DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2018, 16:37   #1
Blackhawk50000
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 5
Standard Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

zuerst einmal, bin ich hier mit folgendem Problem im richtigen Forum?

Mein Problem ist das folgende, ich habe mit das Speedlight YOUNGUO YN658 und den Controller YONGNUO YN622C-TX zugelegt.
zusammen mit meiner Kamera, der Panasonic Lumix G70, die ich mir letztes Jahr gegönnt habe, wollte ich das nun betreiben.

Das ich hin bekomme ist, den Blitz und den Controller so zu koppeln, dass beim drücken auf den Test-Knopf des Controllers, der Blitzer tatsächlich auch Blitzt. Auch bin ich in der Lage den Blitzer Remote einzustellen. Das Ganze funktioniert auch, wenn der Controller auf der eingeschalteten Kamera montiert ist.

ABER, Wenn ich nun einmal ein Foto schieße, Löst der Blitz einmal und das letzte mal aus. Danach funktioniert kein Klick auf den Testbutton mehr, auf der Testbutton des Blitzt selber reagiert nicht mehr.

Wenn ich den Blitz aus und wieder einschalte habe ich wieder ein Foto frei.



Was ich auch gemerkt habe ist, wenn ich via Kamera auslöse, dann habe ich nur einen "Miniblitz" und ab dem Moment blinkt beim Blitz auch nicht mehr das Rote Licht an der Front (also diese Laser-Mess-LED-Dinger)

Der Blitz auf der Kamera selbst Montiert funktioniert übrigens super

Gibt es hier ein Einstellungsproblem, dass ich aufgrund meiner geringen Erfahrung noch nicht ganz gerafft habe?

Danke schon mal für die Hilfe =)

Geändert von Blackhawk50000 (14.03.2018 um 17:03 Uhr)
Blackhawk50000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 17:49   #2
rower
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ottensen
Beiträge: 2.275
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

Es könnte sein, dass der Canon spezifische Controller YONGNUO YN622C-TX an der Panasonic nicht funtioniert, weil er eher mit Canon kompatibel ist als mit Panasonic.

.
__________________
Manfred


D800e mit Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 ( zur persönlichen "Erdung" ) , FZ1000, TZ202, eine Menge sinnvolles und auch sinnarmes Geraffel
rower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:01   #3
Blackhawk50000
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 5
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

Wie wahrscheinlich ist das denn, und welcher controller wäre besser geeignet?
Blackhawk50000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:04   #4
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 5.325
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

Zitat:
Zitat von Blackhawk50000 Beitrag anzeigen
Der Blitz auf der Kamera selbst Montiert funktioniert übrigens super
in welchem Modus? TTL kann ich mir gerade nicht wirklich vorstellen, manuell natürlich schon.

Was gehen würde, ist den YN685 remote mit dem 560TX anzusteuern- dann natürlich rein manuell.

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.03.2018, 18:17   #5
Blackhawk50000
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 5
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

warum kannst du dir ttl nicht wirklich vorstellen?
das verstehe ich gerade nicht ganz
Blackhawk50000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:35   #6
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 5.325
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

Zitat:
Zitat von Blackhawk50000 Beitrag anzeigen
warum kannst du dir ttl nicht wirklich vorstellen?
das verstehe ich gerade nicht ganz
meines Wissens nach verwenden Canon und Panasonic unterschiedliche Protokolle zur Realisierung von TTL- deshalb (s.a. Beitrag#2)

Aber Du hast die Teile ja in der Hand und kannst das ganz leicht ausprobieren.

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 18:56   #7
Blackhawk50000
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 5
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

Also, sowohl auf Manuel als auch auf TTL ändert sich an dem Fehler leider nichts.

Frage nun, gibt es denn eine ähnlich gute Lösung fürs entfesselte Blitzen die zu meiner Kamera passt? oder habe ich mir damals schichtweg die falsche kamera gekauft?

ach ja und, warum denkst du explicit an den 560TX? Warum meinst du würde der besser funktionieren als der 622C-TX?

Geändert von Blackhawk50000 (14.03.2018 um 19:07 Uhr)
Blackhawk50000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 19:35   #8
Festan
Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 5.325
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

Zitat:
Zitat von Blackhawk50000 Beitrag anzeigen
Also, sowohl auf Manuel als auch auf TTL ändert sich an dem Fehler leider nichts.
logisch- TTL geht nicht und manuell kann der 622C-TX nicht (nur manuell über TTL, dazu muss aber eben TTL funktionieren).

Ich meinte da oben, welcher Modus bei Blitz auf der Kamera funktioniert- dürfte nur der manuelle Modus sein.

Um den 685 manuell auslösen zu können, braucht es bei Yongnuo einen manuellen Funktrigger wie den 560 TX, was auch diese Frage beantwortet:

Zitat:
ach ja und, warum denkst du explicit an den 560TX? Warum meinst du würde der besser funktionieren als der 622C-TX?
622c-TX = TTL = Kameraabhängig, 560TX = manuell=Kameraunabhängig (bis auf den Aufwachmodus für den Sleepmodus, aber das nur der Vollständigkeithalber).

Dass der 685 beides kann (manuell und TTL) ist eine Besonderheit- die meisten anderen Yongnuos beherrschen nur eines der beiden Modi. Der 685 hat quasi beides eingebaut, aber es geht auch nur eines davon gleichzeitig und muss am Blitz ausgewählt werden.

Zitat:
Frage nun, gibt es denn eine ähnlich gute Lösung fürs entfesselte Blitzen die zu meiner Kamera passt? oder habe ich mir damals schichtweg die falsche kamera gekauft?
nicht die falsche Kamera- den falschen Blitz oder Blitzauslöser (je nachdem, was Du machen willst).

Also entweder einen 560TX kaufen und manuell arbeiten oder auf ein anderes Blitzsystem setzen (kenne keinen TTL Auslöser/Blitz für Panasonic von Yongnuo- aber selbst wenn es das gibt: dann muss dennoch Blitz und Auslöser gekauft werden).

Mit dem Godox System funktioniert das alles so, wie Du es Dir hier wünschst- die richtigen Blitze/Auslöser musst Du aber trotzdem auch hier kaufen, damit das funktioniert.

Ich bin leider auf dem Sprung- aber sicher wird das hier dann ein anderer noch weiter führen- oder Du suchst hier im Forum mal nach Godox.

vg, Festan
Festan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 20:44   #9
Blackhawk50000
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.03.2018
Beiträge: 5
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

okay, ich habe mir jetzt mal den 560TX bestellt und den anderen zurück geschickt. bin gespannt, ob der dann funktioniert =)
Blackhawk50000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2018, 23:15   #10
rower
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Ottensen
Beiträge: 2.275
Standard AW: Yongnuo Speedlight löst nur einmal aus

Wenn du dann noch Probleme haben solltest, weil die Zusatzkontakte des TX 590 und die von der Panasonic sich gegenseitig irririeren,
musst du die Kontakte mit einem "JJC Standard ISO Blitzadapter mit Mittenkontakt" ggf. noch "entkoppeln".

.
__________________
Manfred


D800e mit Zeiss Apo Sonnar T* 2/135 ( zur persönlichen "Erdung" ) , FZ1000, TZ202, eine Menge sinnvolles und auch sinnarmes Geraffel
rower ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren