DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2020, 18:02   #41
Fiesta1
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2017
Beiträge: 175
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

"Pipi" hat wieder den Vogel abgeschossen, 1# Platz für mich......
__________________
nein, das ist richtig so.
Fiesta1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2020, 18:23   #42
fujifritz
Benutzer
 
Registriert seit: 16.03.2012
Ort: Fu-King / Dt.-Südwest
Beiträge: 2.003
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

Zitat:
Zitat von Fiesta1 Beitrag anzeigen
"Pipi" hat wieder den Vogel abgeschossen, 1# Platz für mich......
Ei, wo isses denn?
__________________
Fuji's Horror Picture Show! flickr
fujifritz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2020, 21:56   #43
Lenz Moser
Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2008
Beiträge: 6.945
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

Zitat:
Zitat von Kleene74 Beitrag anzeigen
Nr. 18 - R:2 - es will mir nicht so recht gefallen, es ist mir zu unruhig, ich finde keinen Halt, was wolltest du zeigen? die Pedale, das Tretlager, die Kette, das Schloss, den Rahmen, den unterschiedlichen Belag ... Licht und Schatten? evtl. ein Detail raussuchen und es mehr in den Fokus setzen? Die Details und die Schärfe und auch die Farben finde ich klasse. der Rahmen sieht auch speziell aus, gefällt mir.
Danke für deinen Kommentar. Natürlich wollte ich nichts Spezielles zeigen, außer das Foto selbst. Mir gefiel dieser Bildausschnitt und deshalb habe ich das Foto auch gemacht. Da sind einerseits die auf Grün und Gelb reduzierten Farben, die Projektion des Fahrrads im Schatten (speziell das Pedal dessen Schatten mich an ein Gesicht erinnert) und die Streifen am Rahmen, die in den Linien am Boden eine gewisse Wiederholung finden.

Da schon mehrfach geschrieben wurde, dass das Auge keinen Halt findet, muss ich mich fragen, ob es überhaupt notwendig ist einen Halt zu finden, in zwei Sekunden oder so.
Ich will ja nichts unterstellen, aber vielleicht hilft es, ein Foto länger zu betrachten. Es gibt da ja Anleitungen zur Bildbewertung, die da irgendwo zwischen fünf und 10 Minuten pro Foto veranschlagen. Mache ich auch nicht, aber mein Auge bleibt jedenfalls einwandfrei am Pedal und dessen Schatten hängen.
Lenz Moser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2020, 18:50   #44
droehnwood
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.516
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

Hallo,

schon mal schönen Dank für die ersten Punkte und natürlich auch die Kommentare.

(Nachdem ich beim letzten Wettbewerb versagt hatte, war ich froh, dass mir viele Ihre Meinung in Form von Kommentaren erspart hatten. Nochmals danke dafür. Ist nämlich nicht schön, nur Schlechtes zu hören.)

-

Aber nun zum aktuellen "Fahrrad" Wettbewerb.

Zitat:
Nr. 36 - R:4 - Ist mir zu wuselig und die Kontraste zu stark und auch etwas zu hell.
Und ein weiterer Kommentar geht in eine ganz ähnliche Richtung, die Bearbeitung betreffend.

Ich habe kurz-vor-knapp in einem anderen Faden eine Diskussion über den "Leica" Look verfolgt. Einem Link folgend fand ich einen Blog, in dem ein Entwicklungsprofil für LR mit einer verbogenen Gradationskurve zur Erzeugung, nebst Anhebung der Klarheit als zielführend genannt wurde. Schwups habe ich mal eine solche Kurve nachgebaut, die Höhen und Tiefen absaufen lassen und die Mitten angehoben. Klarheit hoch und fertig war der Fake-Leica-Look. Ging doch ein wenig zu weit, da ich bereit eine Bearbeitung auf dem Bild hatte.

Von daher denke ich nun, die alte Bearbeitung war hinreichend, eine Aufdoppelung vielleicht sogar zu viel des Guten. Hoffentlich rede ich nicht gerade mein Bild kaputt ... ich hoffe, es gefällt euch dennoch. Das Motiv und eine Art von "Wimmelbild", das dadurch entsteht, sind jedoch gewollt.

-

Zur Diskussion um Beitrag Nr.18 kann ich die zitierte Bewertung gut nachvollziehen. Auch mir fehlt hier ein klarer Punkt, auf den ich schauen wollte... Ich finde, das die räumliche Tiefe dieses Blickwinkels durchaus hätte genutzt werden können, um ein wenig mit der Schärfentiefe zu spielen.

Just 2 cents. Schönes WoE!
__________________

SONY A6500 • 1018 • 1670Z • 35F18 • SY 21 f1,4 • Sigma 56 f1,4 • Altglas • flickr https://flic.kr/ps/2Phoya
droehnwood ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.07.2020, 19:33   #45
Amoll
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 2.776
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

...Ist das Kunst, oder kann das... Es kann. Auf jeden Fall ein ungewöhnlicher Beitrag, bei dem mir aber der fotografische Anteil fehlt...

Hallo droenwood,
das obige hast du zu meinem Bild geschrieben.
Kannst du mir erläutern, worin bei dir der fotografische Anteil zu finden ist?
(...ich hab dir ja auch einen Punkt gegeben, find es ganz gut)
Du hast eine gefundene Schaufensterfront frontal abgelichtet, mehr ja nicht - ist dein Anteil jetzt das Farbendrehen?
Ich habe einen "Studentenulk" fotografiert, wo ist das Bild gross anders in der Art.
Ich meine, es ist auch der Bildaufbau, die Perspektive usw. -
Mein Bild so abzukanzeln und auch am Anfang Meinung zu beeinflussen,
find ich nicht so dolle. Es ist doch auf jeden Fall spannend und ungewöhlich umgesetzt.
Frosty hat mir einen Punkt gegeben, mit einer plausiblen Erklärung!

...und in dem eher "lahmen" Umfeld" ist mein Bild doch frisch und auffällig...
__________________
Wer sich keine Zeit nimmt, wird nie welche haben.

Geändert von Amoll (10.07.2020 um 19:35 Uhr) Grund: ...
Amoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2020, 19:49   #46
Amoll
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2008
Beiträge: 2.776
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

Und allgemein möchte ich noch anfügen, dass ich mittlerweile
die ausführichen (alle Bilder) Kommentare, gerade zu nicht bepunkteten Bildern
nicht gut finde.
Das sollte doch ein positives Voting zu den vergebenen Punkten bleiben und
kein No-voting werden. Leider wurde die Vorabdiskussion abgeschafft,
da gehört doch alle Kritik hin, warum im Bewertungsstrang.?
Das empfinde ich manchmal zu manipulativ und als Orientierung
auch echt fragwürdig.
__________________
Wer sich keine Zeit nimmt, wird nie welche haben.
Amoll ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2020, 20:08   #47
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.401
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

Es ist ohnehin schwierig, es allen recht zu machen. Im vorigen Wettbewerb hatte ich nur die Favoriten bewertet, diesmal wieder alle.
Ich habe mich dabei darauf konzentriert, positive Sachen zu finden. In jedem Bild kann man Positives und Anregungen finden.
Es verlangt niemand, Bilder niederzumachen.

Interessant: Mein Favorit ist diesmal auch bei anderen vorn mit dabei.
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2020, 20:17   #48
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 3.401
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

Zitat:
Zitat von droehnwood Beitrag anzeigen
...

(Nachdem ich beim letzten Wettbewerb versagt hatte, war ich froh, dass mir viele Ihre Meinung in Form von Kommentaren erspart hatten. Nochmals danke dafür. Ist nämlich nicht schön, nur Schlechtes zu hören.)
...
Hallo, Droehnwood, ich denke nicht, dass Du im Wettbewerb versagt hast. Man kann eigentlich beim Wettbewerb nicht versagen, höchstens beim Punktevergeben. Das ist echt schwierig. Und Versagen besteht hier eher darin, wenn man den Fotografen bewertet, statt das Bild.
__________________
Bernd Hutschenreuther

Geändert von Hutschi (10.07.2020 um 20:20 Uhr)
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2020, 21:10   #49
Albundy2015
Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2015
Ort: Bruchsal
Beiträge: 1.202
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

Ja, da muss ich Hutschi und Amoll ein bisschen recht geben, man hat das Gefühl die überwiegende Mehrheit der Bewerter will immer was außergewöhnliches sehen, wenn aber jemand innovative Ideen hat, dann ist es auch nicht recht. Da kommen dann solche Kommentare wie "gefällt mir ganz gut, aber ich geb trotzdem keine Punkte" - oder wahlweise auch völlig abwertend. Gut, muss mich da aufgrund meiner Bewertungen im letzten Monat wohl auch an die eigene Nase fassen, das rührte aber von den Fremdbewertungen zu meinem Bild aus dem Vormonat.

Ein Bild sollte nach bestimmten Maßstäben bewertet werden, 1. Technisch; 2. Bildaufbau 3. Bildaussage, jeweils evtl. ein Drittel.

Die Diskussion ist ja nicht neu, aber hier hat man wirklich oft das Gefühl, die Bewertenden schauen, ist da ein Fahrrad, ah ok, dann gibts Punkte, egal ob es auch ein Handyfoto sein könnte. Gut, ist deutlich übertrieben, aber der künstlerische Anspruch - oder sagen wir auch einfach das "Gefühl" ist bei den meisten schon recht niedrig bemessen.

Vielleicht wäre es auch ganz gut um tendenziösen Bewertungen/Seilschaften vorzubeugen die Bilder ohne den Namen des Erstellers zu posten und dies erst nach dem Ende der Bewertung aufzulösen.

Die gleiche Diskussion hatten wir aber in den vergangenen Monaten zuhauf.

Geändert von Albundy2015 (10.07.2020 um 21:22 Uhr)
Albundy2015 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2020, 21:52   #50
Tadpole
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2014
Beiträge: 1.536
Standard AW: (Diskussion) Fotowettbewerb Juni 2020, Thema: "Fahrrad"

Zitat:
Zitat von Albundy2015 Beitrag anzeigen
Ein Bild sollte nach bestimmten Maßstäben bewertet werden, 1. Technisch; 2. Bildaufbau 3. Bildaussage, jeweils evtl. ein Drittel.
Für mich gibt's genau ein Kriterium: entweder es gefällt mir - oder eben nicht, da kann es aufgebaut sein wie die Kathedrale von Chartres.
Zitat:
Vielleicht wäre es auch ganz gut ...die Bilder ohne den Namen des Erstellers zu posten und dies erst nach dem Ende der Bewertung aufzulösen.
Das fänd ich allerdings eine Klasse Idee! (Obwohl man dann anhand der Exifs ja wieder rasch die üblichen Verdächtigen eruieren könnte, jetzt mal von Signaturen ganz abgesehen...).
__________________
Nikon D850, Nikon D500, Nikon Dƒ, [Nikon Z6 - wieder zurückgegeben]
... und jede Menge sauteures Glas
Tadpole ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > DSLR-Forum Fotowettbewerb
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren