DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2019, 11:32   #11
Batchman99
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ost-Westpfälzer
Beiträge: 654
Standard AW: Re: Gute KB-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Zitat:
Zitat von Michgibtesnicht Beitrag anzeigen
Seit lassen sich KB-Objektive mit EF-Bayonet nicht mehr ohne Adapter an eine APS-C-Kamera mit EFS-Bayonet ansetzen? Habe ich was verpasst?
Das ist richtig, das man ohne zusätzlichen Adapter EF-Objektive an ein EF-S-Gehäuse bringt (aber keine EF-S Objektive an ein EF-Gehäuse).
Ich meinte die Verbindung von EF & EF-S zum kleineren EF-M-Mount, wo man Canon-intern einen Adapter braucht.
Das habe ich wohl etwas umständlich beschrieben
__________________
EOS-60d / EOS-M6 / Sunny a6500 / Sunny a7ii
Batchman99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 18:50   #12
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 2.358
Standard AW: F: gute VF-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Zitat:
Zitat von wolframklein Beitrag anzeigen
Also natürlich bringt ein KB Objektiv an APSC die selbe Bildqualität wie an KB.
Abgesehen davon das du bei APS-C "nur einen Ausschnitt" der Qualität hast.
Ich habe drei EF Linse. Alle drei Linsen zeigen an APS-C eine schlechtere Auflösung.
Besonders das EF 50mm f1.8 STM. Fotografiere ich denselben Bereich einmal mit der 6D und dann mit der EOS M3, dann löst die M3 das sichtbar schlechter auf. Wenn ich das richtig verstanden habe dann liegt das an der Pixeldichte. Ein kleinerer Bereich der Linse wird höher aufgelöst. Das Objektiv kommt wohl schon bei 24MPixel an APS-C an seine Grenzen.
Das EF 50mm f1.8 STM verwende ich daher an APS-C nur dann, wenn ich unbedingt die Lichtstärke brauche.
Bei meinen anderen 2 EF Linsen ist das nicht ganz so deutlich zu sehen.

Sind aber alles keine guten VF Gläser...
__________________
20mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd

Geändert von c_joerg (12.05.2019 um 18:54 Uhr)
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 19:00   #13
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.179
Standard Re: Gute KB-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Wenn ich das richtig verstanden habe, dann liegt das an der Pixeldichte. Ein kleinerer Bereich der Linse wird höher aufgelöst.
Das hast du falsch verstanden. Es liegt an der Vergrößerung. Ein kleinerer Bereich des Objektives wird stärker vergrößert. Wenn das einen erkennbaren Unterschied zwischen Kleinbild und APS-C macht, dann taugt das Objektiv nichts bis gar nichts.

Mit Pixeln und ihrer Größe, ihrer Dichte oder ihrem Abstand hat das genau gar nichts zu tun.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 19:15   #14
MichaelS70
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2017
Ort: Anzing
Beiträge: 65
Standard AW: Re: Gute KB-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Das hast du falsch verstanden. Es liegt an der Vergrößerung. Ein kleinerer Bereich des Objektives wird stärker vergrößert. Wenn das einen erkennbaren Unterschied zwischen Kleinbild und APS-C macht, dann taugt das Objektiv nichts bis gar nichts.

Mit Pixeln und ihrer Größe, ihrer Dichte oder ihrem Abstand hat das genau gar nichts zu tun.
Nein hat er nicht, die Vergrößerung passiert erst am Monitor, zunächst wird der gleiche Abschnitt der Linse stärker aufgelöst. 6000 Pixel auf 24mm sind nun mal höher aufgelöst als 6000 Pixel an 36mm und das ist, was die Kamera macht.
MichaelS70 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 12.05.2019, 19:23   #15
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 5.179
Standard Re: Gute KB-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Zitat:
Zitat von MichaelS70 Beitrag anzeigen
6000 Pixel auf 24 mm sind nun einmal höher aufgelöst als 6000 Pixel an 36 mm ...
Na und? Das interessiert doch das Objektiv nicht. Merke: Objektive haben keine Pixel.

Erst wenn die Aufnahme mit dem kleineren Aufnahmeformat auf die gleiche Ausgabegröße (also stärker) vergrößert wird, ergibt sich ein Unterschied. Es ist die stärkere Vergrößerung, welche höhere Ansprüche an die Objektivleistung stellt, nicht die Pixelzahl. Es ist also in diesem Zusammenhang völlig einerlei, ob der Sensor 3.000 oder 4.000 oder 6.000 Pixel an der langen Kante hat.

Aber – der Unterschied zwischen APS-C und Kleinbild ist letzten Endes kaum der Rede wert. Diese beiden Formate sind doch fast gleich groß. Ein Objektiv müßte also schon eine verdammt miese Scherbe sein, damit die linear gerade einmal rund 1,5fache Größendifferenz der Formate einen klar erkennbaren Unterschied in der Bildqualität ergäbe.
__________________
Jahrzehntealte Gedichte übermalt, jahrhundertealte Gemälde abgehängt oder jahrtausendealte Statuen gesprengt – immer derselbe Geist.

Geändert von 01af (12.05.2019 um 19:29 Uhr)
01af ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 19:46   #16
TVKC
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2007
Ort: Brunn am Gebirge
Beiträge: 2.585
Standard AW: F: gute VF-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Zitat:
Zitat von c_joerg Beitrag anzeigen
Das EF 50mm f1.8 STM verwende ich daher an APS-C nur dann, wenn ich unbedingt die Lichtstärke brauche.
Was ich nicht verstehe: nutzt du bei jedem Bild, das du machst, immer die 1:1-Ansicht?
Ein Objektiv liefert hinten immer das gleiche Bild, egal ob 6 oder 36 Megapixel. Ein Bild eines Objektivs wird ja nicht schlechter, nur weil der Sensor hinten dran höher auflöst. Bei gleicher Ausgabegröße (z.B. Monitor) ist das Bild gleich gut, egal ob der Sensor 10 oder 52 Megapixel hat, die Pixeldichte ist vollkommen egal (siehe Beiträge von @01af)
Und wenn man Vollformat und Aps-C vergleicht: der einzige Unterschied ist, dass man das Aps-C-Bild stärker vergrößern muss, um es auf gleiche Ausgabegröße zu bringen, aber deshalb wird eine hervorragende Festbrennweite doch nicht schlechter!

Du behauptet echt, dass du eines der am besten abbildenden Canon-Objektive überhaupt am Crop ungern nutzt, weil dir die Bildqualität zu schlecht ist? Da schau ich aber. Ein höher auflösender Sensor hat die Bildqualität, das ein Objektiv liefert, verbessert oder auf gleichen Niveau gehalten, jedoch noch nie nie nie verschlechtert.
__________________

Wäre das DSLR-Forum ein Musikforum:
"Bin Klavier-Anfänger und die Lieder, die ich am Piano spiele, klingen nicht wirklich schön!" -
"Das liegt sicher am Klavier, ich würde es stimmen lassen. Und richtig gut spielen kann man sowieso nur auf einem teuren Konzertflügel."

The-Vienna-Kapfenberg-Connection

Geändert von TVKC (12.05.2019 um 19:53 Uhr)
TVKC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 19:51   #17
MichaelS70
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2017
Ort: Anzing
Beiträge: 65
Standard AW: F: gute VF-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

https://blog.krolop-gerst.com/blog/o...ve-aufloesung/ und dann erzählt mir nochmal die Pixeldichte spielt keine Rolle !
MichaelS70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 20:15   #18
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.170
Standard AW: Re: Gute KB-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Zitat:
Zitat von 01af Beitrag anzeigen
Na und? Das interessiert doch das Objektiv nicht. Merke: Objektive haben keine Pixel.
Ja, aber über line widths/picture height (LW/PH) ist man auch ohne Sensorpixel bei der Auflösung einer Linse; bei gleichem Wert bleiben für die Bildhöhe von APS-C weniger Linien übrig.

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 20:32   #19
Batchman99
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Ost-Westpfälzer
Beiträge: 654
Standard AW: F: gute VF-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Natürlich löst der 24Mpx-APS-C meiner a6500 das optische Zentrum zwangsläufig höher auf als der 24Mpx-KB meiner a7M2, aber um auf die Ausgangsfrage zurück zu kommen, gehe ich mal stramm davon aus:
Es entstehen keine wirklichen Nachteile, wenn ich ein "gutes" KB-Objektiv an einer APS-C benutze?

Nebenbei bemerkt, ich mache von meinen Fotos auch keine Wandtapete....

Danke für die Infos bis hierher.
Batchman99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 20:45   #20
TVKC
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2007
Ort: Brunn am Gebirge
Beiträge: 2.585
Standard AW: F: gute VF-Gläser auch gute APS-C-Gläser?

Zitat:
Zitat von Batchman99 Beitrag anzeigen
:
Es entstehen keine wirklichen Nachteile, wenn ich ein "gutes" KB-Objektiv an einer APS-C benutze?


Danke für die Infos bis hierher.
Nein. Ein gutes KB-Objektiv ist in der Regel gleich gut wie ein gutes Aps-C-Objektiv. Es ist halt größer.
Die Brennweiten von KB-Zooms passen ned immer für mich, ich möchte an aps-c z.B. kein 24-70 nutzen, weil ich ein 17-55 am Crop sinnvoller finde. Bei einem 70-200 ist die Brennweite an beiden Formaten schlüssig.

Und nachdem man Bilder ja in der Regel immer in gleich großer Größe ansieht, ist auch egal, wie viele Pixel der Sensor hat. nochmal: ein Bild wird bei identischer "Anschaugröße" nie schlechter, wenn der Sensor höher auflöst.
__________________

Wäre das DSLR-Forum ein Musikforum:
"Bin Klavier-Anfänger und die Lieder, die ich am Piano spiele, klingen nicht wirklich schön!" -
"Das liegt sicher am Klavier, ich würde es stimmen lassen. Und richtig gut spielen kann man sowieso nur auf einem teuren Konzertflügel."

The-Vienna-Kapfenberg-Connection

Geändert von TVKC (12.05.2019 um 20:50 Uhr)
TVKC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Technik
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:27 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren