DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2019, 15:47   #341
T. B.
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 1.581
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Frage an die X-T100 User (mit Brille ):

Ich besitze im Moment ne X-T2 und kaufte mir noch ne X-T100 gebraucht. Klein, Touch und Selfie, kompatibel zu allen Linsen und im Gegensatz zur X-T20/30 kann ich das linke Rad auch auf ISO stellen, kommt somit der X-T2 näher.

Aber der Sucher ... puuuh, was ein „Murks“. Die Ränder kommen mir sehr verschwommen vor ... als Brillenträger. Ohne Brille geht’s, aber dann sehe ich ja nix mehr ...

So ein Problem ist mir weder bei X30, noch der UrX100, noch X-T20 aufgefallen, bei allen ist das Sucherbild scharf wie es sein soll ... natürlich kleiner als bei X-T2, aber bis zum Rand soweit scharf.

Daher die einfache Frage an Euch: Habt Ihr das auch?

Danke Euch für ne kurze Info. 
__________________
Gruß Thomas

Geändert von T. B. (14.05.2019 um 16:50 Uhr)
T. B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 16:47   #342
eyes of horus
Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2006
Ort: Im Revier und mit Blick aufn coolen Park
Beiträge: 279
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Habe keine Probleme mit dem Sucher.
Gucke mit dem rechten Auge durch.
Habe rechts +5,7 Dioptrien.
Also fast blind.

Links neben dem Sucher ist ein Rädchen, vielleicht mal daran drehen. Mit Brille.
Habe gerade noch mal durch den Sucher geschaut, alles scharf.
__________________
Moin, der Peter

live free, ride free, drive E-Bike

Geändert von eyes of horus (14.05.2019 um 16:50 Uhr) Grund: Sucherblick
eyes of horus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 18:33   #343
Günther_F
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Hamburg und Heiligenhafen
Beiträge: 160
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Ich habe ebenfalls keine Probleme mit dem Sucher.

Ich habe eine X-E3, eine X-T20, eine X-E2s und natürlich die X-T100. Die Sucher sind bei allen Kameras in etwa vergleichbar.

Meine Sehbehinderung liegt Rechts bei minus 5.5. Dazu ein ausgeprägter Astigmatismus und ein beginnender Grauer Star. Insgesamt also sehr ungünstige Sehverhältnisse und dennoch keine Probleme mit dem Sucher.

Gruss Günther
Günther_F ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 18:41   #344
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.493
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Bei mir auch alles scharf mit Brille.

Dürfte für mich auch nicht größer sein, sonst könnte ich die Ecken nicht mehr komplett sehen mit Brille, das ist so schon etwas knapp.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.05.2019, 18:49   #345
T. B.
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2004
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 1.581
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Danke Euch für die schnellen Antworten!!!

Ich habe nach der ersten Antwort endlich doch mal andere durchgucken lassen ... soweit alles scharf und korrekt.
Ich denke es wird für mich ein „Luxusproblem“ sein, da ich durch den großen Sucher der X-T2 verwöhnt bin.

Also denne ... wünsche was und nochmals danke!
__________________
Gruß Thomas
T. B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2019, 10:46   #346
MadCyborg
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 644
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Ich habe eine kurze Frage zu einem speziellen Verhalten, bzw. eine konkreten Arbeitsweise. Ich würde gern wissen, wie sich das bei det X-T100 verhält. Und zwar möchte ich wissen, ob sie den AF-Lock verliert, wenn man den Auslöser nach dem durchdrücken nur halb loslässt. Das zeigt sich dadurch, dass die Kamera neu fokussiert, wenn man den Auslöser dann wieder ganz durchdrückt. Einige Fujis hatten dieses Verhalten in der Vergangenheit.
Die modernen (X-Trans-) Kameras arbeiten nicht so. Sie behalten den Fokus, wenn man den Auslöser nur halb loslässt (wie auch z.B. Nikon und Sony). Wie ists bei der X-T100?
__________________
X100->X100T; NEXc3->NEX5r->RX100IV; D50->D90->D600->X-T20; flickr
MadCyborg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 07:51   #347
Reflekta
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2005
Ort: Chemnitz
Beiträge: 1.021
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Ich hab eine Frage zum Focuspeaking:

Bei meiner X-E1 und X-T10 geht alles wunderbar. Bei der X-t100 sind die farbigen Ränder in der Übersicht schon kaum zu sehen und in der Lupe erst recht nicht. Damit bin ich extrem unzufrieden. Ich überlege schon die Kamera deswegen zu verkaufen. Ansonsten ist die Kamera ein Traum. Die Position des Einstellrades zum Herunterdrücken finde ich allerdings im Gegensatz zu den X-T10 gelinde gesagt total bescheuert. Da muß mann immer den Auslösefinger nutzen.

Kann man beim Focuspeaking noch irgendetwas besser einstellen ? (Hoch und niedrig habe ich natürlich probiert)

LG Frank
__________________
Alles wird gut, nur Weniges besser !
Reflekta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 19:22   #348
Günther_F
Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2008
Ort: Hamburg und Heiligenhafen
Beiträge: 160
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Beim Fokuspeaking mal die Filmsimulation Acros (Schwarz-Weiss) im RAW-Format probieren. Die Kontraste sind stärker als bei farbigen Simulationen.
Danach Kameraintern in jede beliebige andere Simulation konvertieren. Einen Versuch ist es wert.

Günther
Günther_F ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 21:58   #349
AH-RA
Benutzer
 
Registriert seit: 11.10.2009
Beiträge: 24
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Also ich finde das Fokuspeaking nicht schlecht. Hab's heute Mal mit einem 7Artisans 25mm ausprobiert. Auch die Fokuslupe funktioniert Recht gut. Ich kann sie auch gut mit dem Daumen einschalten.

Andreas
AH-RA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2019, 22:12   #350
DaSeppi
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2013
Ort: Raum München
Beiträge: 546
Standard AW: Fujifilm X-T100 Praxisthread

Zitat:
Zitat von AH-RA Beitrag anzeigen
Also ich finde das Fokuspeaking nicht schlecht. Hab's heute Mal mit einem 7Artisans 25mm ausprobiert. Auch die Fokuslupe funktioniert Recht gut. Ich kann sie auch gut mit dem Daumen einschalten.

Andreas
Habe es eben mit einem Fujinon XF 18-135 probiert und kann die Aussage bestätigen. Auch mit dem Daumen lässt sich das Einstellrad leicht und problemlos bedienen. Bei A+M Einstellung auch kein Problem, falls man eine manuelle Fokuskorrektur vornimmt.

Josef
DaSeppi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:05 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren