DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2019, 09:38   #91
lehmannudo
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Waldalgesheim (Bingen)
Beiträge: 3.524
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Kann ich absolut bestätigen, ich habe jetzt einige Fototouren hinter mir mit dem 16-55. Selten benutze ich bei eher Landschaftsaufnahmen die Blende 2,8, aber dadurch, dass das Objektiv ohne Stabi ausgestattet ist bleibt mir lichttechnisch ab und zu nichts anderes übrig - und was soll ich sagen, es klappt - an den Rändern sehe ich kaum ein Unterschied bis zum Zentrum alles scharf, das ist schon außergewöhnlich gut.

Klar, es ist schon ein Brummer von der Größe her - verglichen mit einem 24-70 F2,8 für KB-Format aber immer noch handlich und leicht.

Ich lasse ohnehin meine KB-Kamera fast nur noch im Schrank. Sensortechnisch hat das APS-C-Format derart aufgeholt, das ich zu einem vergleichbaren KB-Formatsensor keinen Unterschied mehr sehe, selbst das Rauschen ist nur wenig schlechter.

Die für mich wichtigen Vorteile des APS-C-Formates überwiegen eigentlich alles - und genau dafür ist das Objektiv für mich auch so wertvoll.
Natürlich habe ich für unterwegs auch das 16-70, oder ich nutze auch gerne das 18-135 für Sport, aber wie bereits erwähnt ist die Abbildungsleistung nicht mit der Leistung des 16-55 vergleichbar.
Darüber hinaus kann ich alle meine KB-Objektive prima integrieren (Porträt, Makro etc.)
__________________
Bilder:
Homepage

3D & 2D
lehmannudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2019, 16:02   #92
television
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: irgendwo im östlichen Rheinland-Pfalz
Beiträge: 870
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Zitat:
Zitat von lehmannudo Beitrag anzeigen

...Die für mich wichtigen Vorteile des APS-C-Formates überwiegen eigentlich alles - und genau dafür ist das Objektiv für mich auch so wertvoll. ..
Kannst du das mal etwas näher ausführen?
Mal zum Vergleich (Nikon Z6 + 24-70 F4 / A6600 + 1655G):

https://camerasize.com/compact/#795.784,831.847,ha,t

Größe und Gewicht liegen derart dicht beieinander.
Freistellung / Schärfentiefe ist auch ziemlich identisch.

Wo ist hier der Vorteil des APS-C Formats ?
__________________

von MFT zu Sony FF und wieder zurück zu MFT + Boxenstop im APS-C Lager und zwischendrin auch mal am Einzöllern
television ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2019, 21:08   #93
Bernti Brot
Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2006
Beiträge: 2.101
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Zitat:
Zitat von television Beitrag anzeigen
...
Wo ist hier der Vorteil des APS-C Formats ?
Das Crop Lager voll ins Mark getroffen.

Aber nun brauche ich ein f/2.8 Zoom am KB Sensor, um den kleinen Sensor vorzuführen.
Für Blende und BQ muss man eben zahlen und tragen.
Nur bei Crop will das kaum einer…
__________________
Eine Sony in der Hand / aber eine Pana im Herzen
Bernti Brot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2019, 22:48   #94
Thunderbird 1400
Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2016
Ort: Hannover
Beiträge: 293
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Zitat:
Zitat von television Beitrag anzeigen
Kannst du das mal etwas näher ausführen?
Mal zum Vergleich (Nikon Z6 + 24-70 F4 / A6600 + 1655G):

Wo ist hier der Vorteil des APS-C Formats ?
Stehen da keine Gewichte, oder bin ich blind?

Davon abgesehen: In Sachen DOF mag das F4 KB Objektiv mit dem F2.8 APS-C Objektiv vergleichbar sein, aber am Ende ist es eben doch nur F4, was die Lichtstärke betrifft. Von daher nicht wirklich vergleichbar. Da müsste man schon ein F2.8 KB Objektiv nehmen, um einen wirklichen Vorteil zu haben, und dann ist es eben auch deutlich größer und schwerer.

Und selbst wenn jetzt jemand kommt mit "ja aber Vollformat und weniger Bildrauschen und so..."

Sony A6500: 453g, 1100€
Nikon Z6: 680g, 1600€ (ok, mit komischem Adapter, hab sie einzeln nicht gefunden)

Ok, eine A6600 wiegt 503g, aber die hat dann auch den neuesten High-End Shit eingebaut, was AF usw. angeht.

Insofern sollte doch klar sein, wo die Vorteile vom APS-C System liegen. Man kann, wenn man möchte, kleiner und leichter unterwegs sein für weniger Geld.
__________________
Flickr Profil
Sony Alpha 6500, Sigma 56mm 1.4, Sigma 30mm f1.4, Sigma 16mm f1.4, Samyang 12mm f2.0

Geändert von Thunderbird 1400 (21.10.2019 um 23:10 Uhr)
Thunderbird 1400 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.10.2019, 06:59   #95
Flugzeug81
Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2015
Ort: Ilmenau
Beiträge: 70
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Zitat:
Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
Insofern sollte doch klar sein, wo die Vorteile vom APS-C System liegen. Man kann, wenn man möchte, kleiner und leichter unterwegs sein für weniger Geld.
Das ist der Punkt, gerade beim Wandern blieben die 7R2 Und 7R3 dieses Jahr ausnahmslos zu Hause. Deckte alles die 6500 ab und das mit super Ergebnissen. Ebenso im Flugzeug, da macht sich vor allem die Größe bemerkbar (vor allem im einsitzigen Segler). Ich bin jetzt an dem Punkt, wo ich mich in der nächsten Zeit komplett vom VF trennen werde, da ich darin für mich keine Vorteile mehr sehe. Das 16-55 2.8 steht ganz oben auf dem Wunschzettel

mfg
Micha
__________________
Sony Alpha 7R III + FE 4/16-35, FE 4/24-105, FE 4/70-200 G, FE 100-400GM
Sony Alpha 6500 + 4/10-18, 18-135
Sony DSC-RX100V
aktuell noch A230
Flugzeug81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 07:38   #96
proller-fx
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Beiträge: 1.421
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Wenn ich eine Topqualität mit nur einem Kilo Gewicht bekomme, gibt es nichts zu meckern.
Drei Sigma ART alleine wiegen schon das doppelte. Zumindest die DG. Obwohl die 18-35 oder 50-100 DC auch Brocken sind.
__________________
Ohne Stativ knipst man, mit Stativ fotografiert man.
Bernice Abbott
proller-fx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 10:14   #97
television
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2011
Ort: irgendwo im östlichen Rheinland-Pfalz
Beiträge: 870
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Zitat:
Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen

..Stehen da keine Gewichte, oder bin ich blind? ..
Einfach mit der Maus drüberfahren und kurz warten.
In dem von mir verlinkten Vergleich ist das Gewicht (ca. 100 Gr. Unterschied),
die A6600 + das SEL1655G leicht unter 1Kg die Z6 mit dem 2470 leicht über 1Kg wohl kein wirklicher Vorteil für APS-C.
Die Gesamtlänge ist in diesem Fall sogar kürzer bei der Z6.

Im Prinzip wollte ich nur mal zeigen das auch Vollformat mit hochwertigem Zoomobjektiv kompakt sein kann...

Das Thema Dynamik, Rauschen etc. lassen wir zu recht jetzt mal außen vor
__________________

von MFT zu Sony FF und wieder zurück zu MFT + Boxenstop im APS-C Lager und zwischendrin auch mal am Einzöllern
television ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 13:04   #98
lehmannudo
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2006
Ort: Waldalgesheim (Bingen)
Beiträge: 3.524
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Klar, man kann sich immer Systemkombinationen überlegen wo das eine System eher an der Obergrenze und das andere System eher an der Untergrenze liegt, so gibt es immer Überschneidungen.

Nimmt man die A6600 mit z.B. dem 16-70F4 oder dem 16-50 Pancake, liegt man gewichtsmäßig wieder deutlich unter der Nikonkombination, je nachdem was einem wichtig ist.

Nehme ich z.B. meine etwas betagte A7R zusammen mit dem 35F2,8 ist das eine superleichte und kompakte Kombi im KB-Format sogar deutlich leichter und kompakter als die o.g. APS-C-Kombi.

Im Schnitt sind aber, wie bereits erwähnt, die APS-C-Kameras deutlich leichter, preiswerter, kompakter als die entsprechenden KB-Systeme und von der BQ her in den meisten Fällen nicht mehr von vergleichbaren KB-Systemen zu unterscheiden.

Ich fotografiere seit ca. 10 Jahren nur noch mit KB-Systemen, mit Nikon begonnen und dann auf Sony gewechselt. Meine A7R ist superleicht und superkompakt, die A7RII ist schon etwas größer und schwerer aber ansonsten in fast allem super. Die A7RIII habe ich ausgelassen, weil die IIer für mich super ist. Die neue A7RIV mit ihren 61 MP war für mich dann aber nur noch Kopfschütteln und habe dann begonnen mir seit Jahren mal wieder das APS-C-System anzuschauen, mehr dazu habe ich oben im Thread bereits geschrieben. Darüber hinaus sind mir KB-Objektive, die eine durchgehende Schärfe zeigen, einfach zu schwer und zu teuer wenn es die im Zoombereich überhaupt gibt.

Und hier hat mich das 16-55F2,8 einfach sehr angenehm überrascht, ein Zoomobjektiv mit durchgehender Schärfe und das auch noch bei F2,8 – das habe ich im KB-Format noch nicht gesehen.
__________________
Bilder:
Homepage

3D & 2D
lehmannudo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 13:13   #99
ALight
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 3.209
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Zitat:
Zitat von Thunderbird 1400 Beitrag anzeigen
aber am Ende ist es eben doch nur F4, was die Lichtstärke betrifft. Von daher nicht wirklich vergleichbar.
Das kann man auch anders sehen: der APS-C-Sensor ist wiederum eine ISO-Stufe schwächer bzgl. Rauschen etc. Also Gleichstand.
Am Ende ist vor allem das APS-C-Gehäuse etwas kleiner, leichter und günstiger, und es gibt auch entsprechend kleine und vergleichsweise lichtschwache Objektive. An die Bildqualität von KB kommt APS-C aber prinzipbedingt nicht heran (Beugungsefecte etc), aber auch da ist der Unterschied nicht so groß.
D.h. am Ende muss ich die für mich geeigneten Kamera-Objektiv-Kombinationen finden, was hier in der Diskussion immer wieder herauskommt.
Meine ganz persönliche Sicht:
1kg Kamera und Objektiv können auf einer langen Wanderung ganz schön schwer werden, will ich es wirklich klein haben, nehme ich die NEX-5T plus Kit oder 2/28 mit. Auch eine A6000 mit 2/28 ist noch klein. Etwa 1kg wiegen aber auch meine A7II plus 2/28 plus 1,8/55, und diese Kombi bietet deutlich mehr kreativen Möglichkeiten als die Kombi A6x00+SEL1655F28.

Grüße,
Heinz
__________________
Solange du etwas gelernt hast, bist du nicht gescheitert

Geändert von ALight (22.10.2019 um 13:21 Uhr)
ALight ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2019, 15:02   #100
lynx224
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2019
Beiträge: 304
Standard AW: Sony 16-55 mm f2,8 G

Zitat:
Zitat von television Beitrag anzeigen
Kannst du das mal etwas näher ausführen?
Mal zum Vergleich (Nikon Z6 + 24-70 F4 / A6600 + 1655G):

https://camerasize.com/compact/#795.784,831.847,ha,t

Größe und Gewicht liegen derart dicht beieinander.
Freistellung / Schärfentiefe ist auch ziemlich identisch.

Wo ist hier der Vorteil des APS-C Formats ?
Ich würde mal so sagen. Bei der Konstellation gibt es keinen Vorteil für APS-C, denn die Nikon mit dem 24-70 ist gut einen Tausender günstiger.
lynx224 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren