DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2019, 08:50   #1
fabelfroh
Benutzer
 
Registriert seit: 29.10.2006
Beiträge: 215
Lächeln Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

es wundert mich trotz Suche im Forum, dass es noch keinen Thread zum Thema gibt...

Ich habe die EOS RP seit zwei Tagen und konnte sie schon ausprobieren.

Dabei ist mir aufgefallen, dass bei mir keine Option für Videos in 4K auftaucht. Eventuell ist meine Speicherkarte zu alt (eine Sandisk Ultra 45MB/s)? In der M5 gibts damit keine Probleme.

Wenn ich HDR-Bilder machen möchte, dann speichert die Kamera nur das zusammengesetzte JPG, nicht aber die einzelnen RAWs wie im Handbuch beschrieben (Seiten 171-175). Eventuell habe ich eine Einstellung im Menü übersehen? Normalerweise habe ich RAW+JPG eingestellt.

Für mich toll ist die Fokus-Stacking Funktion. Etwas ungewohnt vielleicht, weil zuerst das hinterste Bild gemacht wird (näher zur Kamera) und dann weiter weg fokussiert wird. Auch finde ich es etwas schwierig, zwischen MF und AF zu wechseln ohne das die Schärfeebene nicht verstellt wird. Eventuell habe ich nur noch nicht den richtigen Weg gefunden...

Ansonsten macht die Kamera aber Spaß. Die Bildqualität ist sehr ähnlich der alten 6D.
fabelfroh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 10:01   #2
lex.indie
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 643
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von fabelfroh Beitrag anzeigen
Wenn ich HDR-Bilder machen möchte, dann speichert die Kamera nur das zusammengesetzte JPG, nicht aber die einzelnen RAWs wie im Handbuch beschrieben (Seiten 171-175). Eventuell habe ich eine Einstellung im Menü übersehen? Normalerweise habe ich RAW+JPG eingestellt.
ich hab nur das handbuch in en und da kann ich nicht lesen das die raw´s gespeichert bleiben.
an der kamera selbst konnte ich auch keine einstellung diesbezüglich finden.
lex.indie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 10:35   #3
I_like_Canon
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2016
Ort: Dahoam
Beiträge: 216
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zum Thema 4K:
Handbuch Canon EOS R. Seite 611:

4K 29.97P / 25.00P / 24.00 P / 23.98P [ALL-I] UHS-II, Video Speed Class 60 oder höher
4K 29.97P / 25.00P / 24.00 P / 23.98P [IPB] UHS-I, UHS Video Speed Class 3 oder höher

Zum Thema HDR Bilder:
Es ist klar, dass "nur" JPEG gespeichert werden, denn die Kamera hat für das HDR ja schon die Daten zusammengerechnet. Das ist auch bei anderen Canon Modellen so, wenn man die HDR Funktion verwendet. (Siehe Handbuch Seite 161) Anders ist es wenn man eine Belichtungsreihe (AEB) macht. (seihe Handbuch Seite 151)

Und die von Dir angegebenen Seiten im Handbuch handeln von Mehrfachbelichtungen, was auch wieder eine andere Sache ist als HDR.
__________________
... MfG Walter (P.S. Wer Tippfehler / Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten. )

Geändert von I_like_Canon (03.03.2019 um 10:46 Uhr)
I_like_Canon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 10:52   #4
cybertoman
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2009
Beiträge: 59
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von fabelfroh Beitrag anzeigen
Option für Videos in 4K
Modusrad muss auf "Kamera" stehen.
cybertoman ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.03.2019, 11:04   #5
lex.indie
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2012
Beiträge: 643
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von I_like_Canon Beitrag anzeigen
Zum Thema 4K:
Handbuch Canon EOS R. Seite 611:

4K 29.97P / 25.00P / 24.00 P / 23.98P [ALL-I] UHS-II, Video Speed Class 60 oder höher
4K 29.97P / 25.00P / 24.00 P / 23.98P [IPB] UHS-I, UHS Video Speed Class 3 oder höher

Zum Thema HDR Bilder:
Es ist klar, dass "nur" JPEG gespeichert werden, denn die Kamera hat für das HDR ja schon die Daten zusammengerechnet. Das ist auch bei anderen Canon Modellen so, wenn man die HDR Funktion verwendet. (Siehe Handbuch Seite 161) Anders ist es wenn man eine Belichtungsreihe (AEB) macht. (seihe Handbuch Seite 151)

Und die von Dir angegebenen Seiten im Handbuch handeln von Mehrfachbelichtungen, was auch wieder eine andere Sache ist als HDR.
es geht um die RP (nicht um die R) und bei der R kann man die speicherung aller bilder einstellen, bei der RP nicht.

Geändert von lex.indie (03.03.2019 um 13:03 Uhr)
lex.indie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 11:18   #6
fabelfroh
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.10.2006
Beiträge: 215
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von I_like_Canon Beitrag anzeigen
4K 29.97P / 25.00P / 24.00 P / 23.98P [ALL-I] UHS-II, Video Speed Class 60 oder höher
4K 29.97P / 25.00P / 24.00 P / 23.98P [IPB] UHS-I, UHS Video Speed Class 3 oder höher
Da die RP nur IPB unterstützt, gehe ich mal davon aus das UHS-I ausreicht.

Auch wenn ich auf den Video-Modus wechsle kann ich nicht 4K einstellen. Da meine Karte nicht UHS-I ist gehe ich mal davon aus das die Option dann gar nicht auftaucht...

Zitat:
Zitat von lex.indie Beitrag anzeigen
es geht um die RP (nicht um die R) und bei der R kamm man die speicherung aller bilder einstellen, bei der RP nicht.
Das ist schade. Dann muss ich wohl entsprechend eine Belichtungsreihe machen. Bei der 5DS geht's und bei der M6 auch. Ich glaube die Funktion wurde an der M6 nach einem Firmwareupdate nachgereicht. Kann mich aber auch irren...
fabelfroh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 11:42   #7
MrWahoo
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2010
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 2.956
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von fabelfroh Beitrag anzeigen
Ich habe die EOS RP seit zwei Tagen und konnte sie schon ausprobieren.
Wir haben sie seit Donnerstag, über "ausprobieren" sind wir aber auch nur bedingt hinaus gekommen. Vom Wetter einfach zu trist.
Lediglich ein paar Produktbilder, die ich sowieso machen musste, konnte ich damit anfertigen.

Mein Gesamteindruck ist bisher äußerst positiv. Ich muss gestehen, mich bisher kaum bis gar nicht mit EOS-R beschäftigt zu haben, allen Unkenrufen zum Trotz hat meine bessere Hälfte dann einfach zugeschlagen und vorbestellt. Mag sein, dass Sony &co bereits deutlich weiter in Sachen Augen-AF etc sind, aber ich muss sagen, was ich auf die Schnelle mit der RP und dem 85L hinbekomme, ist richtig gut. Überhaupt lässt sich die Kamera prima anfassen und bedienen. Zwar ist vieles noch ungewohnt von 5er und 7er Bodies kommend, das ist ja logisch - im Grunde will die Kamera anders bedient werden weil sie ja auch schon andere Features bietet.
__________________
foto-crew.net
MrWahoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 11:45   #8
cybertoman
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2009
Beiträge: 59
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von fabelfroh Beitrag anzeigen
Da meine Karte nicht UHS-I ist gehe ich mal davon aus das die Option dann gar nicht auftaucht...
.
Bei mir funktioniert es auch ohne Karte.
cybertoman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 13:39   #9
I_like_Canon
Benutzer
 
Registriert seit: 30.05.2016
Ort: Dahoam
Beiträge: 216
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

@lex.indie: Ja Du hast Recht, sorry leider ein Lesefehler meinerseits. Das "P" ist untergegangen.
__________________
... MfG Walter (P.S. Wer Tippfehler / Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten. )
I_like_Canon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2019, 20:07   #10
ray10
Benutzer
 
Registriert seit: 15.06.2013
Beiträge: 3.263
Standard AW: Praxiserfahrungen Canon EOS RP

Zitat:
Zitat von I_like_Canon Beitrag anzeigen
Zum Thema HDR Bilder:
Es ist klar, dass "nur" JPEG gespeichert werden, denn die Kamera hat für das HDR ja schon die Daten zusammengerechnet. Das ist auch bei anderen Canon Modellen so, wenn man die HDR Funktion verwendet. (Siehe Handbuch Seite 161) Anders ist es wenn man eine Belichtungsreihe (AEB) macht. (seihe Handbuch Seite 151)
Nein, ist es nicht. Eine 5mk3 kann z.B. auch bei HDR die einzelnen Belichtungs-Bilder als RAW abspeichern die man dann mit DPP zusammenrechnen kann zu jpg-HDR...
__________________
Glashalterung: 5D III + E2 + BG-E11 + GP-E2
Glascontainer: 8-15/4 L Fisheye * 11-24/4 L * 16-35/4 L IS * 24-105/4 L IS * 70-200/2.8 L IS II * 100-400/4.5-5.6 L IS II * 24/1.4 L II * 35/1.4 L II * 85/1.4 L IS * 100/2.8 L Macro IS * 1.4x III
Glasträgerwerk: C2844 * CB5 II * VR-PRO II * Q=BASE II * QPL Leveller * QPL VERTIKAL * QPL-PANORAMA 235
ray10 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EFs / RF > Canon EF / EFs / RF - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:40 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren