DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.01.2020, 13:42   #1
nstatik
Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 210
Standard APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo
Wurde gerne wissen warum eigentlich spezielle Objektive fuer Full Frame Kameras gibt. Was wird passieren wenn ich zb einen 50mm fuer Full Frame an meinen APS-C (K70) anknüpfe ? Geht das Gegenteil? Wie erkenne ich ob ein Obj fuer FF geeignet ist oder anders um wie erkenne ich ob es fuer APS-C geeignet ist.

Ich weiß dass das Verhältnis zwischen den beiden Formate ca.1,5 ist .
Also 50mm auf FF entspricht ca 35mm auf APS-C wenn ich dass gleiche Bild sehe will.
Wenn ich denn selben 50mm am APS-C anknüpfe, werde ich wie mit einen 75mm sehen.?(Also mit einem Zommfaktor 1,5)


ZB. (FF Objektiv)
https://www.pentaxforums.com/lensrev...F1.4-Lens.html

Entsprechen die 50mm von das obere Beispielobjektiv an 75mm auf APS-C?
__________________
https://500px.com/kopernikusgr

Geändert von nstatik (05.01.2020 um 13:44 Uhr)
nstatik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 13:47   #2
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 889
Standard AW: APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

Der wesentliche Unterschied ist der Bildkreis, ein APS-C Objektiv kann in der Regel keinen KB Sensor ausleuchten.

Die Brennweite ist identisch, ein 50mm KB Objektiv hat dieselbe Brennweite wie ein 50 mm APS-C Objektiv, und beide haben am APS-C Sensor denselben Bildwinkel.
Um diesen an KB zu erreichen, würdest Du dann 75 mm benötigen, wie Du richtig geschrieben hast.
blaubaer_65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 14:24   #3
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.898
Standard AW: APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

Hallo!

Wenn du eine APS-C-Kamera hast, ist es zunächst unwichtig, ob das Objektiv für KB oder nur APS-C geeignet ist. Wenn du natürlich planst, mal eine KB-Kamera wie die K-1 zu kaufen, dann wäre es sinnvoll zu wissen, ob die Objektive für KB geeignet sein.

Auf den Hersteller-Websiten findet man Informationen darüber, ob das Objektiv für KB oder APS-C geeignet ist. Bei den moderneren (also mit Autofokus ausgestatteten) Pentax-Objektive erkennt man die Tauglichkeit für den KB-Sensor an dem Kürzel "FA" oder "D FA". Heißen die Objektive nur "DA", sind sie nicht für KB geeignet. Eine Ausnahme machen hier das DA*200/2.8 und das DA*300/4.0. Beide sind bekanntermaßen voll KB-tauglich und werden (seit einiger Zeit) auch auf der Ricoh-Website so beschrieben. Darüber hinaus gibt es ein paar weitere DA-Objektive, die scheinbar uneingeschränkt oder so gut wie uneingeschränkt KB-tauglich sind, was aber von Ricoh so nicht beworben wird. Dies sind z. B. das DA 35/2.4, das DA 50/1.8 und das DA 560/5.6, scheibar auch das DA 70/2.4 Limited und andere mit mehr oder weniger starken Einschränkungen. Ich denke, dass diese Objektive aus marketingtechnischen Gründen nicht als KB-tauglich ausgewiesen werden. So muss sich der Hersteller z. B. keine Kritik über evtl. schwache Bildecken anhören. Bei den beiden o. g. DA*-Objektiven scheinen sie sich das dann aners überlegt zu haben... (?). Ich meine auch mal gelesen zu haben (zumindest ergibt das Sinn für mich), dass der Bildkreis von Pentax-DA-Objektiven schon deswegen etwas größer ist, weil der Bildstabi ja beweglich ist und ggf. mal ein Stückchen in eine Ecke fahren muss. Beim Tamron 17-50/2.8 habe ich schon mal ganz in der Ecke sehr dunkle Bereiche gesehen. Scheinbar hatte hier der Stabi voll ausgelenkt und diesen Schattenbereich dabei erwischt.

Ich habe kürzlich im Nikon-Forum eine Frage zu KB- und APS-C-Tauglichkeit mit zwei Bilder erklärt. Bei Nikon wird auch das Kürzel "FX" für KB verwendet und das Kürzel "DX" für APS-C. Da kannst du sehen, welche Wirkung die Brennweite und der Bildkreis auf die verschiedenen Sensorgrößen hat:
https://www.dslr-forum.de/showpost.p...48&postcount=9
__________________
.
Da in Komposita anscheinend nur Deppen Leerzeichen machen, nennt man diese Deppenleerzeichen.
.
Sonne lacht, Blende 5,6! Ich fotografiere mit APS-C-DSLRs von PENTAX und Nikon.
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:37   #4
nstatik
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 210
Standard AW: APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

Ja also wenn ich alles gut verstehe habe ist es dasselbe und sehe das gleiche Bild wenn ich auf meinen k70 einen 50mm fuer Vollformat oder einen 50er fuer APS-C anknüpfe.

Zb
Fuer Vollformat

https://www.pentaxforums.com/lensrev...F1.4-Lens.html

und APSC
https://www.pentaxforums.com/lensrev...50mm-f1.8.html

Alle beide bieten mir das gleiche Bild , Bildwinkel ?
__________________
https://500px.com/kopernikusgr
nstatik ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.01.2020, 18:45   #5
CubeEdge
Benutzer
 
Registriert seit: 18.07.2008
Ort: Lkr. Osnabrück
Beiträge: 5.084
Standard AW: APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

50mm sind 50mm, auch an der K70. Prinzipiell ist also der Bildwinkel gleich, die Bildwirkung kann durchaus unterschiedlich sein, das ist bei Offenblende "offensichtlich". Aber es gibt auch eine Reihe anderer Unterschiede, Anzahl und Form der Blendenlamellen, Vergütung etc. die eine sichtbare Auswirkung auf der Ergebnis haben.

Grundsätzlich käme ich selbst immer wieder auf die Idee, dass abgedichtet schön wäre, kompakt ebenfalls, Metallbajonett... letztendlich hat das alles irgendwo seinen Preis.

"Gefühlt" ist mir an APS-C eine kürzere Brennweite um 30-35mm lieber. Das hat historische Gründe (an KB galten 50mm als "Normal"), aber eben auch praktische. Gewohnheit spielt eine Rolle, entscheidend ist aber diese natürliche Perspektive/Sicht auf die Dinge (im Sinne der Größenverhältnisse in der Abbildung): "what you see is what you get" erfordert die passende Brennweite für den jeweiligen Sensor.
__________________
Stabile und wetterfeste Technik statt BUNTPLASTIK

Im "Flohmarkt" erfolgreich mit folgenden Usern gehandelt:
Ecotuner - ulipl - mmo78 - erif1 - radfahrerin - toto_ossi - intruder1961 - gremtekt - track'n'field - marantz - wisent - holger307 - test224 - DaDare - roterrenner - Batraal - MeneMeiner - Cobhe - B.F.Pierce - fzeppelin - pThias - brtsch - Rubinchen - Dr-Downhill - kenko - foenfrisur - Tragon - Dahula665 - Pixelwolle

Geändert von CubeEdge (05.01.2020 um 18:51 Uhr)
CubeEdge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 18:53   #6
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.898
Standard AW: APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

Zitat:
Zitat von nstatik Beitrag anzeigen
Alle beide bieten mir das gleiche Bild , Bildwinkel ?
Ja, sie bieten den gleichen Bildwinkel. Die Fotos können sich aber in einigen Eigenschaften trotzdem etwas unterscheiden. CubeEdge hat das ja eben benannt.
__________________
.
Da in Komposita anscheinend nur Deppen Leerzeichen machen, nennt man diese Deppenleerzeichen.
.
Sonne lacht, Blende 5,6! Ich fotografiere mit APS-C-DSLRs von PENTAX und Nikon.
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 19:08   #7
nstatik
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.10.2009
Beiträge: 210
Daumen hoch AW: APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

__________________
https://500px.com/kopernikusgr
nstatik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2020, 19:32   #8
blaubaer_65
Benutzer
 
Registriert seit: 25.06.2018
Beiträge: 889
Standard AW: APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

Das hatte ich schon in #2 geschrieben ;-)
blaubaer_65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2020, 13:13   #9
magifrei
Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Hildesheim
Beiträge: 1.189
Standard AW: APS-C und Full Frame Objektive.Allgeimeine Fragen

Einfach nur als keine Ergänzung der Objektivauflistung:
Ich nutze das DA*55 und das DA35 ltd. an meiner K-1 und bis auf minimale Randabschattung - die sich ja leicht entfernen lässt und die ich bei Motiven, die ich mit den Linsen schieße, sogar begrüße - lassen die beiden sich auch problemlos an KB nutzen.
__________________
Pentax K-1 Mark II | Nikon 1 S1
Pentax FA J 18-35/4-5.6, DA 35/2.8 Ltd., M 50/1.7, DA* 55/1.4, DFA 100/2.8 | Sigma 10/2.8, 70-300/4-5.6 APO
Pentax AF-540FGZ | Exakta DPZ 38-AF | Feisol CT-3442 + CB-50D
magifrei ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Werbung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren