DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.02.2019, 11:03   #1
herbert-50
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Landkreis Marburg
Beiträge: 608
Standard Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Habe gestern ein gebrauchtes XF 35 f2 erstanden. Dabei ist mir eine Verzerrung/Kisseneffekt am Rand aufgefallen, wie auf dem Bild zu erkennen ist.

Eigentlich hat das XF 35 eine Tonnenverzerrung, die dann durch die Kamera rausgerechnet wird. Diese kann man auch im RAW sehen. Wenn ich in Darktable die Objektivkorrektur anwende, entsteht die gleiche Kissenverzerrung wie im JPG OOC.

Hab ich ein Exemplar erwischt, das weniger verzerrt (und dafür die Software zu stark gegenrechnet) ?

Liegt es vielleicht an der Größe/dem Motivabstand? Das Testmuster besteht aus 4 DIN-A4 Blättern.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 190216-DSCF3404_02.jpg (335,4 KB, 171x aufgerufen)
__________________
_________________________________
In a world without Walls and Fences we need no WINDOWS and GATES
herbert-50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 14:07   #2
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 9.552
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Schönes Motiv

Ich würde mal rausgehen und richtige Fotos machen, meinetwegen mit kritischen Linien im Motiv. Egal, wieviel optisch und per Software korrigiert wird: hart an der Naheinstellgrenze wird's schnell mal Kissen bei dieser Brennweite geben.
__________________
| Fuji only | X-H1 | X-T20 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 16:27   #3
Tommy43
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.418
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Keine Ahnung, wie die eigentlich mit >4% ziemlich dicke Tonne des 35 2.0 hier zum Kissen wird? Vielleicht tatsächlich mal mit mehr Abstand probieren?
Tommy43 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2019, 22:42   #4
DaSeppi
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Raum München
Beiträge: 533
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Die kissenförmige Verzeichnung ist auf der linken Seite deutlich zu sehen, während diese auf der rechten Seite weit weniger, oder kaum störend auftritt.
Kann es vielleicht sein, dass dass die Aufnahmeebene nicht genau plan zur Filmebene ist?
Wie bereits empfohlen, mal eine Aufnahme aus größerer Distanz machen.
DaSeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.02.2019, 13:40   #5
Sunhillow
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2015
Ort: Göppingen
Beiträge: 18
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Zitat:
Zitat von herbert-50 Beitrag anzeigen
Hab ich ein Exemplar erwischt, das weniger verzerrt (und dafür die Software zu stark gegenrechnet) ?
Die Verzerrung ist fest an die optische Konstruktion gebunden. Kleine Justagefehler wirken sich eher auf die Schärfe aus.
Mit RawTherapee und LensFun habe ich auch schon öfters bemerkt, dass Fehler überkorrigiert werden. Der X-Transformer korrigiert aber mehr oder weniger identisch zur Kamera-Firmware.
Sunhillow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 00:43   #6
herbert-50
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Landkreis Marburg
Beiträge: 608
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Das Beispiel oben ist ein JPG OOC und mit Software meinte ich die Kamera-Firmware.

Aber das Geheimnis liegt - wie oben schon vermutet - im Abstand. Bei mehr Abstand ist der Kisseneffekt weg - sowohl im JPG OOC als auch in Darktable nach Objektivkorrektur.

Die Verzerrung scheint also vom Abstand abzuhängen - oder ist zumindest im Nahbereich anderes als sonst.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 190222-T10X6509.jpg (246,6 KB, 53x aufgerufen)
__________________
_________________________________
In a world without Walls and Fences we need no WINDOWS and GATES
herbert-50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 06:54   #7
saarpfälzer
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 1.331
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Zitat:
Zitat von DaSeppi Beitrag anzeigen
Kann es vielleicht sein, dass dass die Aufnahmeebene nicht genau plan zur Filmebene ist?
Wie bereits empfohlen, mal eine Aufnahme aus größerer Distanz machen.
Habe mir die Aufnahme gerade angesehen... ich sehe stützende Linien von oben nach unten. Kamera war nicht sauber ausgerichtet.
saarpfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 07:27   #8
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.528
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Wennalles sauber ausgerichtet ist, sollte bei einem jpeg ooc das Ergebnis nicht normal sein

https://opticallimits.com/fuji_x/985-fuji35f2?start=1
Einfach mal dort die Verzeichnung vergleichen.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 09:08   #9
herbert-50
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Landkreis Marburg
Beiträge: 608
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Zitat:
Zitat von saarpfälzer Beitrag anzeigen
Habe mir die Aufnahme gerade angesehen... ich sehe stützende Linien von oben nach unten. Kamera war nicht sauber ausgerichtet.
Ja, das ist freihand auch etwas schwierig. Aber stürzende Linien haben ja nichts mit Kissen-/Tonnen-Verzerrung zu tun.
__________________
_________________________________
In a world without Walls and Fences we need no WINDOWS and GATES
herbert-50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2019, 09:17   #10
herbert-50
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 15.06.2007
Ort: Landkreis Marburg
Beiträge: 608
Standard AW: Verzerrung XF 35 f2 - ist das normal

Zitat:
Zitat von forensurfer Beitrag anzeigen
Wennalles sauber ausgerichtet ist, sollte bei einem jpeg ooc das Ergebnis nicht normal sein

https://opticallimits.com/fuji_x/985-fuji35f2?start=1
Einfach mal dort die Verzeichnung vergleichen.
Ja das habe ich schon gemacht. Deshalb kam mir ja der Verdacht, dass etwas nicht stimmt.

Aber wie sich durch Aufnahmen aus etwas größerer Distanz herausgestellt hat, (siehe Bild 4 Posts vorher) ist das ein Problem des Nahbereichs.
__________________
_________________________________
In a world without Walls and Fences we need no WINDOWS and GATES
herbert-50 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:03 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren