DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2020, 22:33   #51
herby3
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2010
Beiträge: 1.427
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Wenn du sparen willst, würde ich mich auch um ein gebrauchtes 300PF umschauen. Schnell, extrem guter Stabi, extrem leicht und klein und arbeitet auch sehr gut mit dem 1,4fach Konverter.
herby3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 09:34   #52
pferdeakademie
Benutzer
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 224
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Zitat:
Zitat von herby3 Beitrag anzeigen
Wenn du sparen willst, würde ich mich auch um ein gebrauchtes 300PF umschauen. Schnell, extrem guter Stabi, extrem leicht und klein und arbeitet auch sehr gut mit dem 1,4fach Konverter.
Sehe ich auch so. Das 500PF und das 300er PF sind bei mir die seit einigen Monaten die meistgenuzten Objektive.
pferdeakademie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 11:14   #53
MBiker17
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 204
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Diese Kombi D500 mit 300PF hatte ich bereits. Ja war definitiv gut. Klein, noch leicht und robust.
Was fehlte: etwas zu wenig Brennweite und noch wichtiger nicht flexibel.
Zum Konverter wechseln würde die Zeit nicht reichen.
Eine Lösung wäre mit unseren 2. Systemen zu arbeiten.
Olympus 12-100 (ist vorhanden) für alles bis 200mm und dann Nikon ab 200mm.

Ideal von der Brennweite ist ein 80-400 , 100-400 oder ähnliches .
MBiker17 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 11:55   #54
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1.912
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Das Tamron 100-400mm taucht hier regelmäßig, fast unbenutzt, im Biete-Bereich für wenig Geld auf. Wenn Du so eines mal erwirbst, und bei Nichtgefallen wieder verkaufst, dann dürfte das ohne Verlust über die Bühne gehen.
Allgemein wird das Objektiv ja gelobt, ich überlege auch, mir das gebraucht als leichte Alternative zum Sigma zuzulegen.
Grüße
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.10.2020, 13:09   #55
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 1.900
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Na ja, leicht ist es ja, aber f/6.3 bei 400 mm?
Da muss man schon auf die Sonnenseite der Tierfotografie setzen.
__________________
Nikon
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 13:16   #56
eric
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 10.398
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Zitat:
Zitat von Tadpole Beitrag anzeigen
Na ja, leicht ist es ja, aber f/6.3 bei 400 mm?
Da muss man schon auf die Sonnenseite der Tierfotografie setzen.
Quark.. frag mal die Leute bei Canon...
F:6.3 ist in 2020 lichtstark, wenn schon 7.1er und 11er Objektive verkauft werden.

sorry für offtopic
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 13:22   #57
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 1.900
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Ich würd's jederzeit ohne Aufpreis gegen ein 400/2.8 tauschen.

__________________
Nikon
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 17:04   #58
Jochen W.
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2014
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.232
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Ist natürlich immer auch die Frage auf welche Tierarten es jemand hauptsächlich abgesehen hat und welche Möglichkeiten die Umgebung jeweils diesbezüglich hergibt. Bei f/6,3 muss die Distanz zum Motiv und auch die zum Hintergrund dann schon entsprechend gut sein (also HG relativ weit weg) um noch eine angenehm weiche Abbildung des HG zu ermöglichen.
Für tagaktive Arten und entsprechend mögliche Nähe sehe ich da nicht so das große Problem darin.
Bei dämmerungs- / nachtaktiven Arten wird man mit f/6,3 hingegen schnell an Grenzen stoßen.
__________________
LG Jochen
Jochen W. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 24.10.2020, 18:11   #59
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 1.900
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Bei der Beroflex "Wundertüte" (500 mm) gabs auch nur Blende 8 und Blende 11.
__________________
Nikon
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2020, 18:43   #60
Winterdienst
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2009
Beiträge: 1.912
Standard AW: Kombi für die Tierfotografie

Zitat:
Zitat von Jochen W. Beitrag anzeigen
Ist natürlich immer auch die Frage auf welche...
Der Betrag fast es doch sehr gut zusammen.
Ich käme auch nie auf die Idee, mein 6,3 Sigma in der Dämmerung mit in den Wald zu nehmen. Aber Nachmittags in den Alpen oder am See tut es seinen Dienst. Aber der TO wird schon wissen, was er braucht. Insofern kann das Tamron bei gewünschten 400mm eine Möglichkeit sein.

Geändert von Winterdienst (24.10.2020 um 18:47 Uhr)
Winterdienst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:14 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de