DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2020, 09:32   #21
Jamie Fox
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 489
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Beim Live-View gibt es zwei AF Funktionen mit jeweils 4 Unterfunktionen.
Für mich ist hier AF-F als permanenter AF von Interesse sowie die
Gesichtserkennung und die Motivverfolgung.

Die Gesichtserkennung funktioniert überaus gut und präzise. Selbst schnelles
Schwenken der Kamera bis in die Ecken stört diese Funktion nicht. Das
Gesicht ist in einem gelben Rahmen und der AF beißt sich fest. SUPER !

Die Verfolgung funktioniert ähnlich der Gesichtserkennung. Hier kann man
einen beliebigen Gegenstand anvisieren und nach Betätigung der Mitteltaste
wird dieser gespeichert und der AF bleibt mit hoher Genauigkeit genau auf
diesem Objekt .
Die Software hierzu ist erstaunlich gut, das hätte ich nicht erwartet. Meine
ersten Tests im Studio sind aber nicht ganz so positiv. Bei einigen Bildern
hatte ich keine AF Nachführung oder der AF lag etwas daneben. Ich weiß
noch nicht woran das liegt, aber wahrscheinlich ist die Software hier einfach
schneller als das Objektiv reagieren kann.

Auf jeden Fall eine wirklich starke Verbesserung gegenüber der D5.
__________________
_____________________________________

meine Bilder
Jamie Fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 14:16   #22
Jamie Fox
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 489
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Zum „normalen“ AF der D6:

Laut Beschreibung sind es jetzt 105 AF Felder mit Kreuzsensoren, die größer
und dichter angeordnet sein sollen. Es gibt mehrere AF-Modi, und es soll eine
bessere Leistung bei Dunkelheit geben. Allgemein -4EV und in der Mitte
-4,5EV (vorher -4EV).
Meine Einstellungen bei der D5 sind AF-C und 3D. Eine andere Funktion war
für mich nicht praxistauglich. Zur Aktivierung des AF nehme ich den Daumen
auf der AF-ON Taste. Vorne am Auslöser ist somit keine Funktion.
Dieselbe Einstellung habe ich auch bei der D6 gewählt um zu vergleichen. Die
Frage ist, wie gut wird beim 3D verfolgt und wie kurz sind die Dunkelphasen
im Sucher. Beide Eigenschaften waren bereits bei der D5 richtig gut.

Die Dunkelphase bei der D6 und somit die Möglichkeit der genauen Verfolgung
eines Objektes ist nochmals spürbar kürzer und deswegen praxistauglicher. Dies
liegt zum größten Teil daran, dass es nun 14 Bilder pro Sekunde gegenüber 12
bei der D5 sind. Das Auge erhält somit mehr und schnellere Informationen.
Beim Vergleich 12 gegen 12 ist der Unterschied für mich nicht feststellbar.

Bei meinen Tests mit dem 2,8/400mm FL ED, dem 4,0/(600mm FL ED und dem
neuen 120-300mm FL ED konnte ich bislang nicht feststellen, dass der AF bei
der D6 schneller ist als bei der D5. Hierzu muss ich aber sagen, dass dies die
Erfahrung von zwei Tagen und rund 2.000 Bildern ist und ich noch nicht wirklich
damit gearbeitet habe. Erfahrungen bei Dunkelheit und bei den kritischen
Lichtsituationen wie starkes Gegenlicht und wenig Kontrast auf dem Motiv
fehlen noch komplett. Hier werde ich aber demnächst noch genaueres berichten.
__________________
_____________________________________

meine Bilder
Jamie Fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 14:36   #23
IMAGEPOWER
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 68
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Ich klinke mich hier mal ein bisschen in den Thread ein, da ich die D6 nun auch schon seit 10 Tagen im Einsatz habe.

Falls jemand das AF-S 180-400/4 TC 1,4 FL ED besitzt, wird er feststellen, dass bei der D6 IM Sucherbild rechts unten die Buchstabenkombination "TC" eingeblendet wird, wenn der eingebaute Telekonverter aktiv ist. Für mich ein cooles Feature, da ich in der Hitze des Gefechts auch manchmal vergesse, den Konverter wieder rauszudrehen, wenn die Fußballspieler z.B. in den eigenen Strafraum zurück kommen...

...und wer weiß, vielleicht lohnt sich das Feature ja auch erst wirklich, wenn neue Teleobjektive mit eingebautem TC vorgestellt werden...;-)

Auch gut finde ich, dass die AF-Feinabstimmung der Objektive jetzt DIREKT aus dem Menü heraus gemacht werden kann, man muss nicht mehr den umständlichen Weg über die AF-Modus-Wahltaste gehen. Und: ich habe bei vielen meiner Objektive überhaupt keine Abweichung feststellen können, bei den anderen nur äußerst geringe Abweichungen.

Viele Grüße

Michael Weber
IMAGEPOWER
IMAGEPOWER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 14:46   #24
eric
Benutzer
 
Registriert seit: 19.04.2004
Beiträge: 10.126
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Danke euch.
Interessant,
Dass sogar 3D und af-c bei der
D5 wie auch D6 permanent genutzt
wird mit erfolg !?

Dieses quasi tracking habe ich zwar an der D5
Auch schomal als fuer
Mich wirklich brauchbar erlebt, aber
nicht staendig genutzt, weil doch fehleranfaellig
war es imho insb. Bei bif!
__________________
Gruss Eric
Tag und Nachtjaeger

Eric bei Flickr
eric ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 31.05.2020, 15:04   #25
IMAGEPOWER
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 68
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

In der Tierfotografie habe ich mit 3D und Auto-AF an der D5 zu häufig Fehlfokus, da bleibe ich bei 9-Felder AF. Mit der D6 hatte ich bei Graureihern im Flug gute Ergebnisse mit dem "Ein-Zeilen-AF" (Gruppen-AF, eine Zeile quer, die man aber auch hoch oder runter schieben kann). Aber ich würde das nicht verallgemeinern, das könnte auch einfach Glück oder guter Kontrast auf dem Auge des Vogels gewesen sein. Im Tennis arbeite ich auch an der D5 überwiegend mit Auto-AF, meist sind die Augen scharf (leider nicht immer, man muss die Verzögerung des Lock-On raufschalten, sonst wird der Schläger vor dem Gesicht schart anstelle der Augen). Die D6 gibt einem jetzt halt noch mehr Optionen, den AF an die jeweilige Situation anzupassen, aber man muss halt rausbekommen, in welcher Situation welche AF-Betriebsart am vorteilhaftesten ist. D.h. ohne Erfahrung / Einarbeiten nützt der "bessere" AF der D6 nicht unbedingt. Richtige Vergleiche zur D5 konnte ich persönlich auch noch nicht machen, in der Bundesliga dürfen ja nur maximal 3 Fotografen arbeiten...und in der Tierfotografie war ich mit D5 und D850 sehr gut bedient.
IMAGEPOWER ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 16:46   #26
Christoph P.
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2012
Ort: Tarnzelt
Beiträge: 84
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Dann schließe ich mich an. Die Kamera liegt hier seit einer Woche, die letzten Tage konnte ich ein wenig im dunklen Wald ein Eisvolgel-Pärchen beobachten und ablichten. Finde, der AF ist im Vergleich zu der D5 sicherer geworden und packt schneller das Ziel. Das merke ich bei der Verwendung des 600ers FL mit dem TC-17 sehr gut.

Weiter ist mir aufgefallen, dass das die Ergebnisse bei hohen ISO (12800) deutlich besser geworden sind. Die aber rein nach meinem Bauchgefühl, kann das jemand bestätigen?

Zitat:
Zitat von IMAGEPOWER Beitrag anzeigen
...und wer weiß, vielleicht lohnt sich das Feature ja auch erst wirklich, wenn neue Teleobjektive mit eingebautem TC vorgestellt werden...;-)
Ist das nur deine Vermutung oder weißt du mehr? Da würde mein Traum (600mm+TC) wahr werden...
__________________
Gruß Christoph
Christoph P. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2020, 17:19   #27
Linse66
Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2013
Beiträge: 5.577
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Zitat:
Zitat von lebemann Beitrag anzeigen
Meine Güte, welch traumhafte Bilder, die sich hinter dem Link verbergen.
Da ist die neue D6 aber in sehr guten Händen !
Zitat:
Zitat von Doppleboa Beitrag anzeigen
Oh mein Gott Du hast recht
Ich sehe so viele bescheidene Bilder von Kollegen, die einfach nur gern im Wald liegen und die gleichen langweiligen Tierbilder machen, wie so viele.
Aber hier sind echte Kunstwerke dabei, wo jedes einzelne wahrscheinlich einen enormen zeitlichen Aufwand bedeutete und dann gibt es davon unzählige.
Bin beeindruckt
Da muß ich auch meinen Senf dazu geben.....
Solche Bilder sieht man selten!!!! Fast nie!!! Unglaublich!

Danke auch für deine Einschätzung der Kamera. So etwas ist immer interessant und ich lese das gerne
__________________
Wenn ein Bild für mich schön ist, ist es für mich schön.
Ich bin kein Typ der in jedem Bild einen Fehler sucht da es kein perfektes Bild gibt
Linse66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2020, 18:44   #28
Jamie Fox
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 03.03.2006
Beiträge: 489
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Dinge die mir bislang nicht gefallen:

Mehrfachbelichtungen werden als JPG abgespeichert ?!?!?!?!?!?! HALLO

Längste automatische Verschlusszeit ist weiterhin 30 Sekunden. Dies bei
einer Kamera von über 7.000 Euro. Nikon, wir haben das Jahr 2020. Das
ist eine reine Softwaresache und in meinen Augen nicht erklärbar.
Inkompatibilität mit Sigma ART
Leider muss ich feststellen, dass einige meiner Sigma Objektive ein ERR
im Display der Nikon D6 erzeugen. Danach muss mindestens eine Minute
der Akku raus, erst dann geht die Kamera wieder.
Hierunter fallen das
1,4/85mm ART
1,4/105mm Art
1,8/135mm ART
2,8/14-24mm ART
Habe Sigma angeschrieben und warte auf Antwort. Wahrscheinlich nur
eine Software Sache. So wie ich Sigma im Service kenne und sehr hoch
schätze, wird das wahrscheinlich auch sofort behoben.

"Lautloses Auslösung gibt es nur als JPG –> für mich absolutes NoGo. Dies
macht die Kamera für Wildlife extrem uninteressant, da können die
Marktbegleiter deutlich mehr."
Korrektur:
RAW und RAW + JPG Aufnahmen sind möglich bei lautlosem Auslösen.
Sehr gut!
__________________
_____________________________________

meine Bilder

Geändert von Jamie Fox (01.06.2020 um 22:30 Uhr)
Jamie Fox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2020, 19:08   #29
mehlmann
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 3.382
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Zitat:
Zitat von Jamie Fox Beitrag anzeigen
Dinge die mir bislang nicht gefallen:

Mehrfachbelichtungen werden als JPG abgespeichert ?!?!?!?!?!?! HALLO
Ist doch bei den anderen auch so, bzw gibts überhaupt eine Kamera, die das mehrfachbelichtete Foto als RAW speichert? Kenne es nur so, dass es ein jpg gibt und die Einzelfotos aber auch als RAW gespeichert werden.

Zitat:
Zitat von Jamie Fox Beitrag anzeigen
Lautloses Auslösung gibt es nur als JPG –> für mich absolutes NoGo. Dies
macht die Kamera für Wildlife extrem uninteressant, da können die
Marktbegleiter deutlich mehr.
Würde mich sehr wundern, wenn es so wäre, da es bei z.B. einer D850 auch nicht so ist.
mehlmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2020, 19:48   #30
Christoph P.
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2012
Ort: Tarnzelt
Beiträge: 84
Standard AW: Nikon D6 - erste Eindrücke

Zitat:
Zitat von Jamie Fox Beitrag anzeigen
Mehrfachbelichtungen werden als JPG abgespeichert ?!?!?!?!?!?! HALLO
Zitat:
Zitat von mehlmann Beitrag anzeigen
... gibts überhaupt eine Kamera, die das mehrfachbelichtete Foto als RAW speichert?
Ja, die D850.

Zitat:
Zitat von Jamie Fox Beitrag anzeigen
Lautloses Auslösung gibt es nur als JPG –> für mich absolutes NoGo. Dies
macht die Kamera für Wildlife extrem uninteressant, da können die
Marktbegleiter deutlich mehr.
-> FOTOAUFNAHME -> Lautlose Live-View-Auslösung

Hier bekomme ich NEFs gespeichert.

Aber sehr enttäuschend ist der AF im LV. Mit der Einstellung AF-F und Tracking wird das Objekt mehr schlecht als recht "verfolgt". Tippt man den Auslöser an, wird das Tracking beendet, die Kamera speichert die Letzte Schärfe-Einstellung.
__________________
Gruß Christoph
Christoph P. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F / Z > Nikon F / Z - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren