DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2019, 08:47   #1
Kleinbildhauer
Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2019
Beiträge: 3
Standard Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo ich bin neu im Forum und bei den Besitzern einer Systemkamera.

Ich steige gern auf Berge und habe jetzt ca. drei Jahre mit einer Sony RX100 Mark 3 in Urlauben quer um die Welt und in den Alpen fotografiert. Nun dachte ich mir, ich baue das Ganze aus und kaufe mir eine Sony Alpha 6300 + Samyang 12mm F 2.0 weil ich oft manchmal mehr Weitwinkel unten bei der RX100M3 vermisst habe.

Natürlich habe ich das Ding gleich mal systematisch getestet, da es ja doch eine gewisse Streuung gibt. Schön nach Gletscherbruch und mit Stativ+Fernauslöser. Testobjekt war eine profane Laterne. Die Bilder habe ich durch mein altes Photoshop mit dem Samyang-Profil gejagt. CA habe ich mit den Reglern manuell korrigiert, so gut es ging. Mein Workflow muss ich dahingehend mal updaten. Es sind (natürlich) Bilder des objektivkorrigierten Materials und nicht des Rohmaterials. Es zählt ja, was rauskommt.

Ergebnisse meines Samyang 12mm 2.0

Wer hat ein gutes Samyang erwischt und kann die Ergebnisse hier beurteilen? Ist es so wie es sein soll oder nicht?

Ich habe keine Erfahrung damit. Es müsste i.O. sein meiner Meinung nach aber ich frage vorsichtshalber noch mal nach.

Geändert von Kleinbildhauer (04.05.2019 um 08:58 Uhr)
Kleinbildhauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2019, 19:18   #2
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.244
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Also aus einer fremden Dropbox lädt sich hier kaum jemand etwas herunter, ich auch nicht...

Aber wenn Du speziell auf Dezentrierung testen willst ("Gletscherbruch"), ist bei einem Weitwinkel diese Methode etwas aussagekräftiger: https://www.lensrentals.com/blog/201...ts-a-makeover/
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2019, 20:11   #3
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.171
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Zitat:
Zitat von Kleinbildhauer Beitrag anzeigen
Es müsste i.O. sein meiner Meinung nach aber ich frage vorsichtshalber noch mal nach.
Finde die BQ (um die zu beurteilen ich gar nichts herunterladen musste, Floyd ) in den Ecken ordentlich, so muss das sein. Habe auch ein Samyang 2/12mm und nutze es an meiner Fuji.

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2019, 21:38   #4
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.244
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Zitat:
Zitat von CUA Beitrag anzeigen
um die zu beurteilen ich gar nichts herunterladen musste, Floyd
Da der/die TO einen Gletscherbruchtest gemacht hat, gab´s ja vllt. einen Anlass? Nur ist der Gletscherbruch bei (U)WW-Objektiven kaum aussagekräftig. Der Test mit dem modifizierten Siemensstern (geht auch direkt vom Bildschirm) oder den Verstärkungsringen auf einem schwarzen Papier lässt sich meist leichter interpretieren.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.05.2019, 20:09   #5
Kleinbildhauer
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.05.2019
Beiträge: 3
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Also aus einer fremden Dropbox lädt sich hier kaum jemand etwas herunter, ich auch nicht...
Achso ja. Könnt ja Schadsoftware dahinter sein. Ich mich so eingerichtet, dass mich das nicht mehr so tangiert.

Wo soll ich es dann hochladen? Hier? IBB

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Aber wenn Du speziell auf Dezentrierung testen willst ("Gletscherbruch"), ist bei einem Weitwinkel diese Methode etwas aussagekräftiger: https://www.lensrentals.com/blog/201...ts-a-makeover/
Schau es ich mir an. Danke!

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Da der/die TO einen Gletscherbruchtest gemacht hat, gab´s ja vllt. einen Anlass? Nur ist der Gletscherbruch bei (U)WW-Objektiven kaum aussagekräftig. Der Test mit dem modifizierten Siemensstern (geht auch direkt vom Bildschirm) oder den Verstärkungsringen auf einem schwarzen Papier lässt sich meist leichter interpretieren.
Nein kein Anlass! Eher keine Ahnung.

Ein guter Freund von mir hat halt 2-3 Runden gedreht bevor ein gutes Exemplar des Samyang hatte. Deswegen teste ich diese.

Geändert von Kleinbildhauer (06.05.2019 um 20:18 Uhr)
Kleinbildhauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 08:07   #6
BastianK
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 3.398
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Nur ist der Gletscherbruch bei (U)WW-Objektiven kaum aussagekräftig.
Hast du da irgendeinen Beleg für? Wäre mir nämlich neu.
__________________
Falls jemand Fotos von mir sehen möchte: flickr | IG | Alben: Astroscapes | Reflektionen | Geometrie | Brücken | Environmental Portrait
Aktuelle Artikel bei phillipreeve.net: Review: Sigma 35mm 1.2 Art DG DN | Review: Tamron 17-28mm f/2.8 Di III RXD
BastianK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 08:24   #7
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.244
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Nein. Wieso? Hab ich mir einfach mal nebenbei so ausgedacht...

Bevor Du fragst: Probier es einfach selbst. Ist ja kein wirklicher Aufwand. Und dann sag mir, wie deutlich sichtbar werden Dezentrierungen bei Gletscherbruch bei den (U)WW-typischen a) Bildfeldwölbungen b) Farbquerfehlern zu den Ecken?

Die Lensrentals-Tests (nenn ich mal so) zeigen das sehr viel deutlicher, zumal eine abweichende Fokussierung (Bildfeldwölbung...) dabei keine Rolle spielt - man muss ja sogar unscharf stellen.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 08:38   #8
BastianK
Benutzer
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 3.398
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Bevor Du fragst: Probier es einfach selbst. Ist ja kein wirklicher Aufwand. Und dann sag mir, wie deutlich sichtbar werden Dezentrierungen bei Gletscherbruch bei den (U)WW-typischen a) Bildfeldwölbungen b) Farbquerfehlern zu den Ecken
Wenn du den Gletscherbruchtest verstanden hättest wüsstest du, dass die beiden Effekte da vollkommen irrelevant sind.

Ansonsten hast du meine Frage dann wohl mit "Nein" beantwortet.

Dazu muss ich mich fragen, ob du den Lensrentals Artikel überhaupt gelesen hast:
Zitat:
The screening test I’m going to describe is not perfect: a few lenses (particularly ultra-wide and 10x zooms) will give false-positive results
Das gilt natürlich auch für Gletscherbruch, theoretisch ist es möglich, dass der Midframe eher dazu neigt eine Dezentrierung zu zeigen
als die Ecken (das sieht man dann nicht, wenn man sich nur die Ecken anschaut).
Das ist mir bisher aber erst einmal beim Voigtlander 35mm 1.4 Nokton Classic E untergekommen.

PS: das hier war ein dezentriertes Firin 20mm 2.0 (ist ja nicht soweit weg, von einem 12mm 2.0 an APS-C):

Was da nicht aussagekräftig dran sein soll ist mir nicht klar.
__________________
Falls jemand Fotos von mir sehen möchte: flickr | IG | Alben: Astroscapes | Reflektionen | Geometrie | Brücken | Environmental Portrait
Aktuelle Artikel bei phillipreeve.net: Review: Sigma 35mm 1.2 Art DG DN | Review: Tamron 17-28mm f/2.8 Di III RXD

Geändert von BastianK (07.05.2019 um 08:51 Uhr)
BastianK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 11:32   #9
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 7.244
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Zitat:
Zitat von BastianK Beitrag anzeigen
Ansonsten hast du meine Frage dann wohl mit "Nein" beantwortet.
Nein.

Zitat:
Zitat von BastianK Beitrag anzeigen
Dazu muss ich mich fragen, ob du den Lensrentals Artikel überhaupt gelesen hast:
Ja, habe ich. Aber hast Du ihn auch zu Ende gelesen? Hier sagt Cicala nämlich auch (Hervorhebung durch mich):

"It’s not perfect by any means. Some consumer grade zooms (particularly superzooms), some retrofocus lenses, and a few others show a pattern like this even when they are perfectly aligned, but those are the exception."

Zitat:
Zitat von BastianK Beitrag anzeigen
Was da nicht aussagekräftig dran sein soll ist mir nicht klar.
Wenn es so deutlich ist, scheint es natürlich klar. Allerdings sind 4 Aufnahmen erforderlich, das multipliziert mögliche Fehlerquellen bei der Durchführung und ich erkenne bei Deinen Aufnahmen keinen Referenzpunkt, der in relativ gleicher Position/Entfernung zu den Bildecken gesetzt wurde. Da kommen auch leicht unterschiedliche Messwinkel als Fehlerquelle in Betracht. Das läßt sich mit einem Verstärkungsringe-auf-Schwarz-Chart - für mich - präziser und leichter interpretierbar darstellen.

Egal, Gletscherbruch ist für Dich okay, ich ziehe die Cicala-Methode(n) vor.

Wäre halt noch interessant, wie Dein Firin beim Cicala-Test abschneidet. Ich habe leider (gottseidank) keine ausreichend dezentrierten Objektive mehr im Bestand.

Alle als "selektiert" weiterverkauft... Spass... Liest man aber oft im Handelsbereich und da frage ich mich dann schon manchmal...
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2019, 19:19   #10
Kleinbildhauer
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.05.2019
Beiträge: 3
Standard AW: Ein gekauftes Samyang 12 F2.0

Also ich glaube dezentriert ist mein Objektiv nicht. Ich habe jetzt auch den hier genannten Test durchgeführt. Nix auffälliges.

Die Schärfe meines Samyang erscheint mir auch wie erwartet. Daher nehme ich an, dass hier keine Gurke erwischt habe oder sieht das jemand anders?

Hier noch mal der Test nach Gletscherbruch.
Kleinbildhauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony E (NEX) / A (Konica Minolta AF) > Sony E / A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren