, habe ich bei C1 noch kein Ticket aufgemacht.
Dieses Verhalten habe ich sowohl bei C1v12 als auch C1v13 festgestellt.
__________________
Im Rahmen dieses Forums und der jeweiligen Diskussion dürfen meine Fotos bearbeitet werden.
Bitte aussagekräftige Titel für das Thema wählen: https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...49&postcount=5
Tänzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 10:24   #149
spassig
Benutzer
 
Registriert seit: 12.06.2011
Beiträge: 2.025
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
- Wichtig:
-- in der gesamten Zeit habe ich nie CaptureOne deinstalliert, sondern nur die bestehende Version durch das Setup- Programm aktualisieren lassen
Gruß
ewm
Dazu habe eine Frage bezogen auf macOS.
Bei Updates von z.B. 12.1... auf 12.2... 20.1... und so weiter wird doch immer eine komplett neue Version heruntergeladen und gespeichert.
Also keine vorhandene Version geupdated oder aktualisiert.
Ist das bei WIN anders, d.h. verbleibt immer die vorhandene Version?

Jochen
spassig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2019, 10:57   #150
platti
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: am Berg
Beiträge: 1.157
Standard AW: Alles rund um Capture One 20

Liebe Administratoren:
Könnte man nicht auf Windows- und Applenutzer aufteilen?
__________________
gruss vom berg
Wolfgang

Zenfolio
flickr
platti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren