DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2020, 09:16   #1
rawfreak
Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 479
Standard Olympus vs. Panasonic vs. Sony

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leute,

ich bin zur Zeit mit einer Olympus OM-D E-M5 + Olympus M. Zuiko Digital ED 12-40mm f2.8 Pro als immerdrauf unterwegs. Die Kamera ist mit der Zeit extrem abgenutzt und technisch schon lange nicht mehr auf der höhe der Zeit. Jetzt würde ich gerne eine neue Kamera holen. Mir ist das Gewicht auf Reisen sehr wichtig für eine Kamera + Objektiv, die ich immer um mein Hals habe. Trotzdem lege ich auf guter Bildqualität und ein angenehmes handling wert.


Folgende Ideen habe ich:

Istzustand:
Olympus OM-D E-M5 425 g
Olympus M. Zuiko Digital ED 12-40mm f2.8 Pro 382 g
---------------------------------------------------------------
807 g



Neue Kombis:
Olympus OM-D E-M5 Mark III 414 g
Olympus M. Zuiko Digital ED 12-40mm f2.8 Pro 382 g
---------------------------------------------------------------
796 g


Panasonic Lumix DC-G9 658 g
Olympus M. Zuiko Digital ED 12-40mm f2.8 Pro 382 g
---------------------------------------------------------------
1040 g


Sony Alpha 6400 403 g
Sony E 16-55mm f2.8 G (SEL-1655G) 494 g
---------------------------------------------------------------
897 g


Sony Alpha 6400 403 g
Sony Vario-Tessar 16-70mm f4 ZA OSS (SEL-1670Z) 308 g
---------------------------------------------------------------
711 g


Panasonic LUMIX DC-G91 533 g
Olympus M. Zuiko Digital ED 12-40mm f2.8 Pro 382 g
---------------------------------------------------------------
915 g



Fujifilm X-T30 383 g
Fujifilm XF16-80mm F4 R OIS WR 440 g
---------------------------------------------------------------
823 g


Fujifilm X-T30 383 g
Fujifilm FUJINON XF 18-55mm f2.8-4 R LM OIS 310 g
---------------------------------------------------------------
693 g


Panasonic Lumix DMC-GX8 487 g
Olympus M. Zuiko Digital ED 12-40mm f2.8 Pro 382 g
---------------------------------------------------------------
869 g


Dazu sei noch gesagt, dass ich ein Nissin i40 Blitz für die Olympus damals gekauft hatte, den wenn ich das richtig sehe auch problemlos mit der Panasonic nutzen könnte richtig?

Mein Favorit ist derzeit die Panasonic Lumix DC-G9, weil ich dann mein sehr gutes scharfes Objektiv und den Blitz behalten kann und das handling der Kamera von allen am besten ist. Die ist einfach super griffig und liegt ruhig in der Hand (halt noch ein richtiges Kameragefühl). Allerdings ist sie auch die schwerste Kombi. Wenn ich aber jetzt mal zurückblicke sollte das noch erträglich sein. Früher bin ich noch auf Reisen mit einer EOS 5D + 24-70 2.8L rumgelaufen. Ansosnten könnte ich mich was das Gewicht betrifft nur mit der Sony Alpha 6400 + Sony Vario-Tessar 16-70mm f4 ZA OSS (SEL-1670Z) spürbar verbessern. Dann habe ich zwar keinen Bildstabilisator mehr im Body aber noch im Objektiv und ich hätten den besten Sensor. Ich denke jedoch die Abbildungsleistung von dem SEL-1670Z ist nicht so gut wie das des guten alte Olympus M. Zuiko Digital ED 12-40mm f2.8 Pro oder?

Geändert von rawfreak (28.05.2020 um 10:07 Uhr)
rawfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 09:23   #2
numericblue98
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2009
Ort: auf dem Weg zur Weltstadt
Beiträge: 5.615
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

Und wenn du dir für "Immerdabei" oder eine kleine Reise eine (leichtere) Kompakte anschaffst?
- Panasonic LX100 II
- Canon G1X III (APS-C!)
- Fuji X100V (ohne Zoom, aber mit WW- und Telekonverter-Option) (APS-C)
- Ricoh GR III (28mm, APS-C, aber ohne Sucher) ....
__________________
Wir machen das - bald nicht mehr.
numericblue98 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 09:44   #3
rawfreak
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 479
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

Das habe ich auch schon überlegt. Aber an einer Kompakten möchte ich ein Brennweiten Zoombereich von mindestens 24-70 KB haben und ein Schwenk/Klappdisplay, sodass man auch mal spontan Selfies machen kann.
Wenn ich das richtig sehe wäre die Canon G1X III die einzige Kompakte, die das erfüllt.



Zitat:
Zitat von numericblue98 Beitrag anzeigen
Und wenn du dir für "Immerdabei" oder eine kleine Reise eine (leichtere) Kompakte anschaffst?
- Panasonic LX100 II
- Canon G1X III (APS-C!)
- Fuji X100V (ohne Zoom, aber mit WW- und Telekonverter-Option) (APS-C)
- Ricoh GR III (28mm, APS-C, aber ohne Sucher) ....
rawfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 09:53   #4
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.951
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

die G9 ist eine phantastische Kamera und im Zusammenspiel mit dem 12-40er Oly so ziemlich das Beste, was mit einem MFT-Zoom machbar ist.
In der Praxis zeigt sich der vermeintliche Vorteil der Sony 6400 nur marginal, wenn überhaupt.
Ich hatte die 6400 letztes Jahr bei einem Urlaub dabei und war vom Rauschverhalten alles andere als überzeugt.
Das von Dir genannte Zeiss zur Sony ist bildqualitativ ein massiver Rückschritt gegenüber dem Oly 12-40, die mangelhafte Qualität frisst Dir mehr weg als der leicht bessere Sensor der 6400 bringt.

Behalte die G9 und kaufe Dir -wenn Du denn tatsächlich zusätzlich eine leichte Reiskombi willst- eine gebrauchte PEN-F dazu, packe eine der guten, kleinen FBs dran und Du hast alles, was man gemeinhin so braucht.

Der große Nachteil der APS-C-Sonys sind die Optiken, da gibt es leider nur wenig, was wirklich rundum überzeugend ist -ganz im Gegensatz zu MFT.
Ich habe die Sony A7RIII, da passt auch optisch alles, eine 6400/6500/6600 käme mir aber nach den eigenen Erfahrungen damit nicht mehr ins Haus.
Trotz der Sony-VF ist meine Haupt-Begleiterin die Pana G9 -und dies aus gutem Grund.

Zu Deiner Anmerkung hinsichtlich einer Kompakten mit vollflexiblem Display: Ja, die Canon G1XIII ist auch meines Wissens die Einzige, die einen
vernünftigen (aber merkbar alten, dynamikreduzierten) Sensor mit einem Zoom verknüpft -abgesehen von den vielen Kompakten mit 1-Zoll-Sensor.

Meine Idee wäre -aufbauend auf dem Gesagten- die Kombi der Pen-F mit einem Lumix 12-32. Vom 12-32 gibt es sehr gute Exemplare, es ist klein, extrem leicht
und trägt an der Kamera praktisch kaum auf. Etwas lichtschwach, aber ggfls. schnallst Du halt Dein 12-40 dran.

Geändert von Guenter H. (22.05.2020 um 09:59 Uhr)
Guenter H. ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.05.2020, 10:06   #5
dreampics
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Allersberg
Beiträge: 2.285
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

Zitat:
Zitat von rawfreak Beitrag anzeigen
Das habe ich auch schon überlegt. Aber an einer Kompakten möchte ich ein Brennweiten Zoombereich von mindestens 24-70 KB haben und ein Schwenk/Klappdisplay, sodass man auch mal spontan Selfies machen kann.
Wenn ich das richtig sehe wäre die Canon G1X III die einzige Kompakte, die das erfüllt.
Rx100 kann das auch...
__________________
Ich bin viel mit dem Handy online, wer also Tippfehler findet darf sie sehr gerne behalten....

X-H1 | X-T2 | X-T1 | X-E2 | X-T100 | X100f | XF 16mm 1.4 R WR | XF 23mm 1.4 R | XF 35mm 1.4 R | XF 56mm 1.2 R | XF 90mm 2.0 R WR | XF 10-24mm 4.0 R OIS | XF 18-55mm 2.8-4.0 R | XC 50-230mm 4.5-6.7 OIS II | XC 15-45 3.5-5.6 OIS PZD | RX100M5
dreampics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 10:15   #6
rawfreak
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 479
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

Oder ich hole mir eine Olympus PEN E-PL10 + M.ZUIKO DIGITAL 25mm F1.8 als Zweitkamera für Selfies und Streetfotografie. Das wäre eine leichte handliche Kombi mit guter Lichtstärke und Freistellungsmöglichkeit.
rawfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 10:17   #7
bodomh
Benutzer
 
Registriert seit: 26.01.2018
Beiträge: 1.433
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

Oder mit dem 20/1.7, die noch kompaktere und für Street mMn noch besser geeignetere Brennweite.
__________________
Panasonic DC G9 & GX9, Oly 9-18/4.0-5.6, PL 12-60/2.8-4.0, Pana 20/1.7, Sigma 30/1.4, Oly 75/1.8
Sony A7Riii, Sony 28/2.0, Sony 50/1.8
Erfolgreich gehandelt mit: langeoog4, klausimausi
bodomh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 10:21   #8
rawfreak
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 479
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

Zitat:
Zitat von bodomh Beitrag anzeigen
Oder mit dem 20/1.7, die noch kompaktere und für Street mMn noch besser geeignetere Brennweite.
Wäre das für Selfies nicht etwas wenig Brennweite? Das soltle auch noch gut machbar sein...
rawfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 10:44   #9
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.951
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

ja und nein.
Einerseits sehr preisgünstig und klein, andererseits wollte ich den alten 16-M-Pix-Sensor unter keinen Umständen mehr haben, die Differenz zwischen dem G9-Sensor und dem alten Oly-Sensor ist augenfällig.
Da kann die PEN-F deutlich mehr, zumal Dir ja auch ein flexibler Klapp-/Schwenkmonitor wichtig ist.

Geändert von Guenter H. (22.05.2020 um 11:04 Uhr)
Guenter H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2020, 10:52   #10
rawfreak
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 07.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 479
Standard AW: Olympus vs. Panasonic vs. Sony

Zitat:
Zitat von Guenter H. Beitrag anzeigen
ja und nein.
Einerseits sehr preisgünstig und klein, andererseits wollte ich den alten 16-M-Pix-Sensor unter keinen Umständen mehr haben, die Differenz zwischen Deinem G9-Sensor und dem alten Oly-Sensor ist augenfällig.
Da kann die PEN-F deutlich mehr, zumal Dir ja auch ein flexibler Klapp-/Schwenkmonitor wichtig ist.

Du hast falsch gelesen. Ich habe derzeit noch eine Olympus OM-D E-M5 mit den alten 16 Megapixel Sensor und ja ich hätte auch gerne einen der technisch auf der höhe der Zeit ist . Aber der Sensor der PEN9 oder 10 ist doch der gleiche wie der in meiner alten EM5 oder?
rawfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
immerdrauf , mft , olympus , panasonic , sony


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Systemkamera-Kaufberatung (DSLR/DSLM)
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren