DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.06.2018, 20:44   #81
evox
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2010
Beiträge: 64
Standard AW: Tele-Objektiv für Wildtiere gesucht

Zitat:
Zitat von Prosecutor Beitrag anzeigen
Wenn das Budget es hergibt, würde ich das 50-200mm/2,8-4 mit den 1,4er und 2er- Konvertern nehmen. Das ist die flexibelste Variante mit hoher BQ von 50-400mm.

Bei Youtube gibt es von Richard Wong einen anschaulichen Vergleichstest gegen das 200/2,8 und 100-400.
Ist halt wiederum auch die Frage ob man am Ende auf Tour überhaupt die Zeit hat hin und her zu wechseln und den Turm rechtzeitig zusammen zu stecken bevor das Motiv verschwunden ist.
evox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2018, 07:59   #82
straks
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2013
Ort: Obersteiermark
Beiträge: 306
Standard AW: Tele-Objektiv für Wildtiere gesucht

Da ich seit kurzem auch ein Panaleica 100-400 habe hier ein kurzer subjektiver Vergleich bezüglich Abbildungsleistung zu ähnlichen Teles:

Die beiden "kleinen" Teles Olympus 75-300 und Panasonic 100-300 bilden bis ca. 150mm geringfügig besser ab als das Panaleica, bei 150 bis ca. 220mm sind alle drei etwa auf gleichem Niveau.
Während die beiden kleinen Teles bis 300mm kontinuierlich abbauen bleibt das Panaleica für mich überraschenderweise bis 400mm auf diesem guten Niveau, auch kann ich keinen Leistungsabfall von 300 auf 400mm erkennen.

Das Sigma 100-400 mit MB-Adapter ist bei jeder Brennweite diesen drei genannten Teles jedoch geringfügig überlegen, auch bei 400mm dem Panaleica. Es hat jedoch den Nachteil des langsameren und etwas hakeligen AF, auch der OIS ist merklich schlechter als der des Panaleica.

Insgesamt bin ich aufgrund der zwiespältigen Meinungen zum Panaleica doch positiv überrascht !

Noch als Ergänzung:
Das Canon EF 100-400 II sowie das Tamron 150-600 I mittels MB-Adapter bringen etwa die gleichgute optische Leistung wie das Sigma, langsamer und oft hakeliger AF und vor allem Größe/Gewicht sind für mich aber keine echte Alternative, obwohl das Canon den besten OIS aller genannten Objektive mit sich bringt.

Geändert von straks (24.06.2018 um 08:15 Uhr)
straks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2018, 14:46   #83
luciferin
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Steiermark
Beiträge: 29
Daumen hoch AW: Tele-Objektiv für Wildtiere gesucht

Vielen Dank für die Antworten und Ratschläge, ich habe mich nun für G80+100-400 entschieden.
Ich habe das 100-300 II und das 100-400 ausgiebig verglichen, und zumindest bei den beiden Modellen die ich getestet habe konnte ich schon einen spürbaren Unterschied feststellen (ähnlich wie straks). Ich habe die Objektive zwar nur bei 300mm und 400mm getestet, aber bei 300mm war die Qualität des 100-400 deutlich besser. Und auch bei 400mm waren einige scharfe Bilder dabei.
Außerdem habe ich zum Spaß das 200mm 2.8 + 1.4TK Panasonic Leica ausprobiert (bei 280mm), dieses war auch bei Offenblende (4 wg. TK) noch spürbar schärfer als das 100-400 bei ca. 280mm (klar, ist ein Prime und kostet noch eine Ecke mehr als das 100-400). Außerdem ist das 100-300 für seinen Preis auch sehr gut (finde ich).

Interessant fand ich, wie relativ das Schärfeempfinden ist - ich habe erst 100-300 mit 100-400 verglichen, dabei schienen mir die Bilder des 100-400 schon sehr scharf. Danach das 200 2.8 - dagegen ist das 100-400 wieder "unscharf" (zumindest bei Offenblende). Und dann noch zum Spaß ein paar Bilder mit dem 75 1.8 - verrückt!
Der OIS des 100-400 ist wirklich unglaublich, sogar ohne Dual IS sind Belichtungszeiten <1/25 aus der Hand bei 400mm locker möglich.

Jetzt heißt es üben üben üben, gerade bei 400mm ist die Ausschussrate noch sehr hoch. Habt ihr Tips/Links zu dieser Linse bzw. der Kombination mit der G80 (Kamerasetup?) bzw. Ratschläge, wie man konstant scharfe Bilder auch am ganz langen Ende hinbekommt?
__________________
Kamera: Olympus E-M5, Objektive: 9-18 Olympus, 12-50mm Olympus, 20mm 1.7 Panasonic, 45mm 1.8 Olympus, 60mm 2.8 Makro Olympus

Geändert von luciferin (25.06.2018 um 14:48 Uhr) Grund: Kommentar zum OIS des Panleica
luciferin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2018, 14:01   #84
Sardinien
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 1.659
Standard AW: Tele-Objektiv für Wildtiere gesucht

Zitat:
Zitat von luciferin Beitrag anzeigen
Jetzt heißt es üben üben üben, gerade bei 400mm ist die Ausschussrate noch sehr hoch. Habt ihr Tips/Links zu dieser Linse bzw. der Kombination mit der G80 (Kamerasetup?) bzw. Ratschläge, wie man konstant scharfe Bilder auch am ganz langen Ende hinbekommt?
Meine Erfahrungen:
EV verwenden
Quick AF ON
AFC/AFF in Serie
Einfeld AF
Fokusbegrenzer am Objektiv verwenden

Das Aussortieren der Aufnahmen erledige ich am 4K Monitor in der 2:1 Ansicht.

Mein 100-400 mm ist top. Das f/2.8 200 mm ist für mich interessant wegen der Lichtstärke (Iso/Freistellung) und dem etwas besseren Abbildungsmaßstab von 0,28 mit f/4 280 mm.

Liegt der AF Punkt minimal auseinander, kann ein Stack aus z.B. 2 RAWs einen Zuwachs an Qualität bringen.

Ich setze meine Superteles für Portraits, Landschaft, Street, wildlife (Aktion) und Sport ein.
__________________
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8 mm fish + 15 + f/1.7 25 mm + f/1.2 42,5 mm + f/2.8 60 mm macro + f/1.8 75 mm + f/2.8 200 mm + f/4 280 mm + f/4 7-14 + f/1.2 13-25 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400 + DMW-FL360L + SIOCORE 1.8/72 + LR 7*/PSCC + Topaz DeNoise 6 + Magix Pro X + FocusProject4pro
Sardinien ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2019 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Antwort

Stichworte
olympus , panasonic , tele , vögel fotografieren , wild life


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung
DSLR-Forum-Sponsor Falkemedia verlost Photokina 2018 Tickets!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren