DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > Nikon 1

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2020, 21:34   #1
mgaeckler
Benutzer
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Linz
Beiträge: 565
Standard J2 vs. P7000

Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe ein seltsames Problem. Ich habe hier die Ausschnitte zweier Fotos nahezu gleichzeitig aufgenommen mit der Coolpix P7000 und J2. Man möchte meinen, das Ergebniss der J2 ist um Klassen besser, da neuer und größerer Sensor. Weit gefehlt, die J2 nimmt ISO 3200 vs. 100 der P700, die Belichtungszeit ist mit 1/15 fasst dreimal so lange wie die 1/40 der P7000. Nur die Blende ist mit 1/3.5 erwartbar kleiner wie die 1/2.8 der P7000.

Gibt es da einen bekannten Fehler der J2? So schaut es aus, als ob ein fetter Graufilter davor geschraubt wäre. Einen elektronischen Graufilter im Menu habe ich auch ned gefunden, Hat jemand einen Tip?

LG Martin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-12-07_16-19-21.JPG (461,1 KB, 44x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2020-12-07_16-19-23_4132.JPG (478,1 KB, 36x aufgerufen)
__________________
mfg Martin
mgaeckler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2020, 22:52   #2
vdaiker
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: München
Beiträge: 1.144
Standard AW: J2 vs. P7000

Das ist vermutlich flackerndes Kunstlicht, weiß der Geier was da passiert. Da müßte man vermutlich die beiden Kameras mit der Frequenz des Kunstlichtes synchronisieren um vergleichbare Ergebnisse zu erzielen.
Kamera auf das Stativ, manuell die Belichtung und Weißabgleich fixieren und dann vergleichen.
__________________
Volker
vdaiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 13:14   #3
mgaeckler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Linz
Beiträge: 565
Standard AW: J2 vs. P7000

Zitat:
Zitat von vdaiker Beitrag anzeigen
Das ist vermutlich flackerndes Kunstlicht, weiß der Geier was da passiert. Da müßte man vermutlich die beiden Kameras mit der Frequenz des Kunstlichtes synchronisieren um vergleichbare Ergebnisse zu erzielen.
Kamera auf das Stativ, manuell die Belichtung und Weißabgleich fixieren und dann vergleichen.
Es war 20 nach 4. Die Sonne war zwar gerade im Begriff hinter den Bergen zu verschwinden, aber künstliche Beleuchtung war um diese Zeit noch nicht so hell.
__________________
mfg Martin
mgaeckler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2020, 22:43   #4
vdaiker
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2006
Ort: München
Beiträge: 1.144
Standard AW: J2 vs. P7000

Das spielt doch keine große Rolle. Durch das flackernde Licht ändern sich die Bedingungen im msec Takt, da wird jede Elektronik "verrückt" spielen.
Mach dieselbe Aufnahme bevor sich das Licht einschaltet, dann wird es ganz anders aussehen.
__________________
Volker
vdaiker ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 10.12.2020, 18:47   #5
mgaeckler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Linz
Beiträge: 565
Standard AW: J2 vs. P7000

Zitat:
Zitat von vdaiker Beitrag anzeigen
Das spielt doch keine große Rolle. Durch das flackernde Licht ändern sich die Bedingungen im msec Takt, da wird jede Elektronik "verrückt" spielen.
Mach dieselbe Aufnahme bevor sich das Licht einschaltet, dann wird es ganz anders aussehen.
Ich kenne zwar den Effekt, daß künstliches Licht probleme bereiten kann, aber so krass habe ich das noch nie erlebt.

Trotzdem habe ich mal den Versuch heute Mittag gemacht. Diesmal war das Lentos unbeleuchtet.

P7000; Iso 100, Blende 1/2,8, Zeit 1/860s
J2: Iso 220, Blende 1/3,5, Zeit 1/60s

Hier ist man halt gerade so, an der Grenze des Sinnvollen bei der J2.
__________________
mfg Martin
mgaeckler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 20:29   #6
Mikkal
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 751
Standard AW: J2 vs. P7000

Viele Nikon 1 Objektive kranken daran, dass die Blende nicht mehr aufgeht.
Dann kommen so abstruse Belichtungszeiten raus.
Schau mal von vorne ins Objektiv, ob die Lamellen bei entsprechender Einstellung offen sind.
__________________
Gruß
Michael
Mikkal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2020, 21:26   #7
mgaeckler
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.03.2009
Ort: Linz
Beiträge: 565
Standard AW: J2 vs. P7000

Zitat:
Zitat von Mikkal Beitrag anzeigen
Viele Nikon 1 Objektive kranken daran, dass die Blende nicht mehr aufgeht.
Dann kommen so abstruse Belichtungszeiten raus.
Schau mal von vorne ins Objektiv, ob die Lamellen bei entsprechender Einstellung offen sind.
Na ich fürchte, daß genau dieses mein Problem ist. Jetzt ärgere ich mich, nicht mehr in München zu wohnen, sonst würde ich mal in der Schellingstrasse vorbeischauen.
__________________
mfg Martin
mgaeckler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere DSLM (spiegellose) und andere Fotokamerasysteme > Nikon 1
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de