DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.08.2019, 16:29   #1
ClimberM
Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Mainfranken
Beiträge: 1.399
Standard Fisheye Empfehlung?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Zusammen,
bitte welches Fisheye für Panoramaaufnahmen wäre derzeit zu empfehlen wenn eine möglichst hohe optische Leistung gefordert wird?

Mögliche (nicht nötige) Randbedingungen wären
  • Gewicht zur M Linie passend
  • auch an EF oder EF-S verwendbar (fall es eine Linsenrechnung mit EF-M und EF(-S) Fassung gibt würde ich EF bevorzugen)
  • Elektronik eingebunden (Blendenwerte werden übertragen)

Wie immer geht es um einen Kompromiss aus Kosten, Leistung, Gewicht und Exemplarlotterie...
__________________
Viele Grüße
Peter
ClimberM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 17:45   #2
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 193
Standard AW: Fisheye Empfehlung?

Edit: Hab die EF-Anforderung plus Elektronikübertragung verdengelt, dann lautet die Empfehlung Sigma 8mm oder evtl. auch den Fisheye-Zoom von Canon. Wobei das nicht mehr wirklich leicht ist. Ein Slant-Adapter gibt’s z.B. von NodalNinja mit nem Adapterring für das Sigma, dass du es schrägstellen kannst. Ist auch recht platzsparend.

Dazu gibt es das

Meike 6,5mm f2
Sigma 8mm f3.5
Samyang/Walimex 8mm f3,5

Am Einfachsten ist das Meike mit guter Bildqualität. Du brauchst nur vier Aufnahmen mit einem super simplen Nodalpunktadapter, selbst gebaut aus einem Rotator, einer Schiene und nem L-Winkel. Zudem ist es nativ mirrorless und daher sehr platzsparend.

Der Klassiker ist das Sigma 8mm 3.5. Auf Canon benötigst du allerdings für ein Kugelpanorama in vier Aufnahmen einen schrägen Slant-Adapter, ist nicht ganz so günstig. Andernfalls musst du halt noch ein Zenitbild schießen. Das Objektiv selbst ist auch nicht günstig.

Abraten würde ich vom Samyang/Walimex, da es keine echten 8mm bereitstellt. Du benötigst definitiv fünf Aufnahmen mit dieser Kamera.

Meine Empfehlung wäre das Meike für ca. 170€ plus ca. 50€ für den selbstgebastelten Adapter.

Ein Test der Bildqualität:
https://www.ephotozine.com/article/m...-30462#Verdict

Geändert von blackroadphotography (30.08.2019 um 17:50 Uhr)
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2019, 18:02   #3
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 193
Standard AW: Fisheye Empfehlung?

Hier wird gerade unschlagbar günstig der Sigma 8mm-Vorgänger verscherbelt (optisch gleiche Rechnung):
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...ontent=app_ios

Und auch der passende Nodalpunkt-Adapter:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...ontent=app_ios
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 08:27   #4
barba
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 2.214
Standard AW: Fisheye Empfehlung?

Ich bin (jetzt) als Besitzer vom Samyang, sehr angetan vom diesem Objektiv. Passt von der große super zu M, BQ ist auch hervorragend.
Zu Panorama Anforderungen kann ich aber garnichts sagen.

Im Bilder Thread bin ich praktisch Solo mit dem Samyang ....
__________________
EOS RP: EF16-35IS, EF 28IS, RF 35, RF 24-105, EF50L, Tamron 85VC, EF 135L,
EOS M6: 8/2,8, 22, 15-45, 18-55, 55-250STM


Zensur bedeutet einen Einschnitt in die Presse- und Meinungsfreiheit | Artikel 5 Absatz 1 GG

Geändert von barba (31.08.2019 um 08:29 Uhr)
barba ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.08.2019, 23:19   #5
ClimberM
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Mainfranken
Beiträge: 1.399
Standard AW: Fisheye Empfehlung?

Schön! Bombige Schärfe gibt es demnach nicht unbedingt, eher gute...

Ich habe noch Schwerlastzubehör im Schrank wie L-Winkel, Doppelklemme 90° sowei parallel, eine Linhof Nivellierkalotte, eine Panoramaklemme ohne Rastung, Klemmschienen verschiedener Länge (100, 140mm), Linhof 2 Kugelkopf, Makroschlitten etc.
Es fehlt ein Rotator mit Indexierung! z.B. eine leichter, kompakter MENGS PAN-60H... später noch ein leichterer Nivellierer wie MENGS LP-64...

Ein EF-M 11-22 schlummert hier ebenfalls. Das darf für einreihige Panoraman gerne im Portraitmodus 6 oder 8mal rum ;-)

Leichter wird es mit dem PocketPANO oder dem edlen (=teuren) PT4Pano Programm. Dazu könnte man ein abgespecktes Stativ erwerben.
Selbst die massiven Vollformat tauglichen MENGS PH-720A bzw. PH-720B Allinone Lösungen könnten noch leichter sein.

Alles nach dem Motto "Gutes Rad ist teuer!"
__________________
Viele Grüße
Peter

Geändert von ClimberM (31.08.2019 um 23:24 Uhr)
ClimberM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2019, 23:37   #6
blackroadphotography
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2019
Beiträge: 193
Standard AW: Fisheye Empfehlung?

Der PocketPano Compact ist supercool. Den besorg ich mir für meine Ricoh GR III. Ich hatte mit denen einen längeren Mailwechsel, ob die eine feinere Rastung beim PocketPano Vario produzieren können, damit man es für Gigapixel verwenden kann. Geht leider nicht :-(

Das 11-22mm hab ich selbst, und damit kann man problemlos Kugel-Panoramen aus 24 (3x8) Einzelaufnahmen ohne Zenitbild erstellen. Mach ich mit meinem mehrzeiligen Selbstbau-Nodalpunktadapter. Aber nur PTGui Pro schafft es ohne Rumzicken zusammenzurechnen. Ein Nadirbild kann es auch gut reinrechnen. Die entstehende Auflösung ist phänomenal (gut 170 Megapixel). Probier’s aus

Mit deinem zahlreichen Krempel brauchst eigentlich nur zwei Rotatoren für jede Achse, um einen mehrzeiligen Adapter zusammenzustöpseln.
blackroadphotography ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2019, 00:42   #7
ClimberM
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 24.11.2007
Ort: Mainfranken
Beiträge: 1.399
Standard AW: Fisheye Empfehlung?

Bei Nodal Ninja hab ich einen Rotator gesehen der bis herunter zu 2° Rastung geht.
__________________
Viele Grüße
Peter
ClimberM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EOS-M > Canon EOS M Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:29 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren