DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2019, 01:16   #1
MaWo11
Benutzer
 
Registriert seit: 31.10.2017
Beiträge: 5
Standard Sony A7iii flüssiges filmen aus Hand ?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

Mit fällt auf, dass die Videos welche ich mit meiner Sony a 7iii aus der Hand Filme (z.b. wenn ich durch die Straßen laufe) nicht gerade sehr stabil sind. Der Bildstabilisator am objektiv und in der Kamera sind eingeschaltet aber die Videos sehen trotzdem sehr verwackelt immer wieder aus.

Woran kann das liegen?

Folgende Einstellungen und Objektive sind dabei aktiv:

- Sony G 24-105 f4 Objektiv

- 25fps ; 1/50 ; HD ; (parallel wird ein "px-video" abgespeichert)



Da wäre auch meine nächste Frage was wäre die beste Einstellung fürs Filmen. Ich habe meistens gelesen, dass die 25fps und 1/50 der Cinema Lock am ähnlichsten sind.



Vielen Dank schon einmal.
MaWo11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 08:14   #2
dooyou
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 92
Standard AW: Sony A7iii flüssiges filmen aus Hand ?

Naja, was heißt aus der Hand? Auf einem Schulter-Rig? In einem Käfig mit einem Haltegriff? Auf einem kleinen Stativ in der Hand (wie man es von vielen Bloggern kennt)?
dooyou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 08:36   #3
borni83
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 2.015
Standard AW: Sony A7iii flüssiges filmen aus Hand ?

was erwartest du wenn du "durch die straßen läufst" und dabei filmst?

du kannst es nur verbessern, aber am ende wird es ohne fremde hilfe (steadycam, gimbal etc) nicht "nicht verwackeln". selbst mit derartigen hilfsmitteln hast du noch die auf-ab-bewegung (z-achse), welche sichtbar bleibt.

was du kostenfrei machen kann ist dir a) die frage stellen wie sinnvoll es ist während dem filmen zu laufen, b) versuchst du es mit dem sog. ninja walk oder/und c) nutzt du mehr weitwinkel, denn da sind die wackler nicht so extrem. es gibt auch noch die möglichkeit das kameraband als "quasi-stativ" zu nutzen, also um den hals damit und dann die kamera auf spannung halten - bringt auch stabilität ins video.

von dem bildstabi erwartest du offensichtlich zu viel

ansonsten hast du recht, man sagt den 25fps (eigentlich 24fps) nach sehr cineastisch zu wirken, aber in deinem fall könnten mehr frames auch helfen, denn du könntest das abspieltempo verringern, also eine leichte slomo machen, und dadurch den wacklern die präsenz nehmen.

eine andere option ist noch in 4k zu filmen und in der nachbearbeitung zu stabilisieren.

deine frage nach den besten einstellungen zum filmen kann man so nicht beantworten, dafür müsste man erstmal wissen was du filmst und was du erreichen willst.
borni83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 11:15   #4
voy2k
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2010
Beiträge: 1.102
Standard AW: Sony A7iii flüssiges filmen aus Hand ?

Es ist allseits bekannt das die Stabis von Sony beim filmen nicht die leistigungsfähigsten sind.

Dann musst du bei mft schauen eine G9 oder em1—II stabilisiert da beim aus der Hand filmen deutlich besser.
__________________
Ein paar Bilder von mir bei Flickr

Seit ich das DSLR Forum kenne habe ich eine Blümchenbilderallergie
voy2k ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.10.2019, 11:35   #5
borni83
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 2.015
Standard AW: Sony A7iii flüssiges filmen aus Hand ?

Zitat:
Zitat von voy2k Beitrag anzeigen
Es ist allseits bekannt das die Stabis von Sony beim filmen nicht die leistigungsfähigsten sind.

Dann musst du bei mft schauen eine G9 oder em1—II stabilisiert da beim aus der Hand filmen deutlich besser.
naja, ob das jetzt die hilfreichste antwort war...
borni83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 12:48   #6
Hans24
Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Hamburg
Beiträge: 91
Standard AW: Sony A7iii flüssiges filmen aus Hand ?

Zitat:
Zitat von borni83 Beitrag anzeigen

eine andere option ist noch in 4k zu filmen und in der nachbearbeitung zu stabilisieren.
Ich habe das gleiche Problem und habe erste Versuche damit gemacht, nutze iMovie (desktop) in der Nachbearbeitung. Das Stabilisieren klappt gut, der Bildauschnitt wird kleiner, aber das Bild "steht" gut. Man sieht leider bei iMovie nicht, wie groß der stabilisierte Bereich, nachdem man den Grad der Stabiliserung eingestellt hat, ist. Gibt es da einen Trick, den ich nicht kenne? Jetzt habe ich das Problem, dass ich tlw. unter FullHD komme.


Gibt es ein anderes gutes Programm, das mir ggf. bei der nachträglichen Stabiliserung besser weiterhilft? Was ist mit FinalCutPro (davon gehe ich aus) und was ist mit DaVinci Resolve? Das kostet ja nichts, bzw. gibt es noch andere Alternativen?
Hans24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 13:02   #7
rocket84
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 1.575
Standard AW: Sony A7iii flüssiges filmen aus Hand ?

Meine Antwort, zu der Frage, die du auch im systemkameraforum gestellt hast:

du benötigst einen Gimbal: z.B. DJI Ronin SC
__________________
Sony & Olympus
www.alexanderbischof.de

https://www.olyinfos.com
rocket84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2019, 13:03   #8
rocket84
Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Beiträge: 1.575
Standard AW: Sony A7iii flüssiges filmen aus Hand ?

ein Käfig mit Griff (nennt sich NATO Bar) verhilft auch schon zu ruhigeren Bildern.

ich habe einen Cage von "Nitze". Link auf Anfrage per PN
__________________
Sony & Olympus
www.alexanderbischof.de

https://www.olyinfos.com
rocket84 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bildstabilisator , filmen , sony a7iii


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren