DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Composing & Retusche

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2019, 19:59   #1
fresebie
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 24
Standard Bildlook von Julian Hunke

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

vermutlich ist das hier x-te "wie erziele ich Bildlook xy" Thread, aber ich hoffe mir kann trotzdem jemand wieterhelfen.

Ich habe neulich die Bilder des diesjährigen OMR Festivals angeschaut und Gefallen am Bildlook des Fotografen Julian Hunke gefunden.

Konkret geht es mir um den Looks der auf folgenden Bildern rüber kommt:
https://omr.com/de/wp-content/upload...4364-kopie.jpg
https://static1.squarespace.com/stat...g?format=1000w
https://www.facebook.com/OnlineMarke...e=3&permPage=1

Was macht den bildlook von ihm aus? Konkret geht es mir bei (vor allem den ersten beiden Bildern) um den Look von Himmel im Zusammenspiel mit dem Restlichen Bild und der durchgängigen Schärfe.

Wie erreicht man diesen Look am besten? Weitwinkelig aufnehmen, Matter Effekt, Sättigung reduzieren (aber nur bestimmte Kanäle? und dafür andere Kanäle in der Sättung erhöhen?)

viele Grüße
Lukas
__________________
Aktuelle Ausrüstung:
Nikon D7100
Nikon AF-S 18-105mm / f3.5-5.6, Nikon AF 50mm / f1.8, Wallimex 8mm / f3.5 , Tamron 17-50mm / f2.8

Fujifilm X-T2
Fujinon 35mm 1.2, Fujinon XF 18-55mm f2,8-4 R
fresebie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 20:55   #2
Michgibtesnicht
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2019
Ort: HG
Beiträge: 90
Standard AW: Bildlook von Julian Hunke

Bild 1: Himmel in Photoshop reinkopieren.

Bild 2: Das ist mit einem Fischauge aufgenommen. Ich würde auf mächtig Blitzleistung für den Vordergrund tippen.
Michgibtesnicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 23:34   #3
Desas
Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 4.518
Standard AW: Bildlook von Julian Hunke

… superwichtig: Schwarzpunkt abmurksen (und Vorsicht bei mattem Papier, da passiert das von ganz allein ).
__________________
I understand, Sam. I know exactly how you feel … so I brought you a bottle of barley water. (Mr. Helpmann)
Desas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 10:08   #4
Jürgen Kuprat
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Nittenau
Beiträge: 1.342
Standard AW: Bildlook von Julian Hunke

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
...

Bild 2: Das ist mit einem Fischauge aufgenommen. Ich würde auf mächtig Blitzleistung für den Vordergrund tippen.
Das bezweifle ich. Ich denke, das ist ohne Blitz aufgenommen und in der Nachbearbeitung Tiefen und Mitten aufgehellt. Hat ja fast schon einen HDR-Look.
__________________
Flickr
500px
Facebook
Instagram
Jürgen Kuprat ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.05.2019, 17:06   #5
PixelSpiegel
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 548
Standard AW: Bildlook von Julian Hunke

Ich glaube die hat in den Mittellichter, also zwischen Lichter und Mitten ein leichter Magenta Stich drin.
Also es ist ja alles Geschmackssache, aber das geht gerade so wie Krebs in meine Augen. Das tut schon fast weh.
Will ihren Stil nicht beleidigen. Aber meins wäre es absolut nicht.
Das erste Bild geht ja noch, aber die zwei anderen tun mir richtig weh in den Augen.

Aber wem es gefällt. Hauptsach es triff ihr Geschmack. Hat halt jeder so seine Vorlieben beim gestalten von Bildern.
Meins wäre es absolut nicht.

Das Sie Magenta in den Mittellichter drin hat, ist wohl, weil Sie wahrscheinlich so ne "Rosa/Pink -Frau" ist?
Nur aber ne Vermutung.

Geändert von PixelSpiegel (20.05.2019 um 17:10 Uhr)
PixelSpiegel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2019, 17:47   #6
spicer
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2007
Beiträge: 1.339
Standard AW: Bildlook von Julian Hunke

Zitat:
Zitat von PixelSpiegel Beitrag anzeigen
Das Sie Magenta in den Mittellichter drin hat, ist wohl, weil Sie wahrscheinlich so ne "Rosa/Pink -Frau" ist?
Nur aber ne Vermutung.
Die ist ein Mann und heißt Julian Huke. Allgemein ist bei deutschen Fotografierenden, die ein "Photography" im Namen führen, Vorsicht geboten. Zumindest meiner Erfahrung nach.

Spicer
__________________
Being boring is a sin.
spicer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2019, 08:56   #7
Jürgen Kuprat
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2009
Ort: Nittenau
Beiträge: 1.342
Standard AW: Bildlook von Julian Hunke

Zitat:
Zitat von spicer Beitrag anzeigen
...Allgemein ist bei deutschen Fotografierenden, die ein "Photography" im Namen führen, Vorsicht geboten. Zumindest meiner Erfahrung nach.

Spicer

Da ist was Wahres dran...
__________________
Flickr
500px
Facebook
Instagram
Jürgen Kuprat ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung > Composing & Retusche
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren