DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2019, 07:54   #1
jst
Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2019
Beiträge: 1
Standard Darktable bilder mit zwei Versionen bearbeiten

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Guten Morgen,
bin neu hier im Forum. Ich arbeite seit einiger zeit schon mit DT unter Linux. Nun habe ich auf einem anderen Windowsrechner RAW-Bilder mit DT bearbeitet.
Die gleichen RAW's befinden sich auch auf meinem Linux Rechner.
Mein Gedanke war, ich nehme einfach nur die XMP-Dateien mit auf den Linuxrechner und kann dort weiter arbeiten. Funktioniert aber nicht.

Kann mir jemand hier ein Paar Tips geben was ich falsch mache und wie es funktioniert.

vielen Dank für jeden Tip!
jst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 17:45   #2
kdww
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2013
Beiträge: 3.445
Standard AW: Darktable bilder mit zwei Versionen bearbeiten

Kann man bei darktable die Einstellungen aus den xmps extra laden?
kdww ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 23:09   #3
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.171
Standard AW: Darktable bilder mit zwei Versionen bearbeiten

Zitat:
Zitat von jst Beitrag anzeigen
vielen Dank für jeden Tip!
In den Einstellungen, zweiter Reiter core options(engl. Version) ziemlich weit unten: look for updated xmp files on startup: Kreuzchen setzen und neu starten. Klappts dann?

DT hält wohl aus Geschwindigkeitsgründen die xmp-Einstellungen in einer kleinen Datenbank, die wird dann neu bestückt.

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2019, 07:30   #4
DerDude
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.854
Standard AW: Darktable bilder mit zwei Versionen bearbeiten

Zitat:
Zitat von jst Beitrag anzeigen
Mein Gedanke war, ich nehme einfach nur die XMP-Dateien mit auf den Linuxrechner und kann dort weiter arbeiten. Funktioniert aber nicht.
Fast richtig. Du musst danach nur noch mal den Ordner neu importieren. Oder du machst es wie von CUA beschrieben.
__________________
"Ich dachte, ich spüre einen Paradigmenwechsel, aber mir war nur die Unterhose hochgerutscht." (Aus Spektrum der Wissenschaft 12/2011)
https://muttscomics.com/wp-content/u.../09/020508.gif
DerDude ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 29.03.2019, 07:31   #5
DerDude
Benutzer
 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.854
Standard AW: Darktable bilder mit zwei Versionen bearbeiten

Zitat:
Zitat von kdww Beitrag anzeigen
Kann man bei darktable die Einstellungen aus den xmps extra laden?
Ja, aber immer nur für ein einzelnes Bild.
__________________
"Ich dachte, ich spüre einen Paradigmenwechsel, aber mir war nur die Unterhose hochgerutscht." (Aus Spektrum der Wissenschaft 12/2011)
https://muttscomics.com/wp-content/u.../09/020508.gif
DerDude ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:25 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren