DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2021, 12:16   #41
petersko
Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2007
Beiträge: 5
Standard AW: Neue Software Nikon NX Studio

Hallo zusammen,

bin eher ein stiller Mitleser, aber zu diesem Thema kann ich auch hier einige Erfahrungen einbringen.

Ich nutze NX-D seit Anbeginn mit meiner D600, wurde wegen der meiner Meinung nach nicht so guten HAuttöne mit Lightroom nicht so richtig warm.
Und natürlich kann nur NX-D das Nikon-eigene Active-D-Lighting umsetzen, Lightroom und wohl auch andere Konverter kommen nur mit den Picture-Styles zurecht.
Ich selber mag das ADL, mit anderen Konvertern muss man zum Kontrastausgleich mehr machen. Abschalten kann ich das ADL im NX-D ja, aber zuschalten in LR z.B. geht nicht. Ist auf jeden Fall Geschmacksache.

Seit einem guten JAhr nutze ich dennoch LR im Abo, weil ich mittelweile auch eine Z6 besitze.
Und deren NEFs sind irgendwie kontrastreicher, ich habe das bei Gesichtern erlebt, die von einer Seite hartes Sonnenlicht bekamen. Mit NX-D lassen sich helle, fast ausgefressene Stellen lange nicht so gut zu entwickeln wie mit LR.
Außerdem nutze ich mittlerweile auch gern lokale Änderungen, die es ja bei NX-D nicht gibt und habe auch eine Einstellung gefunden, die die Hauttöne vom NX-D auch hinbekommt.
Also Adobe Abo, mehr der Not gehorchend, weniger aus Überzeugung.

NX-Studio ist vom reinen Entwickeln her identisch zu NX-D. Wer damit schon zu tun hatte, wird identische Ergebnisse bei identischen Einstellungen bekommen. Nur die Bedienelemente sind einiges anders angeordnet, erinnern tatsächlich etwas an Lightroom.
Das jetzt integrierte View-NX sowie die Module Diashow, Karte, Webspace usw nutze ich nicht, daher kann ich dazu nichts sagen.

Schön finde ich beim NX-Studio, dass man jetzt "Alben" einrichten kann, ähnlich Lightrooms "Sammlungen". Also ordnerübergreifendes Zusammenstellen mehrerer Aufnahmen.

Zwei Punkte empfinde ich als Bug, da muss und wird sicher nachgebessert werden:
1. Die Mehrfachbildschirmanzeige - es gibt sowas, allerdings komisch gemacht: In den EInstellungen wird nach Haupt- und Nebenmonitor unterschieden und man kann einstellen, dass das Bild dann bei der Vergrößerung auf "ganzen Monitor" auf dem vorgesehenen Monitor landet. Aber ein Abdocken der Menüs und schieben auf einen zweiten Monitor geht nicht. Geht aber bei NX-D.
2. Ein etwas gefährlicherer Punkt: Die Menüpunkte "Rückgängig" und "Wiederherstellen" (STRG+Z/STRG+Y) funktionieren nicht überall! Selbst das Handbuch sagt, dass es nur beim Kopieren/Umbenennen/Verschieben genutzt werden kann. Ist ein Witz, das geht so nicht.
Dazu habe ich auch die evtl. Gefahr entdeckt: Falls jemand NEFs mit NX-Studio öffnet, die vorher schon mit NX-D entwickelt wurden, sollte man vorsichtig mit weiteren Bearbeitungsschritten sein! Da es kein Rückgängig gibt, muss man ggf auf den Originalzustand der Datei zurück und alle Bearbeitungsschritte noch einmal machen!
Ich habe das bemerkt, als ich eine Datei mit etwas heftigeren Einstellungen bei Lichter/Schatten testen wollte und nach dem erneuten Öffnen des Programms feststellte, dass ich das nicht einfach rückgängig machen konnte sondern die neuen NX-Studio Einstellungen einzeln wieder zurückstellen musste.
Hier war ich dann aber auch froh, eine Sicherung der Sidecar-Dateien (Ordner NKCS-Parameter, liegt im Bilderordner) zu haben!

Auf jeden Fall ist NX-Studio (rein auf die RWA-Entwicklung gesehen) ein gut nutzbarer Konverter, wenn man keine lokalen Anpassungen braucht, ein sehr guter.
__________________
_____________________
Viele Grüße
Peter
petersko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2021, 13:01   #42
Franky_LS
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: Nähe Hu
Beiträge: 218
Standard AW: Neue Software Nikon NX Studio

In Studio NX gibt es die Möglichkeit von lokalen Anpassungen. Laut Handbuch heißen die Farbkontrolpunkte. Wer wie Vivezza noch kennt weiß was ich meine.
Ich finde diese Möglichkeit der Anpassung eigentlich ganz nett und komfortabel gelöst.
Aber wie bei allen softwarespezifischen Punkten ist das natürlich ganz individuell Geschmackssache.
__________________
LG Frank

D750, Z50 mit Z16-50, Z50-250, SB-800, Samyang 14 2.8, Tamron adaptall2 24 2.5, Tamron adaptall2 135 2.5, Nikkore 24 2.8, 50 1.8 G, 135 3.5 MF, DX 18-105 VR, 28-105 3.5-4.5 D, 28-80 G, 70-210 D, Sigma 24-105 4.0 OS, Sigma 35 1.4 Art, Tamron 70-200 2.8
Franky_LS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2021, 19:52   #43
mb124
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2007
Beiträge: 448
Standard AW: Neue Software Nikon NX Studio

die gibt es auch in NX-D und sie sind ein durchaus hilfreiches Mittel, aber eben nicht ausreichend für manch lokale Bearbeitung.
mb124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2021, 20:19   #44
Raeuberhotzenplotz1
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2012
Beiträge: 1.297
Standard AW: Neue Software Nikon NX Studio

Also View NX-i wird deinstalliert und Capture NX-D bleibt erhalten, wenn man NX Studio installiert.

Man sieht ganz klat das NX Studio basiert auf der GUI View NX-i und die Funktionen von Capture NX-D wurden übernommen, und wie ich bisher sehe ohne Ausnahme. Habe das aber nur auf einem anderen System getestet und auch nicht die Performance getestet. Ich warte noch auf die erste Version mit Bugfixes, dann geht's los.

Sieht vielversprechend aus!
Raeuberhotzenplotz1 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:50 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de