DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2014, 13:52   #91
Gast_61385
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Zitat:
Zitat von Tom_Green Beitrag anzeigen
Eigentlich schade, dass einige sich über die Wünsche des TO beschweren, dass die Kamera sowas aushalten sollte.

Eine wesentlich günstigere Pentax hätte das wohl ausgehalten.


Meine 350D hatte einmal extrem viel Regen abgekommen und sie hat es überstanden.
Spekulatius.
hätte hätte ...
Und wenn deine 350D etwas überlebt hat freut es mich.
Damit ist nicht "bewiesen" dass die MK ll "undichter" war/ist.
Man kann nur jedem raten, NICHT auf Gottvertrauen zu setzen
und der Werbung blindlings zu vertrauen.
Und wenn jetzt noch Hundertschaften berichten, dass ihre Kamera der Regen oho und aha ihrer Kamera nichts ausmachten, ist dem "Regen-Opfer" nicht geholfen.
Man sollte den Thread dicht machen, es sei es wollen/sollen noch weitere berichten, wie "dicht" ihre Kamera der Marke X/Y bei Regen ist.

HzG
*dp
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 14:37   #92
Tom_Green
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.390
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Zitat:
Zitat von *dp Beitrag anzeigen
Spekulatius.
hätte hätte ...
Und wenn deine 350D etwas überlebt hat freut es mich.
Damit ist nicht "bewiesen" dass die MK ll "undichter" war/ist.
Man kann nur jedem raten, NICHT auf Gottvertrauen zu setzen
und der Werbung blindlings zu vertrauen.
Und wenn jetzt noch Hundertschaften berichten, dass ihre Kamera der Regen oho und aha ihrer Kamera nichts ausmachten, ist dem "Regen-Opfer" nicht geholfen.
Man sollte den Thread dicht machen, es sei es wollen/sollen noch weitere berichten, wie "dicht" ihre Kamera der Marke X/Y bei Regen ist.

HzG
*dp
Lol. Mit dem falschen Bein aufgestanden?


Was ich schreibe ist, dass es möglich ist die Kamera dichter zu machen und das es keine schlechte Verbessung wäre. Mit der Pentax wollte ich ausdrücken, dass es wohl auch nicht so teuer werden würde.
Der TO hat jetzt halt Pech. Ich hätte auch erwartet, dass die 5D III sowas aushalten sollte. Hätte es aber nicht getestet.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 14:54   #93
Savay
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Gifhorn
Beiträge: 3.815
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Natürlich kann man erwarten das sie robuster ist und es mit einer größeren Wahrscheinlichkeit überlebt.
Aber da wir hier von Wahrscheinlichkeiten sprechen, kann man eh nicht von Einzelfällen (eine 350D überlebts, eine 5D3 macht die Grätsche) auf das Gesamtbild schließen.

Und schon garnicht wird dir vom Hersteller garantiert das die Kamera soetwas mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% überlebt!

Um die Zuverlässigkeit ernsthaft zu beurteilen müsste man sowieso eher 1000 Kameras in die Klimakammer legen und schauen wie die Ausfallrate nach Zeitpunkt X ist und da wird die 5D3 garantiert besser abschneiden als z.B. die 350D!
__________________
500px

Where`s your crown king nothing?

EOS 80D | 10-18 IS STM | 17-55 IS USM | 55-250 IS STM | 30 EX | SP 60 1:1 | SP 85 VC
EOS M & M5 | 18-55 IS STM | 22 f/2 STM
Savay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 15:51   #94
Tom_Green
Benutzer
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 3.390
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Zitat:
Zitat von Savay Beitrag anzeigen
Natürlich kann man erwarten das sie robuster ist und es mit einer größeren Wahrscheinlichkeit überlebt.
Aber da wir hier von Wahrscheinlichkeiten sprechen, kann man eh nicht von Einzelfällen (eine 350D überlebts, eine 5D3 macht die Grätsche) auf das Gesamtbild schließen.

Und schon garnicht wird dir vom Hersteller garantiert das die Kamera soetwas mit einer Wahrscheinlichkeit von 100% überlebt!

Um die Zuverlässigkeit ernsthaft zu beurteilen müsste man sowieso eher 1000 Kameras in die Klimakammer legen und schauen wie die Ausfallrate nach Zeitpunkt X ist und da wird die 5D3 garantiert besser abschneiden als z.B. die 350D!
Naja ich meine nur, dass es nicht dem Zufall überlassen werden sollte. Eine 5DIII sollte mit entsprechendem Objektiv in 90% der Fälle Regenschauer während der Einsatzzeit überstehen sollen. Die 1D X 99,9%
Das erwarte ich einfach bei dem Preis was das Ding kostet.

Eine Kamera ist zum benutzen da und nicht um im Schrank zu verstauben.
__________________
Ob meine Bilder gut oder schlecht sind entscheidet die Anzahl der Likes.
Tom_Green ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 27.08.2014, 16:08   #95
Savay
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Gifhorn
Beiträge: 3.815
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Zitat:
Zitat von Tom_Green Beitrag anzeigen
(...)Eine 5DIII sollte mit entsprechendem Objektiv in 90% der Fälle Regenschauer während der Einsatzzeit überstehen sollen. Die 1D X 99,9%
Das erwarte ich einfach bei dem Preis was das Ding kostet. (...)
Eben...aber vielleicht tun sie das ja auch über alle Produzierten Exemplare gesehen?!
Wer garantiert dir denn das du nicht einer der "10%" oder "0,1%" bist, die im Regen Probleme bekommen!?

Man kann einfach nicht von einzelnen Ereignissen auf irgendwelche Wahrscheinlichkeiten schließen.
__________________
500px

Where`s your crown king nothing?

EOS 80D | 10-18 IS STM | 17-55 IS USM | 55-250 IS STM | 30 EX | SP 60 1:1 | SP 85 VC
EOS M & M5 | 18-55 IS STM | 22 f/2 STM
Savay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2014, 16:19   #96
Gast_61385
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Zitat:
Zitat von Tom_Green Beitrag anzeigen
Naja ich meine nur, dass es nicht dem Zufall überlassen werden sollte. Eine 5DIII sollte mit entsprechendem Objektiv in 90% der Fälle Regenschauer während der Einsatzzeit überstehen sollen. Die 1D X 99,9%
Das erwarte ich einfach bei dem Preis was das Ding kostet.

Eine Kamera ist zum benutzen da und nicht um im Schrank zu verstauben.
Regenschauer ist nicht gleich Regenschauer, Da kann man keine "Prozentzahlen" angeben. Das ist nicht möglich.
Nieselregen hält jede professionelle Kamera (und offensichtlich nicht nur die) aus. Aber jetzt eine bestimmte "Regenart" klassifizieren zu wollen, ist Unsinn.
Wer bei starkem Unwetter seine Aufnahmen machen muss oder will, wird zu entsprechendem Schutz greifen (müssen).
Wenn man während der Regenzeit in den Tropen fotografieren muss/will, wird man entsprechende Vorsorge treffen (oder man ist schlichtweg naiv!)
Das fängt bei den Koffern an (jede sogenannte regendichte Tasche nähme ich nicht, sondern packte alles in einen meiner Pelis)
Als Nässeschutz käme/kommt NUR ein PortaBrace Regenschutz (wenn nicht anders möglich sogar noch unter einem Schrim) in Frage. Und ich schraube bei mir erschwerten Wetter/Schmutz-Bedingungen IMMER einen Hoya Protektor vor ALLE Objektive. Selbst wenn die L-Lisen fast alle "Spritzwasserdicht" sind und viele meinen es beeinträchtige die Qualität und wären generell Unsinn .
Wer das nun alles nicht machen will, weil er/sie auf die Werbe-Aussagen der Kamerahersteller pocht, ist in meinen Augen sehr "blauäugig" (gelinde ausgedrückt).
Die Beweisführung bei Schadensfällen solcher Art liegt beim Anwender. Wer natürlich jetzt die Zeit und die Lust hat, sich mit den Herstellern auseinanderzusetzen, der möge es tun und auf sein "Recht" pochen, will er/sie ja sooo viel Geld für ein Gerät ausgegeben hat.
So wasserdicht sind alle meine Kameras, dass mir noch keine abgesoffen ist, weil ich die beschriebenen Vorkehrungen getroffen habe.

HzG
*dp


Das Selbe gilt übrigens auch am Meer, wenn es stürmt. Natürlich sind viele Objektive und auch die Kamera "geschützt" ... aber dennoch tue ich das Meinige dazu, weil ich WEISS, dass Salzwasser besonders aggressiv ist und kleinste Ritzen, die ich nicht abdecke, können verheerende Folgen verursachen.
Selbst Unterasserkameras oder Gehäuse spült man nach JEDEM Tauchgang unter Süßwasser ab ... muss man nicht, sollte man aber.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2014, 09:38   #97
Reigam
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Dort wo das Land sauer ist...
Beiträge: 1.394
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Zitat:
Zitat von Tom_Green Beitrag anzeigen
Eine 5DIII sollte mit entsprechendem Objektiv in 90% der Fälle Regenschauer während der Einsatzzeit überstehen sollen. Die 1D X 99,9%
Das erwarte ich einfach bei dem Preis was das Ding kostet.
Nein, nein und nochmals nein

Der PREIS einer Kamera sagt nichts aber auch gar nichts über Deren Wetter / Wasser Festigkeit aus... ich erspare uns an dieser Stelle Quervergleiche mit Leicas oder Hasselblad Geräten... ginge es nur nach dem Preis müssten Diese 100m tief tauchen können.

Wie schon geschrieben gerade 5D User glauben aufgrund des Preises eine Profikamera in den Händen zu halten Welche dann neben einem Kleinbild Vollformat Sensor auch alle anderen Kriterien erfüllt, Stoß fest, Wasserdicht, Staubdicht, unkaputtbar Gehäuse, u.s.w.
Dabei gelten imo gerade die 5Ds gerne mal als Studiokamera Welche eigentlich besonders schlecht gegen Umwelteinflüsse geschützt sind.

Nein dass soll kein 5D "Hass Thread" werden (hab ja selbst eine 5DII) nur es fällt auch gerade hier im Forum immer wieder auf dass der 5er Reihe Fähigkeiten angedichtet werden die Canon so in keinster Weise garantiert.

euer Reigam
__________________
Ausrüstung Canon --> Details im Profil

Unsere Fotos im Web Objektiv-Momente
Facebook https://www.facebook.com/lichtbrecher

Geändert von Reigam (28.08.2014 um 10:01 Uhr)
Reigam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 14:58   #98
@@@
Benutzer
 
Registriert seit: 05.10.2013
Beiträge: 437
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Zitat:
Zitat von Reigam Beitrag anzeigen
Nein, nein und nochmals nein

Der PREIS einer Kamera sagt nichts aber auch gar nichts über Deren Wetter / Wasser Festigkeit aus... ich erspare uns an dieser Stelle Quervergleiche mit Leicas oder Hasselblad Geräten... ginge es nur nach dem Preis müssten Diese 100m tief tauchen können.
Hasselblad wirbt aber meines Erachtens auch nicht mit der Robustheit gegenüber Umwelteinflüssen.

Wenn ich mir solche Meldungen und Bilder wie hier gezeigt anschaue:
http://www.canonrumors.com/reviews/r...m-f2-8l-is-ii/

Könnte man doch durchaus auf die Idee kommen, dass teures Profi Equipment bei Canon entsprechend gut abgedichtet ist.

Schade schade, dass Canon keine IP Klassen bezüglich der Dichtungen angibt.
__________________
1DsIII, 5D, 17-40L f4, 24-70f2.8 VC, 24-105L f4 IS, 135L f2, 70-200L f2.8, 300L f2.8 IS, Kenko DGX 2&1.4, Speedlite 580II....
@@@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2014, 15:34   #99
Reigam
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2006
Ort: Dort wo das Land sauer ist...
Beiträge: 1.394
Standard AW: Wie wasserdicht ist eure 5D Mark III

Zitat:
Zitat von @@@ Beitrag anzeigen
.

Wenn ich mir solche Meldungen und Bilder wie hier gezeigt anschaue:
http://www.canonrumors.com/reviews/r...m-f2-8l-is-ii/

Könnte man doch durchaus auf die Idee kommen, dass teures Profi Equipment bei Canon entsprechend gut abgedichtet ist.

Schade schade, dass Canon keine IP Klassen bezüglich der Dichtungen angibt.
Man sollte schon unterscheiden können was Werbung (dazu noch nicht auf der Canon Seite) ist und was der Hersteller ... egal welcher... garantiert.
Fotos von Kanufahrten, Rallys oder wegen mir auf hoher See sagen nichts darüber aus ob Kamera und/oder Objektiv Wasser, Staub, Stoß, geschützt sind... ebenso wie Aktaufnahmen nicht belegen dass sich Frauen beim Anblick eines 50/1.2L die Klamotten vom Leib reißen. 3:-)

euer Reigam
__________________
Ausrüstung Canon --> Details im Profil

Unsere Fotos im Web Objektiv-Momente
Facebook https://www.facebook.com/lichtbrecher
Reigam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abdichtung , kamera nass geworden


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren