DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme > Nikon 1

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.01.2018, 21:41   #11
Masch78
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2009
Ort: Graz/Hermagor
Beiträge: 328
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Meine V3 bleibt bis sie nicht mehr geht. 6,7-13 oder das 32er kommen vielleicht noch. Schau ma mal. Es sind gute Kameras und deutlich unterm Wert geschlagen. Ein paar Böcke hat Nikon leider geschossen und nie behoben, Blitz Hotshoe.
__________________

NIKON D700|Nikon 1 V3
MF:
NIKKOR 28mm f/2.0 AI-s | NIKKOR 50mm f/2.0 AI | KMZ Helios 44M 58mm f/2 | KMZ Helios 44-2 58mm f/2 |
NIKKOR 85mm f/1.4 AI-s | TOKINA 90mm f/2.5 AT-X Macro (im Verkauf) |VIVITAR SERIES 1 90mm f/2.5 Macro | NIKKOR 105mm f/2.5 AI-s | PENTACON 135mm f/2.8 | NIKKOR 180mm f/2.8 ED AI-s

AF: NIKKOR 1 18.5mm f/1.8 | NIKKOR 35-70mm f/2.8D
Stativ: Berlebach 703 mit Arca Swiss Monoball P0
Zubehör: SB900 | PIXEL Pro King | SMDV RFN-4 Shutter Release
Masch78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 12:59   #12
murkskopf
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2016
Beiträge: 14
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Ich bin erst ins Nikon-1-System eingestiegen, als schon die Gerüchte über die Einstellung von diesem durch die News geisterten. Mich stört das nicht, Nikon 1 ist nur mein Sekundärsystem und die Hoffnung auf günstige Second-Hand-Ware ist für jemanden mit wenig Budget ein guter Anreiz. Ich weiß, dass Preisdiskussionen hier nicht erwünscht sind, aber der Preis von deutlich unter 300 Euro für eine J5 + 10-30 mm PZD (als China-Import) war nache dem genialen Formfaktor der zweite Hauptgrund für Nikon 1.

Ich würde gerne noch einen ganzen Haufen Objektive, einen FT-1-Adapter und einen weiteren Body kaufen (im Idealfall eine Nikon V3), aber letzten Endes ist mein Primärsystem mir mehr Geld wert.

Bei mir besteht auch noch die Hoffnung, dass sich die Gerüchte über das Ende von Nikon 1 als Ente herausstellt. Ein neues Objektiv für 1-Zoll-Sensoren wurde zumindest patentiert (9-35mm f/2.8-4), der Ausverkauf der bestehenden Gehäuse bedeutet nicht unbedingt, dass keine neuen kommen können.
murkskopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 13:37   #13
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.392
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Auch die V3 ist bereits produktionstechnisch eingestellt, die DL Modelle wurden kurzfristig vor einem Jahr gecancelt...
Der Zug für Nikon in dem Segment wird maximal mit anderem Sensorformat weitergehen, damit dort ggf. bei anderen Priesen auch etwas erwirtschaftet werden kann.

Leider hat ein Großteil der Konsumenten nicht realisiert, das klein nicht gleichbedeutend mit billig gehen muss, denn die Bildqualität ist für das System sehr gut. Aber der neueste Run geht ja in 5stellige ISO Regionen, auch wenn man es nicht wirklich sinnvollerweise benötigt...
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 21:54   #14
wl1860
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2012
Ort: BaWü
Beiträge: 1.388
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Zitat:
Zitat von forensurfer Beitrag anzeigen
Leider hat ein Großteil der Konsumenten nicht realisiert, das klein nicht gleichbedeutend mit billig gehen muss, denn die Bildqualität ist für das System sehr gut.
Es haben halt aber auch ein paar weitere "Knüller" gefehlt. Die Leute sind ja zum Teil bereit, auch etwas teurer zu kaufen. Aber dazu hätte halt irgendwann ein zur RX100 vergleichbares 24-70(KB)/1.8-2.8 dazukommen sollen. Oder noch besser das für die DL vorgesehene 18-50(KB)/1.8-2.8. Und dann noch ein 18,5 (50 in KB) mit 0.95 oder sowas. Man sieht ja an Fuji, dass klein und fein auch funktionieren kann. Ich vermute, sie haben irgendwann das Potential gesehen, sind dann aber den Schritt nicht weitergegangen aus Sorge, sich selber bei den DSLR zu kannibalisieren. Und vermutlich haben sie auch nicht damit gerechnet, dass Olympus und Panasonic mit dem defizitären mFT doch so langen Atem beweisen würden.

Ich behalte mein Zeugs halt jetzt auch so lange, wie es funktioniert. Der FT1-Adapter fehlt mir zwar auch noch, aber es wären "nur" das 40er Micro und das 50/1.4, das ich dran schnallen wollte. Vielleicht kauf ich noch eine 1J4 oder 1J5 als Reserve, dass mans im Fall des Falles noch etwas länger nutzen kann.
wl1860 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.01.2018, 12:47   #15
busch63
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 3.978
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Tja, Totgesagte leben oft länger.
Nikon 1 ist in der Tat zwar einerseits eine Sackgasse bzgl. Weiterentwicklung aber andererseits trotzdem immernoch Performance vs Handlichkeit und verfügbare Objektive besser als etliche Mitbewerber.

Leider ist HighIso bei der V1 unschön. Aber der Rest ergibt oft bessere Bilder (von der Bildwirkung) als manche DSLR!
Ich selbst habe juste erst wieder einen direkten Vergleich zwischen Canon 70D mit Sigma 10-20, 3,5 und der V1 mit 6,7-13 gemacht.
In meinen Augen waren die Nikon V1 Shots deutlich lebendiger und ansprechender. Zumal man mit der Canonkombi ein Vielfaches unhandlicher und schwerer unterwegs ist....das nervt zusätzlich.

Außerdem ist der Ausschuss bei der 70D ebenso viel höher. Ich habe mit zwei anderen 70D Heavy Usern gesprochen. Beide bestätigen hohen Ausschuss (wegen AF und Bildwirkung) und biszu 80% Nacharbeit nötig.
Das kenne ich von der V1 so nicht.
Mein 6,7-13 und das 10-100 sind extrem schnell und knackscharf!

.... vielleicht bin ich auch nur verwöhnt von der Bildwirkung und der Cam Performance. Klar geht es noch besser. Aber Größe, Geschwindigkeit und Bildwirkung sind immer noch weit vorne.

Beendet wurde bisher nur die V3.
Die J5 ist weiterhin regulär gelistet.
__________________
Fotos hier:
darckr 500px

Geändert von busch63 (01.02.2018 um 11:44 Uhr) Grund: Objektive korrigiert
busch63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 18:44   #16
janmatt
Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Eine meiner Hoffnungen wäre die Weiterverwendbarkeit der Objektive im neuen spiegellosen System. So wie die FXen ein DX-Modus haben und wie die neueren DXen auch nochmal einen Crop-Modus haben, sollte es doch möglich sein für die 1er-Objektive einen CX-Modus mit oder natürlich gerne auch ohne Adapter einzubauen. Wie und ob das technisch mit diesem kursierenden Z-Mount überhaupt denkbar wäre übersteigt mein Fachwissen aber bei weitem...

Wäre aber eigentlich schon recht fair, sollte es keine neuen CX-Kameras geben, so ganz billig ist das eine oder andere Objektiv schließlich nicht.
janmatt ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 06:37   #17
DirkF
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 29.06.2011
Ort: Sauerland
Beiträge: 167
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Zitat:
Zitat von janmatt Beitrag anzeigen
Eine meiner Hoffnungen wäre die Weiterverwendbarkeit der Objektive im neuen spiegellosen System....
Genau in diese Richtung hoffe ich auch ein wenig. Und dass, das neue spiegellose System nicht so kastriert ist im Bezug auf Nutzung von Zubehör
(Blitz, Kabelauslöser...).
__________________
MfG
Dirk
DirkF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 06:49   #18
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 474
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Zitat:
Zitat von busch63 Beitrag anzeigen
Beide bestätigen hohen Ausschuss (wegen AF und Bildwirkung) ...
Aus Interesse:
Was muss man sich unter "Ausschuss wegen Bildwirkung" vorstellen?
Ray_of_Light ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2018, 19:34   #19
netnomad
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2012
Beiträge: 1
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Eher zufällig habe ich diesen aktuellen CX-Thread gesehen.

Angefangen mit der V1 inkl. 10-30 und 30-110 habe ich mit dem Einsatz von Polfiltern Ergebnisse erzielt, die mich meine DX vergessen liessen. Meine Frau allerdings liebt ihre D7100 und so kam eins zum anderen und ich trotzdem das 70-300, das 6,7-13 und das 18,5er in meine Platz- und Gewichtseinsparausrüstung integrierte. Den FT-1 und den Fernauslöser habe mir auch zugelegt. von 20-810mm KB hatte alles in einer gewöhnlichen Fototasche Platz, ohne dass sich mein Rücken beschwert hätte.
Zusätzlich kaufte ich noch (gute) Zwischenringe, womit das 30-110 zu einem hervorragenden Makroobjektiv wurde. Das 70-300 funktioniert ebenfalls super damit, nur ist es für Makro schon eher schwierig zu halten bis unmöglich, jedenfalls Freihand und bei knappen Lichtverhältnissen.

Als die J5 rauskam, erwartete ich konsequenterweise eine V4 mit dem gleichen Sensor. Als daraus nichts wurde, nahm ich die J5 trotzdem (als Übergangslösung) und kann dazu nur sagen, meine Frau kann meine CX-Urlaubsfotos nicht von denen ihrer DX unterscheiden.

Je länger die Nikon-V-Lücke dauerte, desto mehr musste ich mir überlegen, ob da noch was kommt und so habe ich dann bei der D500 zugeschlagen, um wenigstens im ISO- und AF-Bereich aufzurüsten. Diese Entscheidung hat meine CX-Ambitionen etwas in den Hintergrund gedrängt, v.a. im Weitwinkelbereich hat man ja nicht so schwer zu tragen.

Was mir an der J5 wirklich fehlt ist eigentlich nur ein Sucher, drum habe ich am 70-300 meistens die V1 drauf, um bewegte Motive sicher zu verfolgen. Mir spielt es nicht so eine Rolle, ob Nikon sich Zeit lässt, Hauptsache sie kommen in absehbarer Zeit noch mit einer V4 auf den Markt, um die hervorragenden Linsen wirklich auszureizen. Ich habe eh nie verstanden, warum sie in kurzer Folge ein J-Modell nach dem anderen auf dem Markt geschmissen und den gehobenen Immerdabei-Kunden eher stiefmütterlich behandelt haben.

Ja, CX hat Nachteile, aber mit diesen kann und will ich gerne leben, weil das Gesamtkonzept einfach überzeugte.

Was mir über die Jahre aufgefallen ist, Nikon hat im Prinzip 2x den gleichen Fehler gemacht: Im DX-Bereich haben sie mit dem 17-55 nur ein Profiobjektiv produziert und im CX kann man geteilter Meinung sein, aber wenn die Gläser sowohl für die V- wie für die J-Reihe gedacht sind, waren sie auch marketingmässig nie für den Profi.

Sobald klar wird, dass CX tot ist, besorge ich mir eine gebrauchte V3 und das wars dann wahrscheinlich für Nikon in dieser Gewichtsklasse.
Jedenfalls habe ich nicht vor, in ein neues spiegelloses System zu investieren, v.a. wenn es nicht kompatibel ist, denn dafür ist Fuji einfach zu verlockend.

MfG
netnomad
netnomad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 00:55   #20
busch63
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2006
Beiträge: 3.978
Standard AW: Nikon 1 Nutzer: Wie geht es für Euch weiter?

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Aus Interesse:
Was muss man sich unter "Ausschuss wegen Bildwirkung" vorstellen?
z.B. das die Farben (im Vergleich) deutlich matter und das ganze Bild unspannender aussieht, obwohl identische Zeit und Bedingungen.

Die Fotos der 70D für sich betrachtet sind ok, aber wenn man die Datei der kleinen Nikon dagegen anschaut.....gewinnt die Nikon.
__________________
Fotos hier:
darckr 500px
busch63 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme > Nikon 1
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren