DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2017, 14:07   #11
Canikopeso
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2015
Beiträge: 408
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
... und ist leider gähnend langsam beim Öffnen der RAWs. Imho sowohl bei der Mac- Version als auch bei der Windows- Beta.

Schade, denn eigentlich ist es Affinity Photo schlecht, wenn man auf den fehlenden Browser verzichten kann.

Gruß
ewm
Bei mir am Mac nur unwesentlich langsamer als LR, diese Zeit habe ich. Dafür gibt es mehr als genug Vorteile.
Canikopeso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 15:01   #12
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.118
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
RawTherapee benutzt dcraw nur zum Einlesen der Raws, arbeitet aber beim Demosaicing mit modifizierten Algorithmen und vor allem höherer Rechengenauigkeit (32Bit gegen 16Bit beim originalen dcraw).
Jaja, deswegen schrieb ich ja 'aufsetzt'. Erwähnenswert fand ich es, weil KingOfSub fast alles in RT deaktiviert, da wird dann eh nicht so viel gerechnet...
Ein schlichtes dcraw -4 -T blabla.RAF hat nun einmal seinen Charme (wenn man die Kommandozeile findet:-))

@KingOfSub: Die TIFFs sind deswegen so groß, weil sie 16-bit linear sind. Schaltest Du auf 8-bit, landest Du bei ca. 45 MB. (Beides unabhängig von Kompression). Ein 16-bit-decodiertes RAF wäre im DNG aber auch über 90 MB groß, schätze ich...

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 15:50   #13
KingOfSub
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.01.2010
Beiträge: 1.436
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

Vielen Dank!
Da bin ich schon wieder etwas überfordert. (:

Die DNGs aus dem X-Transformer sind also nur 8bit?
Wenn ich in 8bit expprtiere, verliere ich dann nicht Informationen, insbesondere Dynamik? Also Informationen in Lichtern und Schatten?

Viele Grüße
KingOfSub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 15:54   #14
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.118
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

Zitat:
Zitat von KingOfSub Beitrag anzeigen
Die DNGs aus dem X-Transformer sind also nur 8bit?
Das habe ich mich auch gefragt. Kann bestimmt einer der Transformer-Spezis hier beantworten...!

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.09.2017, 21:26   #15
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.654
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

Zitat:
Zitat von KingOfSub Beitrag anzeigen
...Die DNGs aus dem X-Transformer sind also nur 8bit?...
Nein, nicht unbedingt

Zitat:
Zitat von CUA Beitrag anzeigen
Das habe ich mich auch gefragt. Kann bestimmt einer der Transformer-Spezis hier beantworten...!
Man kann in den Iridient-X-Transformer folgende DNG- Optionen zu "bit depth" wählen:

- same as original RAW
- 16bit/ch
- 10bit/ch
- 8bit/ch

Weiterhin kann man auswählen, ob eine verlustlose Kompression angewandt wird oder nicht.


Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 13:03   #16
Blowfly
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2013
Beiträge: 538
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

wie ist denn das Desmosaicing von Fuji RAF's in Affinity Photo im Vergleich zu Photo Ninja oder Irident X-Transformer ? Ich finde ja dazu Photo Ninja immer noch den ungekrönten König in dieser Disziplin, mittlerweile dicht gefolgt vom X-Transformer. Auch was man an ausgefressenen Lichtern in Photo Ninja noch retten kann, finde ich ungeschlagen. Wie schlägt sich Affinity hier ?
Und ist die Windows Version genauso gut wie die Apple-Version ?
__________________
Fuji X-E3

erfolgreich gehandelt mit Waldrand und chinon3

Geändert von Blowfly (20.09.2017 um 13:06 Uhr)
Blowfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 15:45   #17
Canikopeso
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2015
Beiträge: 408
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

Zitat:
Zitat von Blowfly Beitrag anzeigen
wie ist denn das Desmosaicing von Fuji RAF's in Affinity Photo im Vergleich zu Photo Ninja oder Irident X-Transformer ? Ich finde ja dazu Photo Ninja immer noch den ungekrönten König in dieser Disziplin, mittlerweile dicht gefolgt vom X-Transformer. Auch was man an ausgefressenen Lichtern in Photo Ninja noch retten kann, finde ich ungeschlagen. Wie schlägt sich Affinity hier ?
Und ist die Windows Version genauso gut wie die Apple-Version ?
Das Demosaicing ist gegenüber Photo Ninja gleichwertig, in Verbindung mit Nik-Sharpener als Plugin sogar um einiges besser.
Die Lichterrettung von Affinity ist auch besser als beim Ninja man muß sich nur etwas damit befassen, am Anfang tat ich mich auch etwas schwer damit, aber wenn man sich eingearbeitet hat ist alles bestens.
Der große Vorteil ist eben das man wie bei Photoshop auch mit Ebenen arbeitet und somit viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung hat.
Ich bin auch von PhotoNinja begeistert allerdings nur was das Demosaicing betrifft, bei Affinity habe ich zusätzlich die Möglichkeiten der Nachbearbeitung in Photo Persona und "wichtig" in Tone Mapping Persona, kann einfach zwischen den internen Programmen hin und her wechseln.
Canikopeso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 16:39   #18
Blowfly
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2013
Beiträge: 538
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

dein Wort in Gottes Ohr
klingt ehrlicherweise für mich fast zu schön um wahr zu sein, eine Software für 55 Euro, die quasi alles besser macht als der Rest auf dem Markt.
Die Lichterrettung z.B. noch besser als...sehr gut in Photo Ninja, naja...
Ich kann mir auch gar nicht vorstellen was es da groß zum einarbeiten gäbe, weil Affinity letztendlich die gleichen Slider hat um Lichter und Schatten zu retten wie alle anderen Programme auch haben.

Aber die GUI sieht gut aus, und manchmal geschehen ja auch Zeichen und Wunder...hab jetzt mal die Testversion geordert und dann schau mer mal...

Achso, werden eigentlich auch die Lens-Korrekturen direkt aus dem RAF übernommen ? Oder gar die jeweilige Fuji-Filmsimulation ?
__________________
Fuji X-E3

erfolgreich gehandelt mit Waldrand und chinon3

Geändert von Blowfly (20.09.2017 um 16:42 Uhr)
Blowfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 18:20   #19
ewm
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2004
Ort: ein paar km nördlich von Berlin
Beiträge: 9.654
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

Zitat:
Zitat von Canikopeso Beitrag anzeigen
Bei mir am Mac nur unwesentlich langsamer als LR, diese Zeit habe ich. Dafür gibt es mehr als genug Vorteile.
Die RAWs welcher Kameras hast Du getestet?

Hier

https://www.dpreview.com/reviews/sof...-photo-1-5-2/2

wird meine Beobachtung bestätigt, dass das Öffnen der RAWs von X-Trans lange dauert.

Gruß
ewm
ewm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 23:30   #20
Canikopeso
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2015
Beiträge: 408
Standard AW: RawTherapee statt Irident X-Transformer für X-Trans - Workflow?

Zitat:
Zitat von ewm Beitrag anzeigen
Die RAWs welcher Kameras hast Du getestet?

Hier

https://www.dpreview.com/reviews/sof...-photo-1-5-2/2

wird meine Beobachtung bestätigt, dass das Öffnen der RAWs von X-Trans lange dauert.

Gruß
ewm
Fuji X-E2, Lightroom 6.x in den Katalog laden inkl. Datei öffnen dauert knappe 7 sec. in Affinity die gleiche Datei knappe 8,5 sec am Mac.
Bei meinem Windows Rechner dauert Affinity länger, spielt für mich aber keine Rolle, mir ist das Ergebnis wichtiger.
Canikopeso ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
fuji , lightroom , raw , therapee


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:30 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren