DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2019, 16:57   #381
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 2.775
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Bedeutet es auch, dass ich meine eigenen Sachen (Fotos, Bilder, Gedichte, etc.) nicht mehr frei zur Verfügung stellen kann?
Das wäre eine starke Enteignung.
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 16:58   #382
Falter
Benutzer
 
Registriert seit: 07.11.2005
Ort: Oberösterreich
Beiträge: 610
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Zivilgesellschaft und Verbände fordern Moratorium:
https://www.heise.de/newsticker/meld...m-4327875.html
__________________
Ciao, Walter

Infos, Tests zur Nikon Z6/Z7 und anderer Kameras
Falter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 17:01   #383
Savay
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Gifhorn
Beiträge: 3.924
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Zitat:
Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
Bedeutet es auch, dass ich meine eigenen Sachen (Fotos, Bilder, Gedichte, etc.) nicht mehr frei zur Verfügung stellen kann?
.
Nein...es bedeutet meiner Meinung nach, dass eine VG für alle Inhalte die nicht ihnen gehören oder die noch "unbekannt" sind einfach mal so auf Verdacht Lizenzen vergeben kann und Geld dafür kassieren darf!
Du kannst dagegen Einspruch erheben...musst das aber einzeln tun und entweder pro Plattform oder VG. (So genau steige ich noch nicht durch.)
Dadurch würde auch das freie Teilen von eigenen Inhalten zum Problem werden IMHO wenn man sie noch nicht da angemeldet hat.

Das ist am Ende IMHO aber die GEMA Vermutung Deluxe und ein Freifahrtsschein mit fremden Inhalten Geld zu verdienen.
Einfach mal annehmen: alles ist VG Material...alles ist unser Geld!

Und schon harter Tobak genug.
Die wollen einfach mal so das Recht haben Lizenzen für Werke vergeben zu können die gar nicht ihnen gehören...das ist doch einfach nur Unverschämt^10!

Und dann die bisher so gebeutelten Urheber vorschieben!
Mir fällt dazu langsam nur noch ein Wort ein: Asozial!

Aber vielleicht mag ein Anwalt oder jemand mit etwas mehr Rechtsexpertise da mal was zu sagen...vielleicht täusche ich mich auch und sehe den Wald vor lauter Bäumen einfach nicht mehr!
__________________
500px

Where`s your crown king nothing?

EOS 80D | 10-18 IS STM | 17-55 IS USM | 55-250 IS STM | 100-400 VC USD | 30 EX | 50 STM | SP 60 1:1 | SP 85 VC
EOS M & M5 | 18-55 IS STM | 22 STM | Viltrox EF EOS M2

Geändert von Savay (06.03.2019 um 17:07 Uhr)
Savay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 17:22   #384
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 2.775
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Die VGs könnte also tatsächlich Kopien meiner Werke, die ich frei zur Verfügung stelle, als Raubkopien betrachten, wenn jemand nicht dafür bezahlt?

Zitat:
... dass eine VG für alle Inhalte die nicht ihnen gehören oder die noch "unbekannt" sind einfach mal so auf Verdacht Lizenzen vergeben kann und Geld dafür kassieren darf!
Wenn sie einfach nur Geld damit verdienen, ist es eine Sache, wenn sie aber dann andere betrafen wollen, weil die zum Beispiel meine Werke vervielfältigen, sehe ich das problematisch.

Wenn sie Geld dafür bekommen, ist es ok. Wenn sie Geld dafür verlangen, ist es nicht mehr ok.

Anders ausgesprochen, wenn sie ein Werk verwenden, ist es ok. Wenn sie aber andere ausschließen, ist es nicht mehr ok.
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.03.2019, 17:23   #385
CUA
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2006
Beiträge: 3.177
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Zitat:
Zitat von /bd/ Beitrag anzeigen
Ach komm, du bist doch sonst nicht so unpolitisch...
Hmm, meinst Du, über die bösen Großen weinen, Kapitalismusbashing und Raubkopierermentalität kommen besser an bei Leuten wie Voss oder auch Barley?

Das Urheberrecht (das ja immerhin Kaiserreich, Demokratie, linke, rechte Diktatur und Rauptierkapitalismus überstanden hat:-) muss ja nur an ein paar Stellen angepasst werden: da, wo das Medium nicht mehr verkörpert ist (zB Musik, Film, Text aus dem Netz; verlustlose Kopie) und wo sich neue Nutzungsgewohnheiten gebildet haben (Bilderflut, Instant-Veröffentlichung, Upload per Gießkanne, Inhalts-Trittbrettfahrerei).

Fair Use (hat Savay schon angesprochen) für den Freizeit/Privatbereich, Herausnahme von Schnappschuss und 'kleiner Foto-Münze' aus dem automatischen Lichtbildschutz - und etwas Disziplin (wie hier im Forum) würden doch schon enorm helfen. Für den kommerziellen Bereich (Journalisten, Autoren, gewerbl. Fotografen, Künstler, Filmemacher, Musiker etc.) müssen spezifische Lösungen gefunden werden. Irgendwelche alten Zöpfe abzuschneiden - VG, Zweit-/Drittverwertung, Länge des Schutzes etc. -, da bin ich sofort dabei...

Ich schätze, dass die Diskussion ganz erheblich darunter leidet, dass *beiderseitig* nicht differenziert wird. Wer für 'klauen, nutzen, posten' demonstriert, der bekommt letzendlich die Uploadfilter - welche für kleine Communities, die sich vorbildlich verhalten (wie hier im Forum), völlig unnötig sind.

C.
__________________
Son of man,
You cannot say, or guess, for you know only
A heap of broken images
CUA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 17:28   #386
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 2.775
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Da stimmen wir überein. Es ist gerade die Nichtdifferenzierung im Gesetz, die ich als problematisch sehe.
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2019, 23:31   #387
der_yappi
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2014
Beiträge: 366
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Der Kommentar in dem Twitterscreenshot ist ein typischer Gerke...

Den hab ich persönlich schon gefressen.
So ein ...
__________________
MfG Pascal
der_yappi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 11:14   #388
Savay
Benutzer
 
Registriert seit: 05.11.2008
Ort: Gifhorn
Beiträge: 3.924
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Zitat:
Zitat von Hutschi Beitrag anzeigen
Die VGs könnte also tatsächlich Kopien meiner Werke, die ich frei zur Verfügung stelle, als Raubkopien betrachten, wenn jemand nicht dafür bezahlt?
Die Möglichkeit besteht und so interpretiere ich es jedenfalls! Du muss auch wohl aktiv für einzelne Werke, anscheinend direkt bei den VGs, dieses vorgehen unterbinden.

Die VGs müssen auch nicht die Urheber informieren, es reicht da einfach eine Art öffentlicher Bekanntmachung, dass sie für diese und dies Art Werk sich einfach mal so das Recht rausnehmen Weltweit Unterlizenzen zu vergeben.
D.h. sie "legalisieren" damit ebenfalls für nicht Mitglieder einfach mal auf verdacht Werke auf beliebigen Plattformen und für beliebige Nutzungsformen...und da ist für mich dann echt eine Grenze überschritten!

Zumal das an Bigotterie nicht zu überbieten ist...ich finde das einfach nur unverschämt!
Die Urheber vorschieben, über mangelnde Kontrolle der eigenen Werke jammern und dann sowas durchdrücken wollen das Qualitativ noch einen ganzen Schritt schlimmer ist als das was Google mit deren Content bisher je gemacht hat!? Unfassbar.
__________________
500px

Where`s your crown king nothing?

EOS 80D | 10-18 IS STM | 17-55 IS USM | 55-250 IS STM | 100-400 VC USD | 30 EX | 50 STM | SP 60 1:1 | SP 85 VC
EOS M & M5 | 18-55 IS STM | 22 STM | Viltrox EF EOS M2

Geändert von Savay (07.03.2019 um 11:23 Uhr)
Savay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 11:41   #389
Hutschi
Benutzer
 
Registriert seit: 25.11.2011
Beiträge: 2.775
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Meine Lizenz bei Flickr ist in Kurzbeschreibung: "Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen." Wenn weitere Bedingungen angeknüpft werden, ist es ein Verstoß gegen das Urheberrecht, soweit ich es verstehe. "Public Domain" gibt es in Deutschland nicht. International wäre es aber möglich.
Wenn sie auf ihren eigenen seiten Geld verlangen, ist das ok. Aber wenn sie andere, die unter Namensnennung veröffentlichen, bestrafen wollen, nicht mehr.
Von mir aus können meine Bilder von Flickr auch kommerziell verwendet werden, solange Kopien, die von anderen unter Namensnennung erfolgen, nicht als Raubkopien betrachtet werden.
Das wäre ein klarer Verstoß.

Und das geht weit über faire kommerzielle Nutzung hinaus.

Berufsfotografen verlangen Geld, und das ist auch ok. Und sie können von der VG dann Geld verlangen.

Ich bin bei der VG Wort, habe aber noch kein Geld bekommen. Ein Freund von mir, der mehrere Bücher veröffentlicht hat, hat Geld von der VG bekommen. Seine Bücher im Internet als Raubkopien zu veröffentlichen, wäre illegal. Dazu braucht man also so ein Gesetz nicht.

Youtube entfernt Raubkopien. Der Vorteil für mich: Ich kann davon ausgehen, dass ich legal ansehen kann, was dort veröffentlicht ist.


---
Gegen massenhaftes Löschen durch Provider ist man leider nicht geschützt. (Google + macht das in Kürze, Flickr auch, wenn man nicht bezahlt. Aber selbst Bezahlen schützt nicht wirklich.)
__________________
Bernd Hutschenreuther
Hutschi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2019, 11:47   #390
der_yappi
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2014
Beiträge: 366
Standard AW: der 'Tod' vieler Foren/Blogs/Vlogs zu erwarten..?

Zitat:
Zitat von Savay Beitrag anzeigen
Hier mal ein Beispiel mit was für einer Haltung wir es da zu tun haben:
https://drive.google.com/file/d/1IQb...6A9vvd9C4/view

Gibts dazu auch einen Twitter-Link um sich das ganze "Gespräch" nochmals anzukucken?
Oder nur der Screenshot?
__________________
MfG Pascal
der_yappi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren