DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2022, 21:37   #21
tewahipounamu
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Ort: Paderborn
Beiträge: 2.902
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Moin,

Zitat:
Zitat von chrdeike Beitrag anzeigen
Naja, bei welchen Projekten/Shootings arbeitest Du zum Beispiel mit wie vielen Kameras?
mehrere Kameras habe ich zum einen bei längeren Reisen dabei – die primäre Kamera ist eine Kleinbildkamera (bisher 6D, nun R5), die sekundäre für bestimmte Anwendungen eine APS-C-Kamera (bisher 100D, nun M50 Mark II). Ansonsten bin ich praktisch immer nur mit einer Kamera unterwegs, zuletzt meist mit der R5 oder der M50.

Für Video nutze ich bis zu drei Kameras gleichzeitig (M50, M50 Mark II, ZV-1) für verschiedene Perspektiven. Das mache ich aber ausschließlich im Heimstudio, also nicht unterwegs.
__________________
Ka kite anō au i a koutou.

Portfolio · Neuseeland – Die Nordinsel · Neuseeland – Die Südinsel · Flickr · Instagram

Professional or not, I would rather make a photograph like an amateur does: for the sheer love of it. – The Craft & Vision Manifesto
tewahipounamu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2022, 21:51   #22
Bombadil1909
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2021
Beiträge: 330
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

In der Regel besitze ich einen vollausgestatteten Body mit lichtstarken Objektiven und einen kleineren als Immerdabei mit kompakten Objrktiven.

Aktuell sind das eine Fujifilm X-H1, die dann vermutlich demnächst von einem Body der neusten Generation abgelöst werden wird ab Juni 2022. Die Kleine ist die Fujifilm X-T30.

Ich finde das insgesamt mehr als genug.
Bombadil1909 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2022, 22:55   #23
mik2301
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2013
Ort: Bergheim
Beiträge: 537
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Bei mir sind es eine Fuji X-T2 als Hauptkamera und eine EOS M mit dem 22mm Pancake als entspannte und kompakte Immer-dabei-Lösung. Bei der M ist Magic Lantern installiert, damit nutze ich sie für einige Spezialanwendungen wie z.B. Zeitraffervideos OOC oder als „Fallen-Kamera“.

Dann habe ich noch eine Fuji HS30exr Bridge sowie eine Canon PS S110. Beide sind aber eher selten im Einsatz.

Im analogen Bereich zu viele Bodys, tatsächlich regelmäßig nutze ich aber nur meine Canon AE1P und die EOS30.

Digital wollte ich mich eigentlich weiter verkleinern, aber die M ist mir irgendwie so ans Herz gewachsen, dass sie bleibt.
__________________
Michael

Digital und Analog unterwegs

Mein Flickr
mik2301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2022, 07:43   #24
chrdeike
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 16.02.2021
Beiträge: 29
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Danke für die vielen Antworten Manche haben ja einiges zu Hause rumstehen Und nutzen dazu auch noch verschiedene Systeme. Ich habe es mir ähnlich gedacht, wie die meisten hier. Bei einer Wanderung werde ich wohl nur eine Kamera und max. 2 Objektive mitnehmen, so wie jetzt auch schon. Demnächst habe ich aber auch ein paar Shootings outdoor, wo wir Bilder von Radtouren (MTB und Trekking) für einen Flyer machen, da wird es definitiv sinnvoll sein, 2 Kameras mitzunehmen. Bestückt mit einem Tele und dem 35er (das ist auf einer eh immer drauf), als 3. Objektiv sicher auch das 14-24mm für ein paar speziellere Sachen. Danach noch ein Livekonzert, mit dem 85er und dem 35mm (Und auch wiederum mit dem 14-24).

Ich glaub, der Kauf war schon die richtige Entscheidung Habe aber gestern schon mal mit meinem Versicherungsmakler gesprochen, es macht wohl Sinn, jetzt eine Versicherung für das ganze Equipment abzuschließen
__________________
Liebe Grüße,
Christian
2x Panasonic S5 | Sigma Art 35 f1,4 | Sigma Art 85 f1,4 | Sigma Art 14-24 f2,8 | Sigma Art 105 f2,8
Lightroom | PS | DXO | MacBook Pro
www.christiandeike.com
https://flickr.com/photos/191866161@N02/
chrdeike ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 20.05.2022, 14:11   #25
dragon74
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2011
Ort: Kamen
Beiträge: 438
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Für Sport draußen immer noch gerne die alte EOS 7D, für Portraits drinnen und draußen die RP, für Radtouren und Urlaube die M5 oder, wenn ins Tierreich geht die RX10III. Immer dabei eigebtlich die Lumix 202.
dragon74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2022, 14:34   #26
Tobi-S.
Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 753
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Puh das ist etwas schwierig zu erklären und kommt ganz auf die Fotos an, die entstehen sollen.

Canon R5 und R: Allroundkameras für Foto und Video. Die nehme ich immer dann, wenn ich nicht genau weiß was mich erwartet oder ich das Licht und die Situation nicht komplett kontrollieren kann. Zum Beispiel Auftrags-/Reportagefotografie, Auftragsshoots on Location bei denen ich mich um das ganze Set kümmern muss.

Leica M9 und M9P: Für eigene Projekte, wenn ich die Situation kontrollieren kann und mir kleines, leichtes Equipment wichtig ist. Zum Beispiel Model Shoots on Location, Shoots auf Reisen. Aber auch als generelle Reisekamera, wie Städtetrips oder mal auf Wanderungen.

Phase One: Im Studio und on Location wenn ich alles unter Kontrolle habe und die Auflösung und Bildqualität wichtig ist. Zum Beispiel kreative Shoots on Location mit einem ganzen Team, Portraits oder Akt die für mich wichtig sind. Und alle Studio Sachen, von Produkten über Food bis zu Portraits.

Canon M5: Reisekamera, Unterwasserkamera und Socialmedia. Die Kamera nehm ich immer dann mit, wenn ich nichts spezielles zu fotografieren habe und für schnelle Socialmedia Fotos die ich dann direkt aufs Handy übertrage. Außerdem hab ich dafür ein Unterwassergehäuse mit Dome.

Alle anderen Kameras haben keinen festen Einsatz in meinem Kopf und werden je nach Laune als Haupt- oder Zweitkamera eingesetzt.

Oft habe ich auch zwei Systeme dabei, wie das Phase One und eine Leica.
__________________
Homepage
Instagram

Das Glück, zur richtigen Zeit am richten Ort zu sein, ist kostenlos und trotzdem unbezahlbar.
Tobi-S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2022, 20:19   #27
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 30.677
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Leute, das unsägliche Thema Kamera vs Telefon ist hier nicht Diskussionsgegenstand!
Entsprechende Beiträge wurden entfernt.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
----
Hier geht's zum DSLR-Forum Fotowettbewerb. Jeden Monat wechselnd attraktive Gewinnprämien, gesponsert von unserem Partner PixelfotoExpress.
----
Die Forums FOTOVERSICHERUNGEN von unserem Sponsor Versicherungsmakler Poepping:
- FotoAUSRÜSTUNGSversicherung
- FotoHAFTpflichtversicherung
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 11:05   #28
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 5.200
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Genau eine Kamera, eine Olympus 1m2.
Überwiegend mit dem 12-100 und einem 9-18 unterwegs.
Im Urlaub kommt noch das 70-300 mit, das ist aber auch dann nicht immer dabei.
Im Kit mit der Kamera gab es das 12-40 2.8 und als Dreingabe das 30er.
Das Makro nutze ich nur rund ums Haus,
Das 12-40 kommt mit, wenn es kleiner sein soll und ich die Flexibilität des 12-100 nicht brauche.
Dann habe ich noch ein 14-150, das wäre in den Verkauf gegangen, wenn das 70-300 eine deutlich kürzere Naheinstellgrenze hätte, so nutze ich es mit Zwischenringen zum Dias mit einem Projektor zu digitalisieren. Das 12 - 100 hat da zuwenig Brennweite und zu viel Durchmesser, das geht schon mechanisch nicht.
Die 9mm Bodycap habe ich noch, das war der Vorgänger zum 9-18 und ist eher Spielzeug.
Dann ist noch ein 30 Jahre altes danubia 500mm Tele da. Aber da ist das Telezoom brauchbarer.
Ich habe nie das Bedürfnis gehabt mit mehreren Kameras los zu gehen, ich hatte zeitweise noch eine 10mII, aber letztendlich ist die immer zu Hause geblieben. Zumal ich da doch lieber mit 20mp anstelle der 16mp unterwegs bin.
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.05.2022, 12:06   #29
Mikkal
Benutzer
 
Registriert seit: 05.12.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 761
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Ich habe 4 Kameras im Einsatz (was nicht heißt, dass ich die vielen Oldtimer im Schrank nicht auch ab und zu einsetze).
Wenn ich mit Muse zum Fotografieren losziehe, nehme ich die A7r M3. Ist da ein spezielles Objektiv drauf wie das Makro oder ein UWW, nehme ich gerne für spontane Bilder mit anderer Brennweite die NEX-6 mit entsprechendem Objektiv mit.
Um für den Fall der Fälle eine Kamera dabei zun haben, habe ich die NEX-5R mit dem 16-50mm in einer winzigen Neoprentasche.
Und für Bilder auf dem Wasser nehme ich eine Fuji F100 in Aquapac Beutel.
__________________
Gruß
Michael
Mikkal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2022, 12:07   #30
FragenueberFragen
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2010
Beiträge: 4.369
Standard AW: Wie viele Kameras besitz Ihr? Und wie setzt Ihr diese ein?

Grob überschlagen besitze ich 10 Kameras. Vielleicht habe eine übersehen.

Eine OM2 dient als Kabelstraffer einer Lampe. Eine andere macht einen guten Eindruck neben einer Ricoh TLS, das war die Kamera, mit der meine Kindheit fotografiert wurde und mit der ich die Grundzüge des Fotografierens erlernt habe. Eine Agfa-Box und eine Rolleiflex dienen als DVD-Stützen, damit die nicht umfallen. Die DVDs, die Hüllen sind sehr schmal. Eine Canon-Kompakte und eine Kodak DC260 tun nichts außer staubfangen. Mir fällt kein Verwendungszweck mehr für sie ein. Eine Nikon F50 liegt am Boden einer Kameratasche unter alten Blitzgeräten und allerlei Schrott. Sie darf nicht ins Regal, weil sie so hässlich ist. Eine Olympus DSLR liegt in einer anderen Tasche mit Ladegerät, Akku und CF-Karten, sie fährt immer als Not-Backup auf Reisen mit, kam aber seit Jahren nicht mehr zum Einsatz. Ich habe mir gerade eine Queen Mum gekauft, aus Spaß und weil ich die immer schon haben wollte. Wirklich anders sehen die Fotos aus der aber nicht aus, Iso ab 800 geht mit ihr, das ist ein Vorteil zur Olympus. Dann habe ich noch eine Sony QX1. Endlich kann auch ich mit meinem Smartphone Fotos machen! Wirklich fotografieren tue ich zurzeit mit einer Lumix GM5 und einer G1. Privat, beruflich mit anderen, doch die gehören mir nicht. Ah, eine GH habe ich vergessen, die ist kaputt. Ich wollte sie an ein Forenmitglied verschenken, das wollte sie wohl nicht.
FragenueberFragen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung.

...

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de