DSLR-Forum Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.12.2018, 10:58   #11
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.378
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von skspringe Beitrag anzeigen
Schade dass uns das Thema nicht erhalten bleibt.

Schon heute haben gute Smartphones zwei optische Brennweiten, haben ISO-Fähigkeiten, die jede Kompaktknipse älteren Baujahres nass machen und eine physikalische Auflösung die ein ernsthaftes croppen zulässt,
Jo, ein oder zwei Modelle im Bereich um 1000 Euro...........
Und dann kommen sie an 300 Euro DSLR und 500 Euro Bridges trotzdem nicht annähernd ran.
Silberkorn ist offline  
Alt 13.12.2018, 11:03   #12
checksum
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 389
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Ich bin der Meinung das man auch mit dem SF ernsthafte Fotografie betreiben kann - in dem Maße was die Technik zulässt. Oft bin ich erstaunt was manche Menschen aus so einem Taschengerät holen, da fragt man sich warum überhaupt noch Kameras mit unzähligen Objektiven vorherrschen.

Ob der Bedarf einer Dslm oder Dslr von Nöten ist, steht klar auf einem anderen Blatt. Nachwievor wird erwartet, dass eine Kitscherbe Hochglanzmagazinfotos erzeugt - in der Hand eines Könners ja, beim Laien kommen keine besseren Aufnahmen als vom SF zustande (welche Überraschung...). Aber auch andersrum ist es der Fall: ich würde mit einer Kleinbildkamera und Luxusglas auch nur langweilige Aufnahmen erzeugen. Deswegen bin ich eben stark der Meinung das es eben nicht nur auf die Kamera ankommt - alles was ein Bild erzeugen kann ist perfekt.
__________________
Viele Grüße
checksum
checksum ist offline  
Alt 13.12.2018, 11:11   #13
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 896
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Silberkorn Beitrag anzeigen
Jo...
Letztlich kauft man sich ein Smartphone aber so oder so - und wenn man dann 300 Euro mehr ausgibt und dafür eine vernünftige Kamera bekommt, ist es immer noch günstiger als die kompakte Zweitknipse. Dazu kommt, dass keine zusätzliche Technik mitgeschleppt werden muss.

Natürlich kommt man mit dem Smartphone irgendwann an Grenzen, wo mehr als einErinnerungsbild nicht mehr drin ist. Dafür hat der ambitionierte Nutzer dann seine Systemkamera. Aber in vielen Situationen, besonders mit viel Licht, sind die Bilder eben nicht so leicht zu unterscheiden.

Geändert von skspringe (13.12.2018 um 11:13 Uhr)
skspringe ist offline  
Alt 13.12.2018, 11:17   #14
Harri Hirsch
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 632
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Für mich ist das recht einfach. Ich besitze kein handy bzw. smartphone, und deshalb auch nicht die Möglichkeit damit zu fotografieren. Ich habe auch nicht die Absicht, mir so ein Mobiltelefon zuzulegen.
Damit zu fotografieren wäre für mich auch eine ziemlich unbefriedigende Angelegenheit. Weil mir die Haptik und die Bedienung einer Systemkamera fehlen würde.

Wobei die Leute verstehe. Die sich aufgrund der Fotofunktionen ihres Smartphons die Anschaffung z.B. einer Kompaktkamera oder einfachen Systemkamera sparen können.
__________________
Wer im Sitzen pinkelt, der sollte dazu stehen.

Geändert von Harri Hirsch (13.12.2018 um 11:25 Uhr)
Harri Hirsch ist offline  
Werbung
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.12.2018, 11:57   #15
checksum
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 389
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Harri Hirsch Beitrag anzeigen
Für mich ist das recht einfach. Ich besitze kein handy bzw. smartphone, und deshalb auch nicht die Möglichkeit damit zu fotografieren. Ich habe auch nicht die Absicht, mir so ein Mobiltelefon zuzulegen.
Damit zu fotografieren wäre für mich auch eine ziemlich unbefriedigende Angelegenheit. Weil mir die Haptik und die Bedienung einer Systemkamera fehlen würde.
Woher möchtest du wissen ob die Bedienung nichts für dich ist, wenn du keins besitzt? Das sind immer die besten Aussagen.
Ich esse keinen Fisch weil ich nicht am Meer wohne, weiß aber das er mir eh nicht schmeckt.
__________________
Viele Grüße
checksum
checksum ist offline  
Alt 13.12.2018, 11:58   #16
MosesKiller
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 10.06.2016
Beiträge: 360
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von skspringe Beitrag anzeigen
Natürlich kommt man mit dem Smartphone irgendwann an Grenzen, wo mehr als ein Erinnerungsbild nicht mehr drin ist.
Die Grenzen sind aber mMn ziemlich schnell erreicht.
Und selbst für schnell geknipste Erinnerungsbild sind die Ergebnisse tlw recht bescheiden.
MosesKiller ist offline  
Alt 13.12.2018, 12:09   #17
Harri Hirsch
Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2017
Beiträge: 632
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von checksum Beitrag anzeigen
Woher möchtest du wissen ob die Bedienung nichts für dich ist, wenn du keins besitzt? Das sind immer die besten Aussagen.
Ich esse keinen Fisch weil ich nicht am Meer wohne, weiß aber das er mir eh nicht schmeckt.
Das ist doch ganz einfach. Ein smartphon liegt 1000% anders in der Hand, und die Bedienung ist auch sehr unterschiedlich.
__________________
Wer im Sitzen pinkelt, der sollte dazu stehen.
Harri Hirsch ist offline  
Alt 13.12.2018, 12:09   #18
Ralf866
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 830
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Nö die Grenzen verschieben sich zu gunsten der SP doch merklich. Auch in meinen Fotobüchern findet sich das eine oder andere Foto vom SP und niemand wird es je bemerke weil es in A4 genau so gut aussieht wie viele andere mit Kompaktkameras entstandene.
Zumal ich auch die Parameter wie mit einer Kamera einstellen kann. Also Blende Zeit und Iso.
__________________
Canon 80D, G3 X
Glas:Ausreichend von 15 bis 300mm.

https://www.flickr.com/photos/ralf866/
Ralf866 ist offline  
Alt 13.12.2018, 12:10   #19
R.Stephan
Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Ort: Rastatt BaWü
Beiträge: 691
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Es gibt da einen Fotografen überm großen Teich, hat nette YouTube Filmchen von verschiedenen MakingOf Scenarien. Nachbarin, ein Assistent, Material für max 5$ ausm Baumarkt und ein nicht ganz neues iPhone. An die Bilder kommen die meißten mit teurer Ausrüstung nicht ran.
War auch hier im Forum schon mal verlinkt.
R.Stephan ist offline  
Alt 13.12.2018, 12:15   #20
Silberkorn
Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2013
Beiträge: 2.378
Standard AW: Die Lücke zwischen Smartphone- und Spiegelreflex-Kameras schließt sich

Zitat:
Zitat von Ralf866 Beitrag anzeigen
Nö die Grenzen verschieben sich zu gunsten der SP doch merklich.
Nein, das tun sie wie gesagt nicht.
Die Grenzen der Systemkameras verschieben sich parallel nach oben.

Klar kann ich heute mit einem besseren SF Aufnahmen machen bei brauchbarem Licht (wenn mir Weitwinkel reicht) die ausreichen für ein A4 Fotobuch.
Parallel kann ich heute aber mit einer A7S zum Beispiel mit ISO 12800 Bilder machen die auf A4 nicht sichtbar rauschen etc. Oder mit einer KB DSLR/M rauscharme Aufnahmen mit ISO 3200 und 600mm Tele unsw.

Wie gesagt, die SF werden immer besser, aber das werden die Kameras auch.
Der Abstand bleibt midestens gleich. Nur die Anzahl derere denen die Qualität eines SF reicht, steigt natürlich jeh besser die SF werden.

Das heisst aber nicht dass sich da eine Lücke schliesst.
Silberkorn ist offline  
Thema geschlossen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Falls du mit unserer Verwendung von Cookies nicht einverstanden bist, so ändere bitte die Cookie-Einstellungen in deinem Browser oder verlasse unsere Website. Mehr erfahren