DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2019, 17:18   #1
nennti
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2013
Ort: Zwischen Bremen und Bremerhaven
Beiträge: 576
Standard Komische Farbsäume

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Das Bild hab ich mit der Nikon P 7700 aufgenommen in Telestellung des Zooms. Besonders an der Mohnblüte ist ein starker roter Rand zu sehen, auch an den anderen Bildteilen ist ein Saum.
Ist das Chromatische Abberation und somit ein Objektivfehler oder ist das ne
Kamera-Einstellsache?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg mohn 1 - Kopie.jpg (541,5 KB, 301x aufgerufen)
nennti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 18:27   #2
superbobbelsche76
Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Kürten
Beiträge: 178
Standard AW: Komische Farbsäume

Also, das sieht schon nach CA´s aus.
An den Einstellung wirst du da nicht viel machen können. Vielleicht etwas mehr abblenden.
Ich könnte mir vorstellen, dass man das in der Nachbearbeitung recht fix raus bekommt.
__________________
God is wearin´ black. (System of a down)

Meine Bilder: http://www.thomasmerkenich-fotografie.de/
superbobbelsche76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 19:51   #3
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.484
Standard AW: Komische Farbsäume

Zitat:
Zitat von nennti Beitrag anzeigen
Ist das Chromatische Abberation und somit ein Objektivfehler oder ist das ne Kamera-Einstellsache?
Nein, keine CA.
Ja, Objektivfehler.
Nein, keine Kamera-Einstellsache.

Den Objektivfehler muss ich aber relativieren. Selbst das beste Objektiv schafft es nicht, im Schärfepunkt alles Licht auf ein Pixel zu sammeln. Die sehr guten sind da bei 99,99%. Wenn allerdings ein Bild derart überbelichtet ist wie dieses (zu erkennen daran, dass im Mohn Gelb- und teilweise sogar Violett-Töne vorkommen), dann würden selbst 0,01% der auf benachbarte Pixel verteilten Lichtmenge ausreichen für rote Farbsäume.

Mohn ist extrem schwer zu fotografieren. Da muss man schon in Raw arbeiten und recht weit unterbelichten, damit das funktioniert.
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil
tompaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2019, 21:20   #4
Rudolino
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2013
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 798
Standard AW: Komische Farbsäume

Ob man diese roten Farbsäume als Objektivfehler einstufen kann? Ich glaube eher nicht.
Ich sehe eine Gegenlichtaufnahme, bei der das Rot des Mohns dominiert. An den zahlreichen durchsichtigen Borsten des Mohns wird das Licht gebrochen, gebeugt und reflektiert. Dabei tritt das Rot an bestimmten Borsten besonders in Erscheinung. Im Hintergrund sind diese Farbsäume nicht zu sehen. Nur an den durchsichtigen Borsten. Oder siehst du im Originalbild bei 100% Darstellung noch mehr, was ich nicht sehen kann.
Ich denke, es ist eine Lichterscheinung, die man mit bloßem Auge vielleicht auch sehen kann. Wenn du noch mal zu der Stelle gehst und ein wenig mit dem Licht experimentierst, kannst du vielleicht mehr sagen. Sonne haben wir ja in den nächsten Tagen genug zur Verfügung.
__________________
Viele Grüße, Rudi
Rudolino ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.06.2019, 21:41   #5
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.171
Standard AW: Komische Farbsäume

Könnte auch der überbelichtete Rotkanal sein; der übersteuert und gibt im Übergangsbereich 'nen Saum...

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2019, 10:11   #6
nennti
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.08.2013
Ort: Zwischen Bremen und Bremerhaven
Beiträge: 576
Standard AW: Komische Farbsäume

Danke für eure Hinweise. Werd ich bei den nächsten Versuchen berücksichtigen.
Da ich jetzt ne neue G 70 hab, kann ich das ja auch gut vergleichen, ob das bei der auch auftritt.
Grüße
Peter
nennti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 11:15   #7
laerche11
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 3.487
Standard AW: Komische Farbsäume

Das ist sog. "purple fringing" (PF) oder Farbquerfehler oder longitudinale cromatische Abberation.

Das haben die allermeisten Objektive, mehr oder weniger. Vermindert sich, wenn man abblendet.
Tritt nur auf außerhalb der Schärfeebene.
Bei Deinem Motiv sind zwangsweise die meisten Blüten (knapp) außerhalb der Schärfeebene.

Weit abseits der Schärfeebene sieht man das nicht mehr, weil dann die Unschärfe so groß ist, dass auch diese Ränder verschwimmen.
__________________
Grüße
Joe

Meine Bilder auf fotografie.at: https://fotografie.at/sedcard/783-lichtschrift/
laerche11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 19:25   #8
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.484
Standard AW: Komische Farbsäume

Zitat:
Zitat von laerche11 Beitrag anzeigen
Das ist sog. "purple fringing" (PF) oder Farbquerfehler oder longitudinale cromatische Abberation. ...
Wie kommst du da drauf?
Der TO hat eine Kamera mit 1/1,7"-Sensor benutzt bei 42,8mm und Blende 5,6. Das entspricht KB-äquivalent 200mm und Blende 25!
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil
tompaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 20:41   #9
laerche11
Benutzer
 
Registriert seit: 02.09.2007
Beiträge: 3.487
Standard AW: Komische Farbsäume

Zitat:
Zitat von tompaba Beitrag anzeigen
Wie kommst du da drauf?
Der TO hat eine Kamera mit 1/1,7"-Sensor benutzt bei 42,8mm und Blende 5,6. Das entspricht KB-äquivalent 200mm und Blende 25!
Oh, sorry, hab ich überlesen.
Da lag ich dann falsch.
Bei diesen Daten darf man sich dann aber auch nicht wundern.
__________________
Grüße
Joe

Meine Bilder auf fotografie.at: https://fotografie.at/sedcard/783-lichtschrift/
laerche11 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Problembilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren