DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2019, 13:11   #1
KHZ
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: an der schönen Ruhr
Beiträge: 2.732
Standard Canon EOS Ra

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Na, mit dieser neuen R hätte ja nun keiner gerechnet

https://www.dslr-forum.de/showthread...8#post15653418

Die EOS R als Astrokamera. Schönes Teil, klingt vernünftig. wird sicher (relativ gesehen) ein Verkaufsschlager unter den Astronomern.

30-fache (!) Lupenfunktion, da kann man ja den Mann im Mond in den Augenfokus nehmen

Wie sieht das bei "normaler" Fotografie aus? kann dann einfach ein Rotstich rausgefiltert werden, muss vorher ein Konversionsfilter vors Objektiv, oder geht das gar nicht sinnvoll? Habe auf die Schnelle nix dazu gefunden.

Karl
KHZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 15:26   #2
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 7.293
Standard AW: Canon EOS Ra

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
Die EOS R als Astrokamera. Schönes Teil, klingt vernünftig. wird sicher (relativ gesehen) ein Verkaufsschlager unter den Astronomern.
Eher weniger. Wer so viel Geld ausgibt, kauft sich gleich eine echte Astrokamera z.B. von ZWO. Die hat den Vorteil, einen kleineren Sensor zu haben, d.h. man braucht keine großen und teuren Korrektoren, und neben der deutlich besseren Lichtempfindlichkeit sind sie auch noch gekühlt, was am allermeisten bringt. Dazu noch die Option Mono mit Schmalbandfiltern.

Diese Kamera hier wird eher was für Nachtlandschaftsfotografen sein, aber auch nicht für viele.
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 16:00   #3
Michael Fengler
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 7.278
Standard AW: Canon EOS Ra

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
wird sicher (relativ gesehen) ein Verkaufsschlager unter den Astronomern.
Karl
Ich glaube das auch nicht.
Meine R hänge ich zwar auch gerne ans Teleskop, aber wenn ich damit ernsthaft Astro fotografieren möchte, dann könnte Nightshot diese auch umbauen, käme günstiger.
Ich kann den hohen Preis irgendwie nicht nachvollziehen.
Michael Fengler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 16:33   #4
Chevrette
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2013
Beiträge: 3.199
Standard AW: Canon EOS Ra

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
Wie sieht das bei "normaler" Fotografie aus? kann dann einfach ein Rotstich rausgefiltert werden, muss vorher ein Konversionsfilter vors Objektiv, oder geht das gar nicht sinnvoll? Habe auf die Schnelle nix dazu gefunden.
Mit der Kamera wirst du ohne Hilfsmittel ganz normal fotografieren können. Das ist keine Falschfarbenkamera. Die hat ja weiterhin einen Infrarotsperrfilter. Dieser hat lediglich eine andere Kennlinie und lässt die für die Astrofotografie wichtige H-alpha-Spektrallinie (656nm, also im sichtbaren Rotlicht, kein Infrarot, das fängt erst ab 780nm an) viermal besser durch. Dies kann zu falschen Farben bei Rottönen führen, ist aber wohl meistens unerheblich. Dennoch, für normale Fotografie wird die R ohne a besser deswegen sein.

Nikon hatte mit der D810A ein gleiches Produkt im Handel. Du kannst dir da ein paar Bilder anschauen (z. B. hier oder hier, das sind die ersten beiden mit der D810A gemachten Bilder ohne Astro, die ich gefunden habe).

Die Nikon D810A wird übrigens nicht mehr produziert, das Basismodell hingegen schon. Eine andere Astrokamera hat Nikon nicht im Portfolio. Soviel zum kommerziellen Erfolg einer Astrokamera.
Chevrette ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.11.2019, 16:53   #5
KHZ
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: an der schönen Ruhr
Beiträge: 2.732
Standard AW: Canon EOS Ra

Naja, bei Canon haben die Astrokameras ja eine mehr als 10 Jahre lange Tradition.
es gab die
- 20Da
- 60Da

Und der UVP ist bei der Ra letztlich auch nur 170 270 EUR höher als der Startpreis für die R. Man sollte hier nicht UVP mit Straßenpreis und Cashback und Sonstiges vergleichen.

Geändert von KHZ (07.11.2019 um 07:43 Uhr) Grund: Rechenfehler :-)
KHZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 17:39   #6
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 7.293
Standard AW: Canon EOS Ra

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
Naja, bei Canon haben die Astrokameras ja eine mehr als 10 Jahre lange Tradition.
es gab die
- 20Da
- 60Da
Dürften sich nicht viele Leute gekauft haben. Damals hat man einfach eine der kleineren Canons (gebraucht) gekauft (ich hatte eine 450D und später eine 1000D) und die bei einem der Astroshops modifizieren lassen (max. 200€). .
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2019, 17:41   #7
Michael Fengler
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 7.278
Standard AW: Canon EOS Ra

Zitat:
Zitat von graviton137 Beitrag anzeigen
Dürften sich nicht viele Leute gekauft haben. Damals hat man einfach eine der kleineren Canons (gebraucht) gekauft (ich hatte eine 450D und später eine 1000D) und die bei einem der Astroshops modifizieren lassen (max. 200€). .
Und ich habe schon 2 Kameras hier beim Forendoc umbauen lassen, bei der 7D musste sogar nur ein Sperrfilter entfernt werden.
Michael Fengler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 07:49   #8
KHZ
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: an der schönen Ruhr
Beiträge: 2.732
Standard AW: Canon EOS Ra

Zitat:
Zitat von graviton137 Beitrag anzeigen
Dürften sich nicht viele Leute gekauft haben. ....
Klar, weil die eh k(aum)einer kauft, bringt Canon ja auch schon die dritte Neuauflage der Da-Reihe

Klar ist das ein Nischenprodukt, aber Canon scheint die Nische als groß genug zu betrachten.

Karl
KHZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 08:23   #9
Tom_Green
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.484
Standard AW: Canon EOS Ra

Ich gehe auch davon aus, dass die Kamera ein kommerzieller Erfolg für Canon ist. Schließlich sind die Kosten für die Entwicklung überschaubar.


Gibts einen Vergleich von Astrobildern zwischen normaler Kamera und der Astroversion des gleichen Typs? Würde mich echt interessieren was das real bringt.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2019, 10:29   #10
graviton137
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2010
Beiträge: 7.293
Standard AW: Canon EOS Ra

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
Klar, weil die eh k(aum)einer kauft, bringt Canon ja auch schon die dritte Neuauflage der Da-Reihe
Provokante These: Ein günstig herstellbares zweites Leben für nicht verkaufte Bodies.

@Tom_Green: Klar gibts so was. Bei roten Nebeln wird das Rot bei gleicher Belichtungszeit intensiver.
graviton137 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Produktankündigungen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:17 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren