DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.11.2019, 21:30   #11
Dexter08
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 9
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Ich fotografiere sonst meist mit Festbrennweiten. Daher tendiere ich dazu, nur volle Brennweiten zu verwenden.

Ich werde mein 8-18 wieder zurück geben. Bis auf die Problembrennweite 9mm bin ich eigentlich mit der Schärfe zufrieden. Ich habe allerdings nur den Vergleich zu meinem alten Canon 10-22mm. Das Canon ist eindeutig weicher.
Was mich stört ist dieses magentafarbene Kreuz. Das Kreuz habe ich auf jedem Testbild, auf dem die Sonne zu sehen ist. Besonders stark ist der Effekt ab 12mm ausgeprägt. 12, 14 und 18mm sind für mich sehr wichtige Brennweiten. In einem alten Thread wurde angedeutet, dass man solche Farbstrukuren beim Entwickeln entfernen kann. Allerdings scheint DXO Photolab 2 keine solche Funktion zu besitzen. Ich möchte auch ungern wegen nur einem Objektiv auf eine andere Software umsteigen. Daher werde ich ein anderes UWW probieren. Ich habe aber noch keine Ahnung welches Modell das sein wird.
Dexter08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 12:12   #12
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 1.927
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Wenn ich das so sehe, war es gut, beim 7-14mm/f4 geblieben zu sein....
__________________
flickr

Ignorierliste: Skylake
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2019, 13:03   #13
Skylake
Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.885
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Zitat:
Zitat von Dexter08 Beitrag anzeigen

Für meine Ansprüche ist die Auflösung der rechten Seite zu gering für den gebotenen Preis. Sind solche Dezentrierungen für das Objektiv typisch oder würde es Sinn ergeben ein zweites Exemplar zu probieren?
Das hatte ich letztens bei zwei Panasonic Leica 50-200mm Linsen. Die waren beide schlechter als mein Canon 70-400 F4 welches ich mal vor Jahren für 300€ bei Ebay gekauft hatte.

Absolut enttäuschend wenn man 1400€ zahlt, ganz genau weiß dass da gefühlte 50% in den Namen fließen, dann aber dennoch kein Geld für eine ordentliche Qualitätskontrolle eingeplant wurde.

Bei einem 200mm 2.8 brach das Bajonett und bei einem 8-18 ist das Flachbandkabel im Inneren gerissen.

Professionelle Preise für Objektive die man mit der Kneifzange anfassen muss. Das merkt man besonders wenn man auch noch andere System nutzt.
Skylake ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 19:00   #14
Thoraxtrauma
Benutzer
 
Registriert seit: 07.06.2005
Ort: Rehlingen-Siersburg
Beiträge: 821
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Zitat:
Zitat von Skylake Beitrag anzeigen
Das hatte ich letztens bei zwei Panasonic Leica 50-200mm Linsen. Die waren beide schlechter als mein Canon 70-400 F4 welches ich mal vor Jahren für 300€ bei Ebay gekauft hatte.
Canon 70-400 F4?
Du meinst wohl das 70-200 f4, oder?
__________________
allzeit gutes Licht.

mfG. Olaf


-------------------------

Oly E M1 Mark II, Oly PEN-F, 12-40 f2,8 PRO, 40-150 f2,8 PRO, Extender MC 14, MC 20, Olympus 75 f1.8, 60 f2.8 Makro, 45 f1.8, 25 f1.8, 17 f1.8, Pana / Leica 8-18 f2,8-4,0 ASPH, Godox TT 685, und allerlei nützlichen Kleinkram / Panasonic Lumix DC - LX 100 II
Thoraxtrauma ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.11.2019, 20:08   #15
Bamamike
Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2005
Ort: Kollmar (Elbe) & Koblenz (Rhein/Mosel)
Beiträge: 971
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Es wird immer Flares beim direkten Gegenlicht geben, kein super WW-Objektiv kann das stemmen.
Und es wird immer eine gebogene Schärfenkurve geben, gerade beim WW.
Was hier verlangt wird geht gegen die Physik, ein wenig abblenden und gut ist es. Einerseits wird hier die Schärfe auf Basis Mittelformat in der Tiefe verlangt, dann aber an den Rändern gemäkelt, wie soll das denn gehen
Bei den Flares das Gleiche, einfach mal die Hand ausfahren und abschatten.
Bamamike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2019, 20:53   #16
Dexter08
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 9
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Zitat:
Zitat von Bamamike Beitrag anzeigen
Es wird immer Flares beim direkten Gegenlicht geben, kein super WW-Objektiv kann das stemmen.
Und es wird immer eine gebogene Schärfenkurve geben, gerade beim WW.
Muss nicht sein, siehe Canon 16-35 4.0: https://www.lensrentals.com/blog/201...om-comparison/ Abschnitt "Field Curvature". Vermutlich ist das nicht das einzige Gegenbeispiel. Diese Tests sind leider sehr selten.

Zitat:
Zitat von Bamamike Beitrag anzeigen
Einerseits wird hier die Schärfe auf Basis Mittelformat in der Tiefe verlangt, dann aber an den Rändern gemäkelt, wie soll das denn gehen
Ich habe doch geschrieben, dass ich die Schärfe bei 9mm toleriert hätte wenn es der einzige Nachteil des Objektiv gewesen wäre. Mit den anderen Brennweiten war ich zufrieden.

Zitat:
Zitat von Bamamike Beitrag anzeigen
Bei den Flares das Gleiche, einfach mal die Hand ausfahren und abschatten.

Mir ging es nicht um die Flares, sondern um dieses magentafarbene Kreuz. Ich komme ursprünglich von Canon APS-C und besitze auch noch eine Sony Alpha 6300. Daher habe ich den Vergleich zu anderen Systemen. Solche merkwürdigen Sensorreflexionen (oder was auch immer das ist) sind mir bei meinen anderen Systemen noch nicht störend aufgefallen. Bei meinen anderen mFT Objektiven habe ich das Problem aber auch nicht.
Ich möchte das UWW für Landschaftsaufnahmen verwenden. Manchmal platziere ich ganz bewusst die Sonne im Bild und manchmal lässt es sich einfach nicht vermeiden. Wenn ich im Urlaub wandere kann ich schlecht vorher planen wann ich an welchem Wegabschnitt sein muss, um perfektes Licht vorzufinden. Ich muss dann einfach mit den Bedingungen klar kommen. Sonst habe ich keine Erinnerung an die Wanderung. Mit dem Panasonic 8-18 an meiner GX9 geht das nur eingeschränkt. Der Kompromiss ist mir für den Preis zu hoch.

Geändert von Dexter08 (16.11.2019 um 21:27 Uhr)
Dexter08 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 06:58   #17
Sardinien
Benutzer
 
Registriert seit: 06.07.2008
Beiträge: 1.728
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

DxO verwendet nicht die im RW2 File integrierten Objektiv Korrekturdaten von Pana.

Dies war mit ein Grund, dass ich diese Software meide. Sind die Bildfehler auch im RW2 integrierten FHD JPEG enthalten?
__________________
Servus Gerd
LX 100 + G9 + GH5 + GX8/80 + f/1.8 8 mm fish + 15 + f/1.7 25 mm + f/1.2 42,5 mm + f/2.8 60 mm macro + f/1.8 75 mm + f/2.8 200 mm + f/4 280 mm + f/4 7-14 + f/1.2 13-25 + f/2.8 12-35 I + f/2.8 35-100 II + 14-140 II + 100-400 + DMW-FL360L + SIOCORE 1.8/72 + LR 7*/PSCC + Topaz DeNoise 6 + Magix Pro X + FocusProject4pro
Sardinien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 09:44   #18
panafix
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 1.393
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Zitat:
Zitat von Skylake Beitrag anzeigen
Das hatte ich letztens bei zwei Panasonic Leica 50-200mm Linsen. Die waren beide schlechter als mein Canon 70-400 F4 welches ich mal vor Jahren für 300€ bei Ebay gekauft hatte.

Absolut enttäuschend wenn man 1400€ zahlt, ganz genau weiß dass da gefühlte 50% in den Namen fließen, dann aber dennoch kein Geld für eine ordentliche Qualitätskontrolle eingeplant wurde.

Bei einem 200mm 2.8 brach das Bajonett und bei einem 8-18 ist das Flachbandkabel im Inneren gerissen.

Professionelle Preise für Objektive die man mit der Kneifzange anfassen muss. Das merkt man besonders wenn man auch noch andere System nutzt.

Ich bin ja echt erstaunt über deine seit Jahren andauernd negativen Erfahrungen mit Panasonic. Ich glaube noch nicht einmal von einem Panasonic Produkt gelesen zu haben, was dich zufrieden gestellt hat. Man könnte fast meinen du bekommst Geld für deine negativen Kommentare. Aber du hast ja jetzt den Anbieter gewechselt. Die Sony A7RII reißt jetzt alles raus.
__________________
Viele Grüße
panafix

erfolgreich gehandelt mit: xenos4972, roberto23, weddy, Paule79, zrarrenia, henry79, mopped1, Kipfel, Acidfire69, honolulu, deiger, Ferency, heuermat, libifax, Schokopanscher, Alter Blitzer, niesel1, jocq, KleinEis, RKe, HenroBoke, Tuttii, wolf4max, richy381, mathei, shedworker, kds315, marathoni, bieme, DerPurist,-Manfred-,Guckimax, engelfangen,ahganz, frank.ho, emmhah, ahganz, Playmo-Bill, Lobra, henning101, mst, shw70, knabber0815, hyram,tms42,burgberger,quacks05
panafix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 10:01   #19
Christian_HH
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 7.269
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Warum wirst Du jetzt persönlich? Jeder berichtet seine Erfahrungen.

Zitat:
Zitat von Bamamike Beitrag anzeigen
Es wird immer Flares beim direkten Gegenlicht geben, kein super WW-Objektiv kann das stemmen.
Stimmt, aber der Punkt ist in welchem Umfang. Mein olles aber geschätztes 7-14 ist in dieser Disziplin definitiv (noch) anfälliger als das 8-18 oder 9-18.
Aber wie Du sagst, man kann drumherum arbeiten eine Einschränkung ist es aber schon.

Zitat:
Zitat von Bamamike Beitrag anzeigen
Und es wird immer eine gebogene Schärfenkurve geben, gerade beim WW.
Was hier verlangt wird geht gegen die Physik, ein wenig abblenden und gut ist es.
wenn man mit anderen SWWs direkt vergleicht dann geht es darum wer im Rahmen der Physik am besten liefert.
Die Unstetigkeit der Ergebnisse ging über alle Blenden und betraf besonders mittlere Brennweiten, s.o., das kannte ich so von der anderen SWWs nicht.
Meistens gut, auch sehr gut, und dann wieder nervige Unschärfeinseln im Bild.

Aber wer ein 8-18 hat was stetig abbildet soll froh sein, dann ist es eine tolle Linse.
__________________
FUJI: Fuji T + 10-24 + FBs MFT: für ???
RX100-5A/VII für "Klein"/Backup
Vergleich Smartphone vs RX100V/T30/mft

Geändert von Christian_HH (18.11.2019 um 13:25 Uhr)
Christian_HH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2019, 10:27   #20
Dexter08
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.05.2008
Beiträge: 9
Standard AW: Serienstreuung bei Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 8-18/2.8-4

Zitat:
Zitat von Sardinien Beitrag anzeigen
DxO verwendet nicht die im RW2 File integrierten Objektiv Korrekturdaten von Pana.

Dies war mit ein Grund, dass ich diese Software meide. Sind die Bildfehler auch im RW2 integrierten FHD JPEG enthalten?
Dieser magentafarbene Bildfehler war schon im Sucher sichtbar. Er war immer zu sehen wenn ich die Sonne im Bild hatte, egal bei welcher Brennweite.

Wegen der Unschärfe: Ich hab einem Freund das Bild gegeben, der Lightroom besitzt. Der sieht es dort auch. Allerdings scheint Lightroom auch die integrierten Korrekturprofile zu verwenden. Mit welcher Software kann ich denn die integrierten JPEG Bilder anschauen?

Ich vermute, dass mein Exemplar bei 9mm einen Field Tilt hatte, wodurch diese unstetigen Ergebnisse entstehen. Im DPReview Forum gibt einige Beiträge von 2017. Da klagten mehrere Nutzer über Tilts bei 12mm. Dort war öfters die linke Seite unschärfer. 12mm war bei meinem Exemplar hingegen die stärkte Brennweite.
Dexter08 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren