DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2019, 13:06   #261
ThreeD23
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt/Main:Zürich
Beiträge: 4.253
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Zitat:
Zitat von Johannes1988 Beitrag anzeigen
Hallo,

da hinkt gar nix, ich habe bereits erklärt warum, und das ein Profi nicht durch seine Ausrüstung definiert wird, habe ich auch schon geschrieben.

Grüße
Du möchtest mit Deinen Aussagen aber einen Profi oder Laien mit der Zugehörigkeit zu einer gewissen Plattform definieren, und das ist eben das gleiche, wie du einen Profi oder Laien mit dem Besitz einer gewissen Ausrüstung definierst. Und beides ist eben nicht zutreffend.

Ich kann Mitglied im DSLR Forum sein und Profi oder absoluter Laie. Und auch wenn ich jahrelang Mitglied im diesem Forum bin, kann es sein, dass ich nicht über den Laienstatus hinauskomme. Das Gleiche gilt für Instagram.

Und weiterhin heißt es nicht, dass wenn ich wirklich Profi bin, ich automatisch Fotos „besser“ beurteilen kann, als jemand der kein Profi ist. Das einzige was ich höchstwahrscheinlich besser beurteilen kann ist die Technik, Bildaufbau, aber eben nicht zwingend ob das Foto Menschen (allgemein) berührt oder eben nicht.

Und das wird leider immer wieder in der Fotografie (oder musischen Themen allgemein) zusammen geworden. Technik und Kreativität.
__________________
Instagram
Instagram
Facebook
ThreeD23 ist gerade online  
Alt 21.05.2019, 13:21   #262
Oma-Hans
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2018
Beiträge: 35
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Zitat:
Zitat von Johannes1988 Beitrag anzeigen
Vielleicht ist es das Mittel zum Erfolg? Etwas aufwendiger erstellte Bilder, die nach Schnappschuss aussehen? Ok, ich grenze ein, der Erfolg bei Instagram.

Dass hochwertige Bilder, Fine Art etc. bei Instagram kaum Beachtung finden, ist denke ich ersichtlich. Banale, aber durchaus ordentlich fotografierte Sachen und mit EBV ein wenig aufgehübscht haben dort einen deutlich größeren Erfolg, weil das Publikum zum großen Teil aus "normal tickenden" Menschen besteht und nicht aus Fotografen. So kann man das denke ich ziemlich gut begründen
Hochwertig ist das, was gefällt. Wenn Annie Leibovitz eines dieser 90er-Jahre-Bewerbungsfotos schießen würde, würde ich das Bild trotz aller Professionalität beschissen finden. Und würde meine Oma mit ihrem Smartphone ein Bild von meinem Opa im Moment XY machen, bei dem sich durch puren Zufall mit Sonneneinstrahlung und Blickwinkel ein wahnsinns Portrait ergibt, dann ist das hochwertig. Fertig.

Bei Bildern gehts um Emotionen. Die hat jeder, sei er nun Laie oder Profi. Schaffst du sie bei mir zu wecken, kriegst du einen Like. Schaffst dus nicht, klick ich weiter. So wie es jeder andere auf Instagram auch tut. Ein "Oh, da hat er die Blende ja geschickt gewählt - die Schärfentiefen passt auf den Punkt. Da gibts ein Like für!" wirst du von keinem hören. Weder Laien noch Profi.

PS: Wenn ein Bild auf Instagram nicht "erfolgreich" ist, ist es entweder schlecht, die Zielgruppe ist zu klein oder derjenige der es hochläd weiß schlicht nicht mit Instagram umzugehen.

Geändert von Oma-Hans (21.05.2019 um 13:24 Uhr)
Oma-Hans ist offline  
Alt 21.05.2019, 13:35   #263
Johannes1988
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2018
Beiträge: 294
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Hallo Knoedel91,
Zitat:
Zitat von Knoedel91 Beitrag anzeigen
Zu behaupten meine Fotos würden nur von doofen Foto Laien beurteilt und daher als Schnappschüsse abtun ist einfach frech.
genau das habe ich nicht behauptet. Meiner Meinung werden die Fotos auf Instagram hauptsächlich von Foto-Laien geliked, aber natürlich nicht nur von ihnen. Oder glaubst du, dass dein Pusteblumenfoto 2000 (?) Profi-Fotografen geliked haben? Das bezweifle ich nämlich sehr stark. Oder bist du da anderer Meinung?

Zitat:
Erst recht von Fotografen die sich über andere anscheinend stellen aber auf Nachfrage wo man deren Fotos sehen kann reagieren mit "ich bin anonym im Forum unterwegs und möchte meine Hompeage daher nicht veröffentlichen", nicht mal per PN.
Also, das Niveau unserer Unterhaltung sinkt hier immer weiter und mittlerweile höre ich aus deinen Posts "Mimimi, man nimmt mich nicht als Profi waaahr." raus. Entweder reißen wir uns alle zusammen und diskutieren weiter über Instagram oder wir beenden hiermit diese Diskussion, die übrigens du oft in falsche, nur dich persönlich betreffende Richtung gelenkt hast. Es geht hier schon lange nicht mehr um dich und dein Bild, sondern um allgemeine Eindrücke zu Instagram, und wenn es Menschen gibt, die anderer Meinung als du sind, musst du es eben akzeptieren, das tue ich nämlich auch.

Zitat:
Das ist echt arm. Und mir das sehe nicht nur ich so. Hab mittlerweile schon mehrere PN stiller Mitleser bekommen die es genauso sehen.
Ohje Also auf diesem Niveau möchte ich nun wirklich nicht mehr weiter diskutieren. Es tut mir leid, dass ich deine Ehre verletzt habe und ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg auf Instagram.

Grüße
Johannes1988 ist offline  
Alt 21.05.2019, 13:43   #264
ThreeD23
Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2011
Ort: Frankfurt/Main:Zürich
Beiträge: 4.253
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Zitat:
Zitat von Johannes1988 Beitrag anzeigen
Hallo Knoedel91,

genau das habe ich nicht behauptet. Meiner Meinung werden die Fotos auf Instagram hauptsächlich von Foto-Laien geliked, aber natürlich nicht nur von ihnen. Oder glaubst du, dass dein Pusteblumenfoto 2000 (?) Profi-Fotografen geliked haben? Das bezweifle ich nämlich sehr stark. Oder bist du da anderer Meinung?
Oma-Hans hat das wirklich sehr schön zusammengefasst. Es ist völlig egal ob 2.000 Fotografen oder Nichtfotografen mögen, es hat keine Relevanz.

Entweder mag man ein Foto oder eben nicht. Ein Foto wird nicht besser weil es eine bestimmte Gruppe von Leuten mögen und eine andere dafür nicht.
__________________
Instagram
Instagram
Facebook
ThreeD23 ist gerade online  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.05.2019, 13:45   #265
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 27.488
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Zitat:
Zitat von ThreeD23 Beitrag anzeigen
Ein Foto wird nicht besser weil es eine bestimmte Gruppe von Leuten mögen und eine andere dafür nicht.
Das ist hier nicht das Thema.
Das heißt nämlich: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline  
Alt 21.05.2019, 14:26   #266
*****
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Zitat:
Zitat von scorpio Beitrag anzeigen
Das ist hier nicht das Thema.
Das heißt nämlich: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media
Gut kommen wir hier her zurück. Und da gibt es eine ganz einfach und simple Antwort.

Hast du keine Lust mehr auf Instagram (oder SM allgemein)? Dann lass es doch einfach sein....

Niemand wird gezwungen etwas zu betreiben was einem keinen Spaß macht oder frustriert. Und Leute die daran Spaß haben und wo es funktioniert und auch motiviert machen weiter. Für viele ist Instagram ein eigenständiges Hobby parallel zur Fotografie (welche man aber gut verbinden kann). Und entweder macht ein Hobby Spaß und dann betreibt man es weiter oder man lässt es und sucht sich andere Hobby oder Plattformen.
 
Alt 21.05.2019, 19:27   #267
John1976
Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2018
Ort: NRW
Beiträge: 948
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Das mit den likes ist halt immer so eine Sache. Poste ich z.B ein Bild auf Facebook was kaum Beachtung findet , bekomme ich hier von einigen die länger Wildlife fotografieren paar nette Worte. Dann habe ich Bilder, die auf Facebook durch die Decke gehen mit 180-300 Daumen hoch und hier im Unterforum keine Beachtung bekommen.

Menschen betrachten Bilder unterschiedlich, deswegen kann man nie wirklich sagen, was richtig gut oder schlecht ist.

Deswegen kann ich mir vorstellen, das eine Pusteblume großen Anklang bei der Masse findet und der häufig Blumen fotografiert, das Bild schlecht findet. Gibt es ein Bild was allen gefällt ?

Zu Instagram. Entweder man nutzt es mit all seinen Macken oder lässt es. Es war mal besser, aber ist aktuell trotzdem nutzbar. An Follower ranzukommen ist definitiv schwerer aktuell als vorher.
John1976 ist gerade online  
Alt 22.05.2019, 01:11   #268
GymfanDE
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2004
Ort: Penzberg
Beiträge: 9.681
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Zitat:
Zitat von ThreeD23 Beitrag anzeigen
Wer auf Social Media Bilder hochlädt möchte natürlich Anerkennung oder Rückmeldung dafür erhalten, wer behauptet er mache das nur für sich, könnte die Bilder einfach für sich speichern oder ausdrucken und nirgendwo hochladen.
Meine Motivation, überhaupt einen Instagram-Account zu haben, hatte ich ca. 18 Seiten vorher schon geschrieben. Mir geht es am Ende um die "Wahrnehmung" der Bilder durch einen sehr eingeschränkten Personenkreis, das wars.

Die "Anerkennung" kommt, wenn überhaupt, auf ganz anderem Weg.

Zitat:
Zitat von Johannes1988 Beitrag anzeigen
bleibt man lange Zeit inaktiv, postet nix usw., wird man vermutlich immer unsichtbarer werden. Oder sehe ich das falsch? Der Algorithmus greift dann zu und macht dich und deine Bilder vielleicht immer unsichtbarer.
Wenn es um hunderte bis tausende von Likes geht, mag das stimmen. Trotz einem Jahr inaktivität gab es für mein letztes Bild nur unbedeutend weniger Likes wie für vergleichbare Bilder vor ein paar Jahren (die von den paar "wichtigen" waren dabei, Ziel erreicht). Die Anzahl an Followern hat vermutlich auch nicht merklich nachgelassen, wobei ich darüber keine Statistiken führe.
GymfanDE ist offline  
Alt 22.05.2019, 02:40   #269
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 10.128
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Nur mal zwischendurch:

https://www.dpreview.com/news/998544...icking-selfies

Das alles für "Bildchen", die die Welt nicht braucht


Meine Instruktionen für die "Wächter der Nasen" wären:

1. deutlicher Hinweis

2. bei Zuwiderhandlung: Smartphone vor Ort zertrümmern

3. bei Eskalation: eins auf die Nase des Uneinsichtigen. Der kapiert dann hoffentlich den Sinn von Nasen ...


Wenn die Social Media funktionieren, gibt es einen Shitstorm. Ist der ausgesessen, ist hoffentlich Ruhe.

Wenn nicht, dann zurück auf Los


Gruß
ewm
ewm ist offline  
Alt 22.05.2019, 08:16   #270
Johannes1988
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2018
Beiträge: 294
Standard AW: Keine Lust mehr auf Instagram und Social Media

Hallo John1976,
Zitat:
Zitat von John1976 Beitrag anzeigen
Das mit den likes ist halt immer so eine Sache. Poste ich z.B ein Bild auf Facebook was kaum Beachtung findet , bekomme ich hier von einigen die länger Wildlife fotografieren paar nette Worte. Dann habe ich Bilder, die auf Facebook durch die Decke gehen mit 180-300 Daumen hoch und hier im Unterforum keine Beachtung bekommen.

Menschen betrachten Bilder unterschiedlich, deswegen kann man nie wirklich sagen, was richtig gut oder schlecht ist.
wie das Facebook Publikum tickt, weiß ich zu gut. Es denkt "einfach", nicht fotografisch. Die meisten Menschen dort kennen sich mit Fotografie nicht aus, entsprechend fallen die Reaktionen aus. Einfache, am besten bunte, gefilterte Bilder mit einfachen Motiven braucht es dort, die Menschen brauchen nix fotografisch kompliziertes wie Bildaufbau, Lichtsetzung etc.
Mir ging und geht es genau so. Hochwertige Bilder finden dort kaum Beachtung, einfache Aufnahmen bekommen stattdessen haufenweise Likes und Shares.
Am besten macht man sich zwei verschiedene Facebookseiten und postet jeweils passenden Content. So mache ich das zum Beispiel auch, indem ich eine Seite mit aufwendigen Aufnahmen fülle, auf der anderen poste ich ausschließlich einfaches Zeug und habe dort fast viermal so viele Follower und natürlich viel mehr Interaktionen (Likes, Shares, Gefällt mir für die Seite usw.). Probier es mal so aus.

Hallo ewm,
Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Das alles für "Bildchen", die die Welt nicht braucht
tja, man hat dank dem SM Hype das Gefühl komplett verloren, Hauptsache ein Selfie oder Bild und 5000 Likes kassieren (die einem eigentlich rein gar nix bringen). Ob dabei was kaputt geht, scheint unwichtig zu sein.

Bei machen hat es sich regelrecht zu einer Social-Media-Sucht entwickelt, man fühlt sich regelrecht verpflichtet, andauernd etwas, am besten cooles, posten zu müssen, ansonsten sind ja die Abonennten enttäuscht. Das ist zwar lustig, aber bei manchen ist es bereits zu einer echten Sucht, zu einer Krankheit geworden.
Überwiegend sind zwar davon Minderjährige und Jugendliche betroffen, doch auch ältere Menschen sind gefährdet. Ich kenne einige Funfzigplusjährige, die zehnmal mehr posten, kommentieren, teilen als ich, und frage mich, ob die Leute denn sonst wirklich nix besseres zu tun haben. Das ist definitiv eine SM-Sucht, man lebt in einer virtuellen Welt.
Bei mir war es 2006-2007 so, als die SM so richtig bekannt wurden. Damals war ich 18-19 und habe verdammt viel Zeit mit SM verbracht, meine damalige Freundin hat sich sogar schon Sorgen um mich gemacht Gott sei dank hat es mich danach wieder los gelassen, das Interesse ist dann deutlich zurückgegangen und hat sich immer weiter abgeschwächt.

Grüße
Johannes1988 ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren