DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2019, 22:26   #21
tane
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 2.852
Standard AW: Zweitkamera für Veranstaltungen Innenraum

!.33 liegt doch recht nah an 1.41: nur ca 5% Abweichung, deine Rechnungen sind also Haarspalterei. Klar sieht man keinen großen Unterschied bei genug Licht. In den Thread hier geht's aber um weng Licht, nur deshalb möchte der TO eine Zweitkamera.
tane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2019, 23:02   #22
henklh
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2019
Beiträge: 38
Standard AW: Zweitkamera für Veranstaltungen Innenraum

Zitat:
Zitat von tane Beitrag anzeigen
!.33 liegt doch recht nah an 1.41: nur ca 5% Abweichung, deine Rechnungen sind also Haarspalterei..
So ein super Quatsch. Du hast echt gar nichts verstanden, das tut ja schon weh, so falsch ist das. Dann hat auch Cropfaktor 1,41 nur 41% Abweichung zum Faktor 1?! Eine Blende entspricht doch aber 100%, nämlich eine volle Belichtung?!! Was für alberne 5% meinst Du? Du hast wirklich NULL Ahnung. Und auch der DX Sensor hat nur eine Fläche von 369mm² - um Welten weniger als die erforderlichen 450mm². Bei 5% müßte er eine Fläche von 427mm² haben - und schon wieder Welten entfernt.

Richtig ist, dass APS-C pi mal Daumen eine halbe bis 2/3 Blendenvorteil hat. Und nicht eine ganze Blende. Und diese halbe Blende macht mindestens im Vergleich Canon - Panasonic offensichtlich nichts aus, wie gesagt, im direkten Vergleich macht Panasonic allenfalls den besseren Eindruck bei gleicher ISO. Und darum ging es doch letztendlich, oder nicht?!

Geändert von henklh (04.12.2019 um 23:07 Uhr)
henklh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 03:15   #23
Salud
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2013
Ort: Kiel
Beiträge: 1.006
Standard AW: Zweitkamera für Veranstaltungen Innenraum

Keine Sorge, lieber TO, so läuft das hier immer ab...

Vielleicht hab ich's überlesen, aber wenn Dir die G81 am besten gefallen hat, wieso bist Du dann bei der Olympus 10 II? Panasonic ist beim AF im Lowlight leistungsfähiger, das könnte von Bedeutung sein; auch die AF-Geschwindigkeit ist höher als bei Oly und Fuji.

Schöne Grüße
Jean
__________________
"Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert." - A. Einstein

Kennt Ihr eigentlich diesen Buchstaben? -> 'ß' <- Oder wird der bei Euch nur noch in der Sesamstraße verkauft?

Bereits mit vielen Forumsteilnehmern erfolgreich gehandelt (verkauft): Boexchen, Anyone01, kodak_de, libifax, fotowolf61, UL-Rich, Pit L., kabauterman, FujiFred, hink, indigo7, wolfgang h., tacou, tambaqui, fw.snap, Ascona, heintzma, inTrance und Croveans.
Salud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2019, 08:03   #24
Digirunning
Moderator
 
Registriert seit: 14.03.2006
Ort: Nähe Hagen (Richtung Sauerland)
Beiträge: 8.902
Standard AW: Zweitkamera für Veranstaltungen Innenraum

Zitat:
Zitat von Salud Beitrag anzeigen
Keine Sorge, lieber TO, so läuft das hier immer ab...
... und endet jetzt bitte auch an genau dieser Stelle!!
__________________
Digirunning ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.12.2019, 23:22   #25
lionel2
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.09.2010
Beiträge: 5
Standard AW: Zweitkamera für Veranstaltungen Innenraum

@saud: Es hat mich nicht erschreckt, als stiller Mitleser war ich schon vorgewarnt.
Mit der G81 liege ich preislich nach meinen Berechnungen drüber. Vom Handling ähnelt sie am ehesten der FZ 1000.
Beispiele für Aufnahmesituationen sind z.B. Redner in Veranstaltungen, z.Zt. Weihnachtsmärkte, vlt auch mal schnellere Bewegungen auf der Bühne (aber bei besserer Beleuchtung als bei den Bildern von daduda).
Daduda´s Bilder waren für mich sehr aufschlussreich. Auch der Hinweis auf den Größenvergleich hinsichtlich Oly und Fuji ( http://j.mp/2OKQLo8 )
Insgesamt nehme ich aus den Rückmeldungen mit, dass alle 3 Überlegungen "gangbar" sind und ich mich letztlich nach meinem Bauchgefühl entscheiden kann.

Herzlichen Dank nochmals für das Mitdenken
lionel2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 08:30   #26
saarpfälzer
Benutzer
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 1.371
Standard AW: Zweitkamera für Veranstaltungen Innenraum

Was spricht gegen eine LX100?
Mft mit lichtstarkem Zoom und Blitzanschluss....
saarpfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 09:08   #27
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Beiträge: 5.318
Standard AW: Zweitkamera für Veranstaltungen Innenraum

Ich halte die Idee des TE - Fuji X-T1 mit 18-55 - für sehr zielführend.
Ohne Entrauscharbeit ist die Kamera brauchbar bis locker ISO 5000 oder 6400. Das ist bei mFT eben nicht der Fall - und war ein Grund dafür, dass ich das mFT-System aufgegeben und mich Fuji zugewandt habe. Die Rauschstruktur bei mFT ist nicht schön, und ab - für mich - ISO 800/1000 nicht mehr ohne RAW-Entrauschung nutzbar.

Originalgröße:
https://www11.pic-upload.de/img/27387611/ISO-6400.jpg
(sorry, schon gezeigt, aber ich habe sonst keine originalgroßen hochgeladen)

https://live.staticflickr.com/7722/2...2f6ef090_k.jpg
(mit X-E2, derselbe Sensor wie X-T1)

https://live.staticflickr.com/5458/1...f0f51b10_k.jpg
(X100T, auch derselbe Sensor)

Alle Beispiele nicht entrauscht.

Die X-E2 wäre für den TE auch eine Option, vermutlich günstiger zu haben als die X-T1. Dann noch eine FB dazu: das preiswerte 27/2.8 etwa, oder, wenn es lichtstärker sein soll, 35/2.0.
Auch wenn es nicht gebraucht sein soll: bei Objektiven kann man da ziemlich bedenkenlos zuschlagen. Es gibt ja auch die Möglichkeit von Foto-Gebrauchtläden, wo man auf jeden Fall eine Rückgabeoption hat, oder, wenn es keine Kommissionsware ist, auch eine (auszuhandelnde) Garantiezeit.
__________________
Das wird ja immer besser!
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2019, 11:40   #28
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 5.878
Standard AW: Zweitkamera für Veranstaltungen Innenraum

Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
Ich halte die Idee des TE - Fuji X-T1 mit 18-55 - für sehr zielführend.
Ohne Entrauscharbeit ist die Kamera brauchbar bis locker ISO 5000 oder 6400. Das ist bei mFT eben nicht der Fall - und war ein Grund dafür, dass ich das mFT-System aufgegeben und mich Fuji zugewandt habe. Die Rauschstruktur bei mFT ist nicht schön, und ab - für mich - ISO 800/1000 nicht mehr ohne RAW-Entrauschung nutzbar.
Ein persönliches Empfinden kann man ja niemanden absprechen, es hat in diesem Fall halt nichts mit den technischen Gegebenheiten zu tun, sich daran zu halten ist bei einer Kaufentscheidung allerdings wesentlich zielführender

Ich kann jede Kamera gut aussehen lassen wenn ich es will, hier gibt es einen 50% Crop von einer uralten Panasonic G3 mit 6400 ISO
https://www.dslr-forum.de/attachment...9&d=1440079691

Und hier was aktuelles 3200 ISO mit Fuji zu 1600 ISO mit mFT
https://www.flickr.com/photos/134578...ream/lightbox/
https://www.flickr.com/photos/134578...blic/lightbox/

und hier ein paar mFT high ISO aus der Realität mit 3200 ISO und 5000 ISO
P1010002 by daduda Wien, auf Flickr
PC170833 by daduda Wien, auf Flickr
PA180431 by daduda Wien, auf Flickr
PB070238 by daduda Wien, auf Flickr

Soll es ein Zoom sein würde ich zu einer Fuji raten, denn das 18-55mm 2.8-4.0 ist da im spiegellosen Bereich einzigartig von Preis- Leistung.
Allerdings würde ich wegen dem AF bei low Light eher einen neueren Body nehmen!

Alternativ könnte man eine DSLR wie Canon 77D, Nikon D5600 oder Pentax K-70 (die hat sogar Stabi im Body) nehmen mit einem 17-50 mm 2.8er Tamron oder Sigma dazu.
So günstige lichtstarke Zooms gibt es bei den spiegellosen nicht und auch die Bodys sind relativ günstig mit top Sensoren.

Bei mFT würde ich zu Festbrennweiten raten, da die 2.8er Zooms relativ teuer sind und man dann sogar gegenüber APSC mit Zoom im Vorteil ist.
Da sollten es dann mindestens zwei sein, ein 20mm 1.7 und ein 45mm 1.8 z.B. und dann ein Kit Zoom für die Standardsituationen, ein Weihnachtsmarkt geht mit dem Kit auch schon!
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!

Geändert von daduda (06.12.2019 um 14:37 Uhr)
daduda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:52 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren