DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2019, 21:42   #1
Durchblick 14
Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 70
Standard Blitzprobleme mit E510 u. E1

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Allerseits,

da ich in der Vitrine noch eine Olympus E510 u. E1 steht, habe ich meinen Blitz aktuell Cullmann FR 36 mft getestet.
TTL funktioniert nur sporadisch, öfters haut der Blitz daneben.
Diesen Vorgang konnte ich bei 2 gleichen FR 36 fest stellen.
Den älteren Cullmann Blitz D4500-O/P konnte ich nicht lange testen, da anscheinend ein Zahnrad durchdreht beim Zoom.

Natürlich funktionieren die Cullmann FR 36 mit der E-M1 und Pen F perfekt.

Das Steuergerät zu den Blitzen funktioniert auch nur zu den aktuellen Modellen.

In der Beschreibung steht zwar, die Modelle E1 usw. müssten das TTL beherrschen, aber die sind eben schon einige Jahre alt.

Manuell kann ich den Blitz anpassen, das funktioniert logischerweise.

Es ist zwar nicht relevant und Lebenswichtig für mich, weil ich diese Bodys hin und da nur am Tag einsetze und ich weiterhin gerade vom CCD Sensor der E1 begeistert bin.
Die Farben sind für mich immer noch unschlagbar, meine Meinung.

Danke für eine Info.
__________________
Olympus 17- 1.8, 45-1.8, usw.
Durchblick 14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 21:49   #2
Reisbrei
Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2009
Beiträge: 1.511
Standard AW: Blitzprobleme mit E510 u. E1

Ich kann dir nicht helfen, nur bestätigen, dass mein Godox X1T-O auch nicht auf FT-Gehäusen (alle hab ich nicht ausprobiert) mit TTL funktioniert.

Der Cullmann ist ja eigentlich ein Godox TT350. Die Firma und die Produkte gibt es ja noch nicht lange, auf Rückwärtskompatibilität wird da kaum geachtet.

Ist übrigens auch bei meinem Hauptsystem Sony so, ältere Ghäuse werden nicht mehr unterstützt.

Was nun im Blitzprotokoll bei Olympus im Lauf der Zeit geändert wurde, weiß ich leider nicht.
Reisbrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2019, 22:07   #3
Durchblick 14
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.02.2016
Beiträge: 70
Standard AW: Blitzprobleme mit E510 u. E1

Zitat:
Zitat von Reisbrei Beitrag anzeigen
Ich kann dir nicht helfen, nur bestätigen, dass mein Godox X1T-O auch nicht auf FT-Gehäusen (alle hab ich nicht ausprobiert) mit TTL funktioniert.

Der Cullmann ist ja eigentlich ein Godox TT350. Die Firma und die Produkte gibt es ja noch nicht lange, auf Rückwärtskompatibilität wird da kaum geachtet.

Ist übrigens auch bei meinem Hauptsystem Sony so, ältere Ghäuse werden nicht mehr unterstützt.

Was nun im Blitzprotokoll bei Olympus im Lauf der Zeit geändert wurde, weiß ich leider nicht.
Danke, das beruhigt mich, dann dürften die Body zu mindestens noch komplett funktionieren u. da der Zustand Sammlerzustand ist, werfe ich sie nicht weg.
__________________
Olympus 17- 1.8, 45-1.8, usw.
Durchblick 14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2019, 12:53   #4
henna60
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Euskirchen
Beiträge: 354
Standard AW: Blitzprobleme mit E510 u. E1

Habe auch eine E-520 , die kann noch zusätzlich den RC-Modus im Vergleich zu deinen FT Kameras , sonst beherrscht die am Blitzschuh alles genauso gut wie die OMD-EM 5 oder Lumix G 9 .Mit dem Godox TT 685 geht das AF-Hilfslicht an FT nicht, an mFT ist es an allen Blitzen deaktiviert. Die Funksteuerung per X1T o löst an der E-520 zwar aus wird aber nicht unterstützt.
Es wird bei dir vermutlich am Blitz liegen.

Gruß Johann
henna60 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.09.2019, 17:35   #5
p.ch-l
Benutzer
 
Registriert seit: 01.10.2010
Beiträge: 1.847
Standard AW: Blitzprobleme mit E510 u. E1

Zitat:
Zitat von henna60 Beitrag anzeigen
Habe auch eine E-520 , die kann noch zusätzlich den RC-Modus im Vergleich zu deinen FT Kameras , sonst beherrscht die am Blitzschuh alles genauso gut wie die OMD-EM 5 oder Lumix G 9 .Mit dem Godox TT 685 geht das AF-Hilfslicht an FT nicht, an mFT ist es an allen Blitzen deaktiviert. Die Funksteuerung per X1T o löst an der E-520 zwar aus wird aber nicht unterstützt.
Es wird bei dir vermutlich am Blitz liegen.

Gruß Johann
Hat die E520 einen Stabi drin, im Datenblatt steht nein, aber am Foto ist doch die IS Taste.
Würde mich wundern, Stabi hat auch die E-510 schon.

Gerade habe ich den Tipp bekommen, erst Blitz einschalten und Cam einschalten, dann aufstecken, dann funktioniert der Blitz im A u. M Modus mit TTL, mein Freund hat es an einer E20 getestet, hatte dass gleiche Problem wie du.
__________________
Mfg, Patrick Ed.

Olympus und Glas von 7-200mm.


Gott kann nicht überall sein, deshalb erschuf er einen Engel ohne Flügel und nannte ihn MAMA.

Geändert von p.ch-l (29.09.2019 um 18:59 Uhr) Grund: Ergänzung
p.ch-l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2019, 19:41   #6
henna60
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Euskirchen
Beiträge: 354
Standard AW: Blitzprobleme mit E510 u. E1

Doch die E-520 hat einen Stabi ,es waren die 410-420 er Reihe mit gleicher Technik nur viel kompakter und ohne Stabi .
Gruß Johann
henna60 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Systemzubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren