DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2020, 09:28   #21
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.629
Standard AW: Bilder zu dunkel / Histogram ok

Zitat:
Zitat von Polyphemos Beitrag anzeigen
verschenkt fast 3 Blenden Licht.
Zitat:
Zitat von Michael Fengler Beitrag anzeigen
"deutlich zu dunkel" siehst ist mir ein Rätsel.
Die Abweichung bzw. Stauchung der Tonwerte in den Lichtern beträgt hier ziemlich exakt -1EV.

Das passiert nach meiner Erfahrung mit meinen bisherigen Nikons mit ADL (D3X, D610, D800, D810) gelegentlich mal, wenn ADL auf Automatik steht und die Matrix das Motiv nicht in der hinterlegten Motivdatenbank findet bzw. falsch interpretiert. Dann wird bei punktuellen Highlights vor dunkle(re)m Hintergrund (weißes Auto, weiße Wolke) wohl schon mal vorsichtshalber kräftig runtergeregelt. Ich schätze, dass auch der Pol im Einzelfall zur Verwirrung der Kamera beiträgt.

Ich verstehe aber das "Problem" nicht.

a) Es sind, wie ich das verstanden habe, wohl nur gelegentliche Ausreißer. Niemand wird einer Belichtungsautomatik Unfehlbarkeit attestieren. Shit happens.

b) Ein kleiner Dreh/Schubs an den Reglern behebt das "Problem" doch ganz schnell. Die Reserven dafür sind schon bei 12bit-NEFs mehr als ausreichend. Wenn nur JPG fotografiert wird, schauts natürlich nicht mehr so toll aus.

Zitat:
Zitat von sailor360 Beitrag anzeigen
schon beim Foto das Actice D-Lighting oder die Belichtung erhöhen? Oder habt ihr einen anderen Tip, wie es besser gehen könnte
ADL=Off und Belichtungskorrektur von Hand nach Histogrammanzeige im Mäusekino. Oder feste ADL-Stufe und dann eben Korrektur über ein entsprechendes Profil in der Nachbearbeitung.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2020, 20:12   #22
Steffen Rentsch
Super-Moderator
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 23.000
Standard AW: Bilder zu dunkel / Histogram ok

Vielleicht versuchst Du mal bei Deiner Kamera die Histogramm-Einblendung im Live-View von Luminanz auf RGB-Histogramm umzustellen.

Beim zweiten RAW ist mir aufgefallen, dass der Blaukanal nur bis zur Mitte reicht - und Du somit die Hälfte des Tonwertumfangs in diesem Kanal verschenkt hast.

Wenn Du weißt, dass Du mit dem Polfilter einen knackigeren Himmel erzeugen willst, solltest Du bei der Belichtung dann auch besonders auf den Blaukanal achten.

Der Belichtungsmessung kannst Du nicht die Schuld geben, denn die wertet grundsätzlich nur das Luminanzhistogramm aus - und das ist in Ordnung.

Steffen
__________________
"Erinnerungen sind wie viele Konserven, ein bischen schöngefärbt und deshalb nicht ganz unschädlich."
(Maurice Chevalier)


Meine Seite in der Fotocommunity
Steffen Rentsch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
belichtung , histogram


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren