DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.2012, 15:05   #1
Henrik22
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 46
Standard Canon 600D - Wasserschaden?!

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hay,

ich bin derzeit auf Bali für ein Auslandssemester.
Hab natürlich meine Kamera dabei und direkt mal auf nem Ubud Trip hammergeile Bilder gemacht.

Allerdings war ich nun dieses WE auf den Gili Inseln, mit einem Speedboat, und wir mussten auf dem Deck sitzen. Für das Gepäck haben wir Plastiktüten bekommen (man wird SEHR nass). Allerdings war genau in der Tüte, in der die Kameratasche war, ein Loch. Unten ist das komplette Wasser reingelaufen und die Tasche war triefend nass.

Schnell die Kamera ausgepackt (welche nochmal extra abgesichert war) und die war etwas nass aber dann mal das display aufgeklappt (total trocken), objektiv innenräume komplett trocken...also ich gehe davon aus da ist kein Wasser eingedrungen.
Dann hab ich sie erstmal trocknen lassen und angemacht funktioniert alles...
Dann fotos gemacht und irgendwann ist mir aufgefallen, dass die gemachten Bilder einfach komplett Schwarz sind wenn ich sie durch den Sucher mache.
Dann durch das Display versucht, funktioniert alles einwandfrei.

Woran kann das liegen? WEnn ich durch den Sucher gucke, sehe ich alles, sehe wie das Objektiv Scharf stellt, die focuspoints funktionieren, alles. Und Durchs Display funktionierts auch. ALso schließe ich Spiegel, "Film" (Der Chip der das Foto aufnimmt), Sucher und Objektiv aus. Was könnte es noch sein?! -.-
Henrik22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 15:14   #2
Matu1804
Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Eggersdorf b. Berlin
Beiträge: 11.542
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

Der Ablauf beim Fotografieren durch den Sucher (Spiegelklappern, Verschluß) ist wie gewohnt? Hast du mal ein schwarzes Bild mit Exif zum Reinstellen?
__________________
Gruß Matu

Canon mit guten Linsen
Canon Objektiv- und Kamera-Threads , Objektivauswahl für Neueinsteiger , Begriffserklärung aus der Fototechnik , Video-Trailer Grundlagen , Canon-Reparaturservice , Bilder mit Exif hochladen im DSLR-Forum

"Für die meisten ist es doch ein Hobby. Für mich unverständlich, wenn man sich ausgerechnet damit so unglücklich macht." TheLens
Matu1804 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2012, 15:14   #3
Marcus999
Benutzer
 
Registriert seit: 17.12.2006
Ort: Willich/Hinterzarten
Beiträge: 8.124
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

Zitat:
Zitat von Henrik22 Beitrag anzeigen
Hay,

ich bin derzeit auf Bali für ein Auslandssemester.
Hab natürlich meine Kamera dabei und direkt mal auf nem Ubud Trip hammergeile Bilder gemacht.
?! -.-
Zeig doch mal ein paar der "hammergeilen" Bilder.


Lass die Kamera erstmal richtig durchtrocknen vor dem Einschalten.
Marcus999 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 03:49   #4
Henrik22
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 46
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

@marcus999. Ich denke sie ist richtig durchgetrocknet. Es ist außerdem mittlerweile 3 tage her. Das hammergeil bezog sixh auf die dinge die es hier zu fotografieren gibt. Wenn das ernst gemeint war kann ich gerne später welche hochladen....

@matu

Was für Möglichkeiten habe ich denn die exif hochzuladen? Hab die software glaube ich nicht dabei. Der ablauf läuft gleich ab denke ich.
Henrik22 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.09.2012, 04:51   #5
Reigam
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Dort wo das Land sauer ist...
Beiträge: 1.394
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

Hallo und guten Tag,

nur eine Vermutung!
Der "Unterschied" zwischen ganz normal per Sucher fotografiert und "Live View" ist imo, dass beim Auslösen der Spiegel weggeklappt wird bzw beim fotografieren per Display der Spiegel bereits oben ist.

Der Fehler wird also sein dass beim fotografieren durch den Sucher der Spiegel nicht weggeklappt wird und Du deshalb ein schwarzes Bild bekommst.
Vielleicht hast Du Glück und es ist nur die "SVA - Spiegelvorauslösung" eingeschaltet, was sich leicht rückgängig machen lässt... obwohl dann dürfte die Kamera gar nicht erst auslösen, bzw. erst nach dem zweiten Druck auf den Auslöser.
Nimm mal das Objektiv ab, stell auf manuell eine laaaange Belichtungszeit ein und schau von vorne in die Kamera was passiert.


euer Reigam
__________________
Ausrüstung Canon --> Details im Profil

Unsere Fotos im Web Objektiv-Momente
Facebook https://www.facebook.com/lichtbrecher

Geändert von Reigam (17.09.2012 um 04:53 Uhr)
Reigam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 08:54   #6
Henrik22
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.04.2012
Beiträge: 46
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

Hay Reigam,

also wie bereits vorher geschildert ist der Ablauf ganz normal.
Ich lös aus, der Spiegel klappt hoch und ich sehe den Sensor, ist die Kamera fertig mit aufnehmen kloappt der Spiegel wieder runter.

@Matu, hab mir den exif viewer runtergeladen.

HTML-Code:
Hersteller:	Canon
Kamera:	Canon EOS 600D
Firmware:	Firmware Version 1.0.2
Datum:	13.09.2012 10:00:51
Blende:	f 32,0
ISO-Wert:	100
Belichtungszeit:	1/4000 s
EV	±0,00 EV
Programm:	P - Automatik
Meßmodus:	Multisegment
Blitz:	Aus
Weißabgleich:	Auto
Zoom:	85,0 mm Real
Auflösung:	5184 x 3456 Pixel (Groß)
Bilddichte:	72 x 72 dpi
Makromodus:	Normal/Aus
Dateilänge:	1522319 Bytes
Blitz::	Aus
Kamera-Orientierung:	0° / Z:Oben S:links
Datum der letzten Änderung:	13.09.2012 10:00:51
YCbCr Positionierung:	Nullpunkt
Copyright:	
EXIF-Version:	V 2.30
Datum der Digitalisierung:	13.09.2012 10:00:51
FlashPix Version:	V 1.00
CCD Pixelauflösung:	5728 x 5808 dpi
Kommentar:	
Bildverarbeitung:	Normaler Prozeß
Belichtungsmodus:	Auto Belichtung
Weißabgleichmodus:	Auto Weißabgleich
Szenenaufnahme:	Standard
Künstler:	
Makro-Modus II:	Normal/Aus
Timer in sec:	Kein
Bildkompressionsrate:	Fein
Blitz-Modus:	Kein Blitz
Serienbildmodus:	Einzelbild bzw. Timer
Fokus-Modus:	AI Focus
Bildgröße:	Groß
Easy Shooting Mode:	k.A. (59)
Kontrast II:	Normal
Farbsättigung II:	Normal
Schärfe II:	Niedrig
ISO-Wert II:	Auto
Metering Mode:	Normal
AF Punkt gewählt:	k.A. (0)
Programm-Modus:	Easy Shooting
Max Brennweite:	85,0 mm
Min Brennweite:	17,0 mm
Fokus-Modus II:	Einzel
Weißabgleich II:	Auto
Sequenzbild Nr:	
Blitz EV:	±0,00 EV
Motiv-Distanz II:	0,000 m / 0,00 m
Bild-Typ:	Canon EOS 600D
Firmware II:	Firmware Version 1.0.2
Eigentümer:	
Digitaler Zoom:	Aus
Fokustyp:	Auto (2)
Das ist die Exif von einer komplett schwarzen Datei, beim auf den PC ziehen ist mnir aber grade aufgefallen, dass nicht alle schwarz sind, manche sind auch einfach bläulich (upload geht nicht wegen dateigröße)

exif von einer blauen Datei:

HTML-Code:
Hersteller:	Canon
Kamera:	Canon EOS 600D
Firmware:	Firmware Version 1.0.2
Datum:	13.09.2012 10:01:24
Blende:	f 0,0
ISO-Wert:	100
Belichtungszeit:	1/2500 s
EV	±0,00 EV
Programm:	P - Automatik
Meßmodus:	Multisegment
Blitz:	Aus
Weißabgleich:	Auto
Zoom:	50,0 mm Real
Auflösung:	5184 x 3456 Pixel (Groß)
Bilddichte:	72 x 72 dpi
Makromodus:	Normal/Aus
Dateilänge:	4606274 Bytes
Blitz::	Aus
Kamera-Orientierung:	0° / Z:Oben S:links
Datum der letzten Änderung:	13.09.2012 10:01:24
YCbCr Positionierung:	Nullpunkt
Copyright:	
EXIF-Version:	V 2.30
Datum der Digitalisierung:	13.09.2012 10:01:24
FlashPix Version:	V 1.00
CCD Pixelauflösung:	5728 x 5808 dpi
Kommentar:	
Bildverarbeitung:	Normaler Prozeß
Belichtungsmodus:	Auto Belichtung
Weißabgleichmodus:	Auto Weißabgleich
Szenenaufnahme:	Standard
Künstler:	
Makro-Modus II:	Normal/Aus
Timer in sec:	Kein
Bildkompressionsrate:	Fein
Blitz-Modus:	Kein Blitz
Serienbildmodus:	Einzelbild bzw. Timer
Fokus-Modus:	MF
Bildgröße:	Groß
Easy Shooting Mode:	k.A. (59)
Kontrast II:	Normal
Farbsättigung II:	Normal
Schärfe II:	Niedrig
ISO-Wert II:	Auto
Metering Mode:	Normal
AF Punkt gewählt:	k.A. (0)
Programm-Modus:	Easy Shooting
Fokus-Modus II:	Einzel
Weißabgleich II:	Auto
Sequenzbild Nr:	
Blitz EV:	±0,00 EV
Motiv-Distanz II:	0,000 m / 0,00 m
Bild-Typ:	Canon EOS 600D
Firmware II:	Firmware Version 1.0.2
Eigentümer:	
Digitaler Zoom:	Aus
Fokustyp:	Auto (2)
Henrik22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 09:01   #7
white_chapel
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2012
Ort: Oberharz
Beiträge: 3.469
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

Zum Hochladen der Fotos hier im Forum benutzt Du am besten die Software TOP von Traumflieger. Damit verkleinerst Du Deine Bilder auf die gewünschte Größe und hängst sie dann an Deinen Beitrag an. Eigentlich ganz einfach.
__________________
Suche nette Fotokontakte im Harz, besonders im Raum GS/OHA; Stammtisch Harz


Meine Ausrüstung: EOS 550D, 60D, 50D, 2x 5DI , 5DIII und ein wenig Glas
(Expose to the right)
Testen macht unsicher, Fotografieren mach Spaß
Wer die Perspektive ändert, sieht die Dinge in einem ganz anderen Licht.
Erfolgreich gehandelt mit: mrprojazz, Rock_N_Rolla, pjotter, Flottili, Objectivo, eresbe, Fuchur78, wolff, GS-Pitter, googlemail, neodeluxe, augenblen.de, wolfgangfoto, NIK-D610
white_chapel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 09:06   #8
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.972
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

Mach mal folgenden einfachen Versuch: Stelle die Kamera auf manuellen Modus, stelle 1/125sec ein, nimm das Objektiv ab ... dann schaue dir von vorne den Spiegel an und drücke den Auslöser. Was passiert? Geht der Spiegel sofort hoch, oder etwas verzögert, oder sichtbar langsam oder gar nicht?
__________________
Don't 729IIIIIIIIIII
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 09:12   #9
Graukater
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2010
Beiträge: 7.620
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

Da stimmt was nicht... Wenn die Programmautomatik ISO 100, f/32 und 1/4000s Belichtungszeit wählt, müsste die Kamera eine "Motivhelligkeit" (Bv = Av + Tv - Sv) von 22 EV gemessen haben - das ist ein Wert, den Du normalerweise selbst in prallem Sonnenlicht im Schnee oder am Strand nicht erreichst. Kein Wunder, dass mit diesen Parametern am Ende nur ein schwarzes Bild herauskommt. Hier hat die Belichtungsmessung der Kamera 'gesponnen'.

Das zweite Beispiel weist f/0 auf - "Blende 0" ist dabei ein typisches Zeichen, dass die Kommunikation mit dem Objektiv (EF-Protokoll) nicht funktioniert. Könnte auf Kontaktprobleme im Bajonett, oder eben Fehler in der Elektronik bei Kamera oder Objektiv hinweisen. Auch da: bei 1/2500s ist das Bild vermutlich einfach nur massiv unterbelichtet.

Gruß, Graukater
__________________
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Warum Sie nichts sehen, werden Sie gleich sehen...
Foto-Lehrgänge & -Infos100%-AnsichtThis lens is softCheapo TripodsUnscharfe FotosBelichtungThemenübersicht/LinksAdaptieren an EOSCanon Picture Styles
Graukater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2012, 09:12   #10
hammerwaldi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Harz
Beiträge: 652
Standard AW: Canon 600D - Wasserschaden?!

...nicht richtig gelesen..kann weg!
hammerwaldi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kamera nass geworden , wasserschaden


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:10 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren