DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise



Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2021, 21:13   #21
m@sche
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 848
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
Und genau diese werden versagen, Studioblitze ziehen typischerweise keinen konstanten Ladestrom sondern bilden vom Ladestrom her die Ladekurve eines Kondensators ab, diese billigen Strommesser zeigen weder den max. Strom noch Laderhaltungsströme etc. korrekt an, was man erhält ist irgendein gemittelter Schätzwert, ich habe gerade mal einen meiner Nicht-Profoto-Blitze durchgemessen anfänglicher Ladestrom liegt bei 20 A und fällt dann auf 4 A ab.
...
Ohne Strombegrenzung wäre der anfängliche Ladestrom sogar unendlich groß und nicht nur 20A. Strombegrenzung kann im einfachsten Fall ein Vorwiderstand (auch die Zuleitung) sein oder eine Induktivität (Luftspule), oder in moderneren Designs ein Schaltregler. Der Blitzkondensator selbst hat neben seiner Kapazität auch einen ohmschen und einen induktiven Anteil was den anfänglichen Ladestrom geringfügig begrenzt.

Ist der Blitzkondensator undicht?, 4A sind bei 230V dann 920W - für die Erhaltung der Blitzbereitschaft (voll geladener Kondensator) ein bisschen viel.

Für die Stromaufnahme und Belastung der Zuleitung ist der effektive Mittelwert des Ladestromes bei Dauerfeuer maßgebend. Der Leitungsschutzschalter reagiert ziemlich träge, so dass kurzzeitige Stromspitzen keine Rolle spielen.

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
...
Daher geben eigentlich auch fast alle Hersteller die Mindestleistung eines Wandlers oder Stromerzeugers an.
...
Der Profoto D2 hat 800W in seiner Betriebsanleitung stehen.

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
...
Die Lösung mit mehrere Kabeltrommeln ist schlicht nicht zulässig
In welcher Vorschrift steht das?, gibt es dazu eine belastbare Quelle?

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
...
und im Zweifel kann man sich damit seine Studioblitze zerstören.
Wenn das durch Unterspannung passiert, dann hat der Entwickler etwas nicht bedacht
m@sche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2021, 22:05   #22
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 2.075
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

DIN VDE 0620-2-1:2016 Hintereinanderstecken, DIN VDE 0100-410:2007 Schleifenimdendanz.

Mit Haushaltsachen sind 130 m mit Kabeltrommeln nicht sicher machbar.

Für den Preis der Kabeltrommeln kann man sich entsprechendes ausleihen.

Unterspannung bei Geräten die nicht durchgängig Multivoltage sind, kann zu Defekten führen, die größeren Vermieter kennen die Probleme zu genüge und haben entsprechende Klauseln in den Mietbedingungen.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 00:49   #23
m@sche
Benutzer
 
Registriert seit: 10.04.2019
Beiträge: 848
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
DIN VDE 0620-2-1:2016 Hintereinanderstecken, DIN VDE 0100-410:2007 Schleifenimdendanz.

Mit Haushaltsachen sind 130 m mit Kabeltrommeln nicht sicher machbar.

...
Diese Normen sind nicht kostenlos einsehbar, eine gedruckte Version ist je Norm für ca. 200Euro bestellbar.

Einen interessanten Artikel zu dem Thema habe ich hier gefunden:
https://www.elektropraktiker.de/nc/f...ungsleitungen/

Zitat daraus:
Zitat:
...
Wie es in der Praxis aussieht. Einem Laien sind üblicherweise auch nicht die Zusammenhänge des Schutzes gegen elektrischen Schlag und dem Hintereinanderstecken von Steckdosenleisten und Verlängerungen bekannt. Was er in den allermeisten Fällen nicht versteht, ist, dass die Übergangswiderstände, und damit auch

die Schutzleiterwiderstände und

die Abschaltbedingungen der vorgeschalteten Sicherung,

durch das Hintereinanderstecken von Verteilersteckdosen beeinflusst werden.

Deswegen gibt es in Bereichen, in denen regelmäßig mit aus mobil aufgebauten und modular zusammengesteckten Anlagen gearbeitet wird, klare Vorgaben dafür. So wird z. B. in dem Bereich der Veranstaltungstechnik zwingend gefordert, dass mobil aufgebaute elektrische Anlagen:

durch Fachkräfte errichtet werden;

aus komplett geprüftem Material errichtet werden und vor allem

die so aufgebaute Anlage vor Inbetriebnahme durch eine für diese Prüfung befähigte Person überprüft wird.

Dadurch wird verhindert, dass durch das Hintereinanderstecken von Verlängerungsleitungen und Mehrfachsteckdosen so schlechte Schleifenwerte erreicht werden, dass eine Abschaltung im Fehlerfall nicht mehr rechtzeitig erfolgt.
Es scheint kein generelles Verbot zu sein, es darf halt nur nicht Jeder machen.
m@sche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 01:03   #24
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 2.075
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Zitat:
Zitat von m@sche Beitrag anzeigen
Es scheint kein generelles Verbot zu sein, es darf halt nur nicht Jeder machen.
Keine Elektrofachkraft würde sowas machen, wie ich weiter vorne im Thread schrieb legt man für sowas ausreichend dimensionierte Kabel und dann am Ort selber wird eine Unterverteilung gesetzt mit FI Schalter und Sicherungen und Schukodosen.

Sowas kann man günstiger mieten als drei Kabeltrommeln zu kaufen.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.04.2021, 06:49   #25
schubbser
Benutzer
 
Registriert seit: 28.01.2010
Ort: der Wohnort ist der Ort, an dem man zumindest ein paar Möbel haben sollte!
Beiträge: 7.149
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Was mich eigentlich wundert ist, dass niemand fragt woran das "Verlängerungskonstrukt" angesteckt wird und mit welcher Auslösecharakteristik abgesichet ist. Bezüglich Schutz bei ggf. auftretendem Kurzschluss spielt das ggf. eine entscheidende Rolle.

Auch sollte der verwendete Anschluss mittels Fehlerstrom-Schutzschalter mit 30mA geschützt sein.
__________________
Wenn Du das lesen kannst, dann hast Du den Text mit der Maus markiert. Warum nur? Ist Dir langweilig? Oder ist Dir die Maus entkommen?
schubbser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 09:26   #26
schmedu
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.05.2004
Beiträge: 663
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Besten Dank allen Beteiligten für die zahlreichen und schnellen Rückmeldungen. Als Konsequenz werde ich am Termin nun mit Akkugeneratoren arbeiten.
schmedu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 10:14   #27
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 2.075
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Das ist in der Tat die beste Lösung 👍🏻
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2021, 15:56   #28
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 4.270
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Dann dürften die auf keiner Baustelle zu sehen sein
Die von Würth habe 1,5 mm² und sind für 16A.
Dürften die auch nicht.
Und nein, die sind nicht für 16A!

Zum Vergleich:

Die VDE 0100 721 die Zuleitungen zu Campingfahrzeugen Regelt gibt spezielles Kabel vom Typ H07RNF vor mit minimum 2,5qmm und maximaler Länge von 25m.
Soviel zum Thema 50m 3x1,5qm und 16A!

Es gibt auch VDE Normen für Baustellen, aber an die hält sich keiner.
__________________
Gruß Alex

Flickr, Instagram, Meine Autos bei Instagram,
Silberkorn ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.04.2021, 16:12   #29
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 1.028
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Dürften die auch nicht.
Und nein, die sind nicht für 16A!
Worauf genau beziehst du dich da?
Gerade auf meiner Kabeltrommel - 3x1,5, 50 m - nachgeschaut: spezifiziert für 3500 W, sind nach Adam Riese 15,2 A. (OK, sind nicht ganz 16...)

Aufgerollt sind es übrigens nur 1100 W.
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2021, 11:32   #30
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 4.288
Standard AW: Mehrere Kabeltrommeln hintereinander

Eine 16A Sicherung fliegt mitnichten bei überschreiten der 16A raus, sondern benötigt dazu, wenn sie denn schnell fliegen soll einen vielfachen Strom, wieviel hängt dann noch von der Schaltcharakteristik des Automaten ab.
wird dieser Strom nicht erreicht, weil die Kabel zu lang sind, dann wird die gesamte Leistung erstmal auf dem Kabel in Wärme umgesetzt. Und da der Strom größer als die 16A ist, sind das mehr wie 3600W.
Und es ist unzulässig Mehrfachsteckdosen (das ist eine Kabeltrommel ja) hintereinander zu schalten. Da an jeder der Steckdosen in der Kette jemand einen Verbraucher mit 16A anschließen kann.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de