DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2019, 22:08   #1
ad-mh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.08.2009
Beiträge: 211
Standard Gehäuse für Streetfotografie

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Meine Tochter interessiert sich für Streetfotografie.
Aktuell ist sie mit Panasonic 14/2,5 unterwegs mit meiner alten E-PL2.
Sie sucht ein kleines Gehäuse mit guten Möglichkeiten, die wesentlichen Sachen manuell einzustellen. Das Budget ist als Schülerin auf ~200€ limitiert.

Gesucht ist also ein gebrauchtes, möglichst kleines Gehäuse mit Einstellrädern.


Leider habe ich das Thema im Objektive Bereich erstellt. Keine Ahnung, wie ich das nachträglich ändern kann. Sorry...

Geändert von ad-mh (21.05.2019 um 22:20 Uhr)
ad-mh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 00:11   #2
Bambusbaer
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2009
Ort: Eutin
Beiträge: 402
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Hi.
Mit etwas Glück bekommt Ihr für 200.- eine Olympus EM-10 .1. Da kann man gut mit dem 14mm mit loslaufen und bietet alle wesentlichen Einstellmöglichkeiten.
Und ist gegenüber der PL2 ein ziemlichet Schritt nach vorn. ( hier liegt eine PL3 und die EM10).
__________________
Beste Grüße
Jörn

Licht- und Schattenjongleur mit µFT²
Bambusbaer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 06:25   #3
letsgochamp
Benutzer
 
Registriert seit: 31.03.2018
Ort: Frankfurt
Beiträge: 21
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Ich habe neulich eine neue PL-8 für unter 300€ gesichtet. Wenn Papa noch etwas dazugeben würde, hätte sie eine ganz wunderbare und sehr hübsche Kamera
letsgochamp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 07:26   #4
Zuhörer
Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2007
Ort: Kölner Bucht
Beiträge: 2.157
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Die hat keinen Sucher, würde daher auch die M10 I empfehlen, habe ich auch schon mal für eine bekannte Schülerin besorgt.
Hat auch den kleinen Blitz schon eingebaut, wie bei Bruce Gilden...
Kam gut an und wird trotz Phone noch benutzt.
Habe ihr vorher einige aus meinem Bestand zum anfassen in die Hand gegeben und spielen lassen ( FX, PM2, M10, M5 I)
Gebraucht maximal 200,-
__________________
Dank & Gruß, Zuhörer

Der Narr hält sich für weise, aber der Weise weiß, daß er ein Narr ist...

Bilder: http://www.flickr.com/photos/zuhoerer/

Geändert von Zuhörer (22.05.2019 um 07:30 Uhr)
Zuhörer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.05.2019, 07:42   #5
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 1.644
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Ich würde eine Panasonic GX7 nehmen. Mit dem nach oben klappbaren Sucher kann man auf der Straße unauffällig agieren.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1050692.jpg (503,2 KB, 53x aufgerufen)
__________________

„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“ (A. Einstein)

flickr

Geändert von Prosecutor (22.05.2019 um 07:47 Uhr)
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 08:07   #6
lenny18
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2018
Beiträge: 53
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Wenn es nicht unbedingt mit Sucher sein soll, kann ich die GX800 empfehlen. Da gerade der Nachfolger GX880 (der kaum Neuerungen hat) auf dem Markt gekommen ist, könnte man die GX800 mit etwas Suchern für 200 EUR oder weniger gebraucht bekommen. Hier wären Selfie-Modus und 4K-Spielereien auch mit dabei...könnte für deine Tochter auch noch interessant sein.
lenny18 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 09:45   #7
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.563
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Zitat:
Zitat von Prosecutor Beitrag anzeigen
Ich würde eine Panasonic GX7 nehmen. Mit dem nach oben klappbaren Sucher kann man auf der Straße unauffällig agieren.
Sehe ich auch so. Ich suche zurzeit ähnliches. Die GX7 ist - glaube ich - die kleinste mFT mit Sucher, Klappdisplay und zwei Einstellrädern. Es könnte aber sein, dass die Tochter andere Präferenzen hat. Die GX7 ist nach der GM5 die Zweitkleinste mit Sucher. Die GM5 ist deutlich zierlicher, aber schon sehr klein und hat nur ein Einstellrad, widerspricht also etwas den Forderungen der direkten Einstellmöglichkeiten. Die GM5 bekommt man nicht für 200 Euro. Genauso klein ist die GM1, aber ohne Sucher. Die dürfte im Budget drin sein. Wenn es um Street geht, halte ich die GM5 und GM1 für einen Blick wert. Das sind beides Kameras, die man/frau noch mal leichter mitnimmt als eine GX7 oder Pen PL. Bauartbedingt halt Einschränkungen in der Bedienung. Beide haben allerdings ein feststehendes Display. Die GM5 ist nicht so leicht zu bekommen.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 09:55   #8
Dud
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 909
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Eine GX80 liegt doch auch nur unwesentlich drüber, geht hier im Forum schon mal für 240 € weg....

Gruß
__________________
Kein Alkohol ist auch keine Lösung

++++++++++++++++++++++++++++++++++
Fasten Seatbelt
Party Rock - LIVE !!!
http://fastenseatbelt.de/
https://www.facebook.com/fastenseatbeltbonn
++++++++++++++++++++++++++++++++++
Dud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 10:00   #9
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 2.563
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Erlaubt sei noch eine Anmerkung zur OM-D-EM10 und EM5 über Technisches hinaus. Das sind quasi Repliquen der Spiegelreflex-Serie OM aus den 70ern/80ern. Die OM-1, OM-2 gelten als Ikonen des Industrie-Designs, also als schön.

Ihre digitalen Nachfolgerinnen, also die EM10 und EM5, habe ich bis jetzt sehr häufig bei Frauen gesehen. Genaugenommen nur bei Frauen, junge Frauen, aus meiner Perspektive als oller Vater einer 25jährigen Tochter Mädels. In aller Regel der Schicht zugehörig, die 'Hipster' genannt wird. Hier um die Ecke ist ein Hostel, wo junge Leute aus der ganzen Welt einkehren und im Sommer draußen sitzen. Die Jungs tragen meistens eine Fuji, die Mädels erstaunlich häufig eine OM-D. Ist mir so aufgefallen. Vielleicht ist die Info für dich interessant.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2019, 10:54   #10
pankratius
Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2007
Beiträge: 46
Standard AW: Gehäuse für Streetfotografie

Hallo,

ich würde eventuell die Anforderung "Einstellräder" noch mal überdenken.

die kleinen Olympusse lasse sich m.E. auch über das Menuesystem hervorragend bedienen, wenn man sich das mal genauer angeschaut hat.

An sich ist für den Einsatzzweck die E-PL2 doch ganz gut.

Von meinen Kameras ist die e-PM2 mein "Liebling", klein, schnell und wenn ich einen Sucher brauche, montiere ich den VF-4.

Der Sensor ist m.W. der gleiche, wie in E-P5 und E-M5 und geht auch bei wenig Licht gut.
Mit dem 14mm/2,5 eine sehr gute "immer dabei" Kombi und mit dem weitwinkeligen Objektiv kann man mit etwas Übung gut aus der Hüfte fotografieren, bei "Street" schön unauffällig.

Sogar eine E-PM1 (vergleichbar mit der E-pl2) kommt bei mir noch zum Einsatz, das ist das 9mm/8 Fisheye quasi fest drauf.

Mehr Pixel nutzen nichts, wenn sie im zuhause im Schrank liegen und Einstellräder kann man substituieren, wenn man drauf hat, wie Zeit und Blende mit dem Rädchen um das Steuerkreuz einzustellen sind.

Eventuell das Geld eher für ein zweites Objektiv als Ergänzung? zum Weitwinkel ein leichtes Tele) Sigma 30mm?

Nur mal so als Denkanstoß...

LG, Pankratius

Zitat:
Zitat von ad-mh Beitrag anzeigen
Meine Tochter interessiert sich für Streetfotografie.
Aktuell ist sie mit Panasonic 14/2,5 unterwegs mit meiner alten E-PL2.
Sie sucht ein kleines Gehäuse mit guten Möglichkeiten, die wesentlichen Sachen manuell einzustellen. Das Budget ist als Schülerin auf ~200€ limitiert.

Gesucht ist also ein gebrauchtes, möglichst kleines Gehäuse mit Einstellrädern.


Leider habe ich das Thema im Objektive Bereich erstellt. Keine Ahnung, wie ich das nachträglich ändern kann. Sorry...
pankratius ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:06 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren